Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Amazon Cloud Player, Google Play, iTunes, ...

Erstellt von raksiam, 20.09.2012, 08:58 Uhr · 43 Antworten · 7.038 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wusste gar nicht, dass es auch bei Musik regionale Einschraenkungen gibt.
    Muss man sich den Kram dann wohl doch eher von den Seiten holen, wo die Leute ihre Musik dezentral "backupen".
    Das geht sogar soweit das Du mit einem deutschen Account (in Deutschland registriert) keine Musik in den USA kaufen kannst / darfst, wenn Du gerade in den USA bist... Um das zu umgehen muss man iTunes-Cards einkaufen, die international gültig sind. Die normalen gelten nur für den jeweiligen Landesshop, in dem Fall De.

    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Ich persönlich bin mir über den Sinn und Unsinn von Cloud Services nicht so ganz im Klaren. Der Cloud Hype scheint ja nun auch nachgelassen zu haben.
    Ich nutze den Onlinespeicher mit Apple seit ca. 7-8 Jahren und fand die ursprüngliche Lösung mit der iDisk etc. weit besser als die heute so hochgelobten Cloud Services. Das der Erfolg aber ausbleibt liegt mit an den einzelnen Download-Volumina, die mit max 7,5GB /Mon schlicht zu teuer sind.

    Grüße

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von tmm.633 Beitrag anzeigen
    Das geht sogar soweit das Du mit einem deutschen Account (in Deutschland registriert) keine Musik in den USA kaufen kannst / darfst, wenn Du gerade in den USA bist... Um das zu umgehen muss man iTunes-Cards einkaufen, die international gültig sind. Die normalen gelten nur für den jeweiligen Landesshop, in dem Fall De. ...
    Mit iTunes habe ich es nicht so.
    Aber die Beschraenkung, dass ich als in Deutschland lebender Kunde keine .mp3s kaufen kann, gibt es tatsaechlich bei amazon.com auch.

    Noch bloeder finde ich, dass Du bestimmte Sachen gar nicht als .mp3 und nur als CD bekommst.
    Also heisst es dann CDs ( z.Bsp. Tokyo Tapes [24bit/Remastered]: Amazon.de: Musik) kaufen, diese rippen und dann in die Cloud schieben.

    Find ich auch irgendwie doof ......

  4. #33
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Die Beschränkungen sind unabhängig von den Anbietern, da sie letztendlich von den Lizenzgebern bestimmt werden. Da war auch so als es noch die Verschlüsselung gab und die damit verbundene Festlegung auf den Player in Verbindung mit dem Anbieter.

    MP3 vs. CD: Ich kaufe keine MP3's sondern nur CD's da es diese oft im Angebot gibt. Bei MP3's / AAC's vermisse ich das. Erst neulich habe ich alle Pink Floyd RM CD's nachgekauft, die Online 30% mehr gekostet hätten. Das Rippen und die Integration ist ja sehr einfach...
    Gebe aber auch zu überwiegend LIVE DVD's / BR's zu kaufen...

  5. #34
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Wieder so eine merkwürdige Kalkulation:

    The Traveling Wilburys Collection
    Traveling Wilburys | Format: MP3-Download
    4.9 von 5 Sternen Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
    Preis: EUR 16,49
    Alle Preisangaben inkl. MwSt.
    Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 18. Oktober 1988

    Kaufen Sie die CD für EUR 14,99 und erhalten Sie die MP3-Version sofort kostenlos in Ihrem Amazon Cloud Player.
    Verkauf und Versand durch Amazon EU Sàrl . Nutzungsbedingungen. Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar.


    The Traveling Wilburys Collection - Traveling Wilburys - Amazon.de MP3-Downloads


    Natürlich habe ich die CD plus DVD plus .mp3s gekauft.
    Die CDs bzw. DVD kann ich verschenken und die gesuchten .mp3s preiswerter hören ......

  6. #35
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Ich habe mich die Tage mal für 30 Tage bei GOOGLE-Music-All-Inclusive registriert.
    Ist dort noch jemand Kunde?
    Falls ja: wie seid ihr damit zufrieden?

  7. #36
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.026
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Moin Strike, wer sich so ein imminent wichtiges Album in einer beschissenen MP3 Qualität kauft ist selbst Schuld! Nichts für ungut.....
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du hörst da also tatsächlich einen Unterschied?
    Wer 40 Jahre+ alt ist und mir erzählt das er den Unterschied zwischen CD und MP3(320Kb) hört, hat keine Ahnung.
    Die De/Encoder werden ja schließlich auch weiterentwickelt.
    Aber es gibt ja auch Leute die glauben das dicke Lautsprecherkabel den Klang verbessern.

  8. #37
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    Aus alter Gewohnheit und weil als Tonträger solide (zudem mit Cover/Booklet), ziehe ich CDs generell vor, ziemlich egal was es kostet.

    Aber finanzielle Grenzen gibts immer:

    http://www.amazon.de/gp/product/B000...pf_rd_i=301128

    Gruß

    Micha

  9. #38
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Hier mal ein Hinweis für die Leute, die GooglePlay via MacOSX/Safari nutzen (wollen) und sich wundern, dass nichts aus dem Lautsprecher kommt: man muss den Haken bei Internet Plug-ins entfernen. Komisch, aber danach geht es tatsächlich.

    GooglePlay.jpg

  10. #39
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.942
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Wer 40 Jahre+ alt ist und mir erzählt das er den Unterschied zwischen CD und MP3(320Kb) hört, hat keine Ahnung.
    Ja wenn man denn diese Auflösung im Netz findet. Manche neueren thailändischen Songs findet man - wenn sie denn überhaupt noch im MP3 Format angeboten werden, mit einer Auflösung von 128 kbit/s. Und das klingt besch ... n.

  11. #40
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Amazon hat jetzt sein Prime Radio online.

    Als Ersatz für ein Radio gefällt mir dies richtig gut (auch wenn der SPIEGEL etwas zu kritteln hat).
    Die Auswahl ist recht gross:

    Screen Shot 2015-11-06 at 09.23.38.png

    Screen Shot 2015-11-06 at 09.25.23.png

    Screen Shot 2015-11-06 at 09.25.04.png

    Screen Shot 2015-11-06 at 09.33.50.png

    Amazon Prime Music startet in Deutschland: Konkurrenz für Spotify & Co. - SPIEGEL ONLINE

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amazon Cybermonday
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.12, 15:04
  2. amazon.de
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.05.11, 04:35
  3. iTunes und Thai Songs
    Von Rainerle im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.09, 22:02