Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Abo-Falle Handy

Erstellt von Conrad, 05.08.2010, 11:17 Uhr · 14 Antworten · 31.294 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Abo-Falle Handy

    Jetzt ist es auch mir passiert. Heute stelle ich fest, dass mein Prepaid-Guthaben fast alle ist, vor 2 Wochen waren noch über 30 € drauf. Jetzt stelle ich fest, dass bei meinem Konto bei O2 alle 3 Tage 2,99 € abgebucht werden, von gmob/net mobile.

    Google meint, irgend ein "Guerilla" Internet. Der Mitarbeiter bei O2 Hotline meinte, ich solle mein Abo per SMS kündigen, bloß habe ich kein Abo. Ich bin der Meinung, bei unberechtigten Abbuchungen kann ich jede Abbuchung stornieren, da ich ja Inhaber des Kontos bin.

    Hab jetzt erstmal per Kontaktformular die Stornierung u. Rückbuchung der Beträge verlangt von O2 u. hoffe, das klappt.

    Irgendein Abo zu kündigen, was ich nicht habe, würde ja bedeuten, dass ich quasi bestätige, das ich doch ein Abo habe und die schon abgebuchte Kohle ist weg, mittlerweile 26, 91 €.

    Liege ich da richtig, mit dieser Einschätzung, dass O2 das Zurückbuchen muß ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    Conrad Rufe bei O2 nochmal an und verlange, dass sie diese ominösen Abos für dich sperren oder dir eine Kurzwahl geben, an diese du eine SMS mit bspw. "STOP" senden kannst, damit das Abo gekündigt wird.

  4. #3
    Avatar von gehfab

    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.234
    P.S. Für Forderungen würde ich mich direkt an den Abo Anbieter wenden:

    Guerilla Mobile Berlin GmbH
    Pfuelstrasse 5
    10997 Berlin

    Internet: www.gmob.de
    Support: hotline@sendasms.net -

    Tel: 01805 / 0 35 318
    Fax: 01805 / 0 35 319
    (0,14 EUR/Min. aus dem Festnetz max. 42Cent/min Mobilfunk)

  5. #4
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Hi
    Hatte daselbe Problem, es gibt firmen die Trojaner auf das Handy vorinstallieren und dann abzocken. Am besten folgendes an Deinen Telekom Anbieter schicken, am besten im Titel noch die Wörter Betrug oder Arglistige täuschung aufführen. Bei mir hat es gewirkt, hatte den Betrag vergütet bekommen (in der Schweiz)

    Eine Auftragsvergabe an Ihre Partnerfirma xxxxxxxxx zur Bestellung eines Mehrwertsdienstes ist zu keinem Zeitpunkt erfolgt, es existiert daher kein wirksamer Vertrag zwischen mir und Ihrer Partnerfirma bzw. dem Auftraggeber ihrer Partnerfirma. Seit xx Monaten bekomme ich SMS-Spam in Unkenntnis der Kostenpflichtigkeit, weil ich von Ihrer Partnerfirma bzw. dem Auftraggeber Ihrer Partnerfirma unter Verstoß gegen die Preisangabenverordnung sowie gegen wettbewerbsrechtliche Bestimmungen diesbezüglich arglistig getäuscht wurde. In den besagten SMS gab es weder Hinweise auf irgendwelche Kosten, noch eine Anleitung wie man weitere SMS unterbinden könnte. Der Anspruchssteller war mir bisher völlig unbekannt, irgendeine Geschäftsbeziehung gab es nicht. Wie bereits ausgeführt, wird daher die Forderung vollumfänglich bestritten. Dies haben Sie dem Forderungssteller mitzuteilen. Forderungen, die weder qualifiziert dargelegt noch in der Sache begründet sind, und die dem Forderungssteller daher nicht zustehen, werde ich nicht begleichen.

    Viel Spass mit den Gaunern

  6. #5
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Ich würde die Karte totlegen. Raus aus dem Handy und eine neue besorgen. Wahrscheinlich billiger als das ganze Theater mit dem Abzockunternehmen.

  7. #6
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Ich würde die Karte totlegen.
    Auch dann, wenn (d)eine Telefonnr. seit langen vielen Leuten bekannt ist?

  8. #7
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ja, auch dann. die leute kann man informieren. es ist aber fraglich ob die abzockfirma jemals ruhe gibt.

  9. #8
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Auch dann, wenn (d)eine Telefonnr. seit langen vielen Leuten bekannt ist?
    Rufnummer lässt sich bei vielen Providern sogar kostenlos mitnehmen ( portieren ).

    Zu der Abofalle..
    Ace Kaisers Blog: Schäuble hätte seine Freude daran...

    Was das alles an Ablinkerei gibt. Hääässlich.
    Conrad..du bist, wie die Firma, in Bln. ansässig.

    Kann dir nen Tip geben, was zu bewegen. Per PN. Hier ist ja Überwachung.

  10. #9
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Morgen geht Einschreiben mit Rückschein an O2 raus mit der Anweisung, keine Abbuchungen mehr zuzulassen und das bisher gezahlte Geld zurückzubuchen, hab ich heute auch schon an O2 gemailt. Im Einzelverbindungsnachweis steht nur was von web-Abo:gmob/net mobile. Googled (immer dieses dämlich Denglisch) man doch, findet man das : O2 und die Mehrwertdienste, Teil 3 | tr-1.de

    gmob/net.mobile kenn ich nicht, nie was von gehört, hab auch (offiziell) keine Lust zu googlen. Theoretisch könnte ich die Handynr. meines besten Feindes angeben und der hat dann ein kleines Problem. Echt der Hammer was es alles gibt.

  11. #10
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    die leute kann man informieren.
    Das ist richtigt.
    Ich habe seit 1998 die gleiche Mobilnr. und mir würde es im Traum nicht einfallen,
    diese wegen so'ner Sache 'wegzuwerfen'...

    Nokgeo, seit einigen Jahren ist das zum Glück so.
    Imo bedurfte es allerdings einem Gerichtsurteil dazu. Anyway.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Im Falle des Todes?
    Von ReinerS im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.07.09, 06:41
  2. Moskito-Falle
    Von Dana_DeLuxe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.06, 13:01
  3. Tammy und die Falle
    Von moselbert im Forum Literarisches
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 06.04.06, 19:54
  4. Vorsicht Falle -- Flugreisen im Internet
    Von Rene im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.05, 00:45
  5. Wo ist die Falle ?
    Von CNX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 23:02