Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 134

In Abzockfalle gelaufen

Erstellt von dutlek, 30.01.2010, 15:56 Uhr · 133 Antworten · 10.340 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    In Abzockfalle gelaufen

    ...........

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: In Abzockfalle gelaufen

    Mit welchem Programm soll der angebliche Download erfolgt sein?

  4. #3
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: In Abzockfalle gelaufen

    Wende dich mal an
    http://www.abmahnwelle.de/

    Die haben mir wegen einer moralisch sehr bedenklichen Abmahnung aus einem anderen Bereich sehr geholfen (sogar kostenlos).
    Es gibt dort auch eine Seite und Infos zu Filesharing-Abmahnungen (also was dich betrifft).

    Wenn du angezapft worden bist, kannst du natürlich den Täter anzeigen und die Strafe von ihm wiederholen - also rein theoretisch.
    Leider erwartet das deutsche Rechtssystem, dass du selber dafür verantwortlich bist, deinen PC zu schützen.

    Ich drücke alle Daumen!

  5. #4
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: In Abzockfalle gelaufen

    ...........

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: In Abzockfalle gelaufen

    Gefahrenzone - ungeschuetztes WLAN ?

    jemand sitzt vor Deinem Haus im Wagen mit Laptop, hat sich ueber Dein Wlan eingeloggt, und laedt froehlich runter.

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: In Abzockfalle gelaufen

    Zitat Zitat von DisainaM",p="819270
    Gefahrenzone - ungeschuetztes WLAN ?
    jemand sitzt vor Deinem Haus im Wagen mit Laptop, hat sich ueber Dein Wlan eingeloggt, und laedt froehlich runter.
    Kann man das noch als Exkulpation verwenden. Oder haftet man inzwischen schon auch fuer den geschuetzten WlAN-Zugriff?

  8. #7
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: In Abzockfalle gelaufen

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="819272
    Oder haftet man inzwischen schon auch fuer den geschuetzten WlAN-Zugriff?
    Ja, ich glaube schon.
    Ich meine irgendwo kürzlich etwas diesbezügl. gelesen zu haben, das der Inhaber selbst Schuld ist, wenn er zu dusselig ist, sein WLAN anständig zu verschlüsseln...

    Oder war das hier irgendwo.... ...weiß es nimmer...

  9. #8
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: In Abzockfalle gelaufen

    ..............

  10. #9
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: In Abzockfalle gelaufen

    Wenn man von solchen Methoden hört, kommt einem glatt das Grausen. Hat man dann noch Kinder die sich auch im Netz bewegen ist man doppelt und dreifach gefährdet da ihr Anklickverhalten weniger zurückhaltend ist. Es gibt genug uncoole Spielseiten die Popups aufmachen und das Weg-Klickkreuzchen gar kein wegklicken, sondern ein Download im Hintergrund ist

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: In Abzockfalle gelaufen

    Scheinbar hat es hier einen Vierbeiner erwischt :-).


    Betrüger schickt Mahnschreiben an Hund


    Münster (dpa) - Von einem Hund hat ein Betrüger in Münster mit einem Mahnschreiben hohe Gebühren für kostenpflichtige Internetseiten verlangt.

    Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Nepper den Vierbeiner offenkundig wegen seines seltenen Namens für einen Menschen gehalten. Per E-Mail forderte er das Tier auf, mehr als 100 Euro für das Surfen auf kostenpflichtigen Internetseiten zu zahlen.

    Zugleich drohte er dem Hund mit «amtlicher Vollmacht» und «letzter Mahnung». Der Halter des Tieres erstattete daraufhin Strafanzeige. «Ob sich dieser Hund eventuell doch mal unbeaufsichtigt im Internet auf kostenpflichtigen Seiten aufgehalten hat, müssen nun die weiteren Ermittlungen des Fachkommissariats ergeben», sagte ein Sprecher.

Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was ist hier falsch gelaufen? - Beziehung
    Von rumpelstilzchen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 08.12.16, 19:20
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.03.10, 19:23
  3. Abzockfalle? online-einbuergerungstest.de
    Von ph986 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.12.09, 19:51
  4. Dumm gelaufen... Oder?
    Von waldi im Forum Literarisches
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 29.06.04, 01:38