Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Alternative zu blauworld SIM ?

Erstellt von dl2nep, 30.01.2012, 13:43 Uhr · 10 Antworten · 4.632 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dl2nep

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    135

    Alternative zu blauworld SIM ?

    Hallo,

    meine Frau nutzt derzeit blauworld für das Handy. Das Netz (eplus) ist allerdings eine Katastrophe.
    Gibt es evtl. eine vergleichbare Karte mit günstigen Auslandstarifen + Datenflat Möglichkeit (iphone) in einem anderen Netz? D1 oder Vodafone?!?

    Kann mir da jemand einen Tipp geben?


    Björn

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    antibes
    Avatar von antibes
    Das ist regional sehr verschieden.
    Ich kenne das E-Plus in deiner Gegend noch aus den Anfangzeiten. Ich denke du fährst mit einem Vodafone dort wahrscheinlich besser. Einfach in den Telefonläden nachfragen.

    Übrigens, hier in Leipzig läuft E-Plus einwandfrei.

  4. #3
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Die Frage ist - was sind günstige Tarife?
    Ich nutze Netzclub.net und zahle nix für die O2-Datenflat.
    Anrufe ins Ausland (ausser EU, USA,CAN) kosten dann 0,99 / min.

    Gruss,
    Derk

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    FONIC ? Handytarif ? Prepaid günstig telefonieren für nur 9 Cent/Min

    Gespräche ins deutsche Festnetz fonic 9 cent blauworld 15 cent

  6. #5
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Fonic ist auch nur O2, nur dass man statt wie bei Netzclub,Net für die Datenflatrate 9,95 zahlt
    0,09 ins Festnetz und 0,99 ins non-EU-USA-CAN-Ausland sind gleich...

    Gruss,
    Derk

  7. #6
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von dl2nep Beitrag anzeigen
    Gibt es evtl. eine vergleichbare Karte mit günstigen Auslandstarifen + Datenflat Möglichkeit
    Schwierig...
    Kenne nur zwei, die günstige Preise ins Ausland haben.

    blauworld (habt ihr ja):
    Ausland (bspw. TH): 8ct/Min. + 15ct Verbindungsgebühr
    Inland: 15ct/Min.
    Datenflat (250 MB UMTS, dann GPRS) 7,90/Monat

    Alternativ CallYa International (1,99 EUR/Monat)
    ab 14 Anrufe/Monat nach TH Amortisation Verbindungsgebühr (blauworld) vs. Optionspreis
    Ausland (bspw. TH): 8ct/Min
    Inland: 15ct/Min
    Datenflat (200 MB UMTS, dann GPRS): 99ct/Tag | 2,99 EUR/Woche | 9,99 EUR/Monat


    Frage: Warum müßen es günstige Auslandstarife vom Mobile sein?
    Die Kombination Smartphone -> WiFi -> Telefonanbieter wäre keine Alternative?

  8. #7
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Derk Beitrag anzeigen
    ...Netzclub.net und zahle nix für die O2-Datenflat.
    Nix stimmt nicht, du verkaufst dich an die Werbetreibenden
    Bin ein Fan der 'Cannes Rolle', aber mich täglich damit freiwillig zudröhnen lassen...

  9. #8
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Nix stimmt nicht, du verkaufst dich an die Werbetreibenden
    Bin ein Fan der 'Cannes Rolle', aber mich täglich damit freiwillig zudröhnen lassen...
    Ja, ich habe in den letzten 18 Monaten genau 10 Werbe-SMS bekommen und musste auf 6 davon clicken (einige Monate kamen mehrere) dafür habe ich knappe €180.- gespart. Find ich nicht schlecht - wie sich das für die rechnet weiss ichaber nicht

    Bye,
    derk

  10. #9
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von Derk Beitrag anzeigen
    ...in den letzten 18 Monaten genau 10 Werbe-SMS bekommen...
    Das klingt akzeptabel.
    Sonst gibt's keine weiteren "Haken", wie bspw. Überwachung deines Surfverhaltens o.ä.?

  11. #10
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Das klingt akzeptabel.
    Sonst gibt's keine weiteren "Haken", wie bspw. Überwachung deines Surfverhaltens o.ä.?
    Es ist eine normale O2-Flatrate, Du gibst lediglich die Zustimmung Werbung per Mail oder SMS zu bekommen und verpflichtest Dich, wenn was kommt mindestens einmal im Monat auf einen der Werbelinks zu clicken.

    Wie die Geld verdienen weiss ich auch nicht

    Bye,
    Derk

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prostitution als Alternative?
    Von Chak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 193
    Letzter Beitrag: 03.12.16, 21:51
  2. Alternative zu Papaya
    Von ernte im Forum Essen & Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.09, 03:59
  3. Dialekt als Alternative !?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.02, 00:21
  4. Alternative zu MSN, ICQ, AIM etc.
    Von MadMac im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.02, 12:31