Ergebnis 1 bis 10 von 10

Abhörsicheres System gegen Spionage

Erstellt von Paddy, 28.06.2007, 11:02 Uhr · 9 Antworten · 1.295 Aufrufe

  1. #1
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Abhörsicheres System gegen Spionage

    Sonntag, 24. Juni 2007
    Jobkiller Wirtschaftsspionage
    Jede 4. Firma ausgespäht

    Die zunehmende Wirtschaftsspionage vernichtet nach Ansicht von Experten in Deutschland jedes Jahr rund 50.000 Jobs. Viele Unternehmen seien gegen Spionage, Konkurrenzausspähung und Computerattacken nicht ausreichend gewappnet. "Der Verlust von Know-how bedeutet Verlust von Wettbewerbsfähigkeit und führt direkt zur Vernichtung von Arbeitsplätzen", warnte der Sicherheits-Experte Udo Ulfkotte in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa in Frankfurt. Der deutschen Wirtschaft entstehe durch Sabotage und Ausforschen jährlich ein Schaden zwischen 10 und 50 Milliarden Euro.

    Bei einem Kongress vom 26. bis 28. Juni werden in Bad Homburg rund 100 Experten aus aller Welt über aktuelle Trends und über neue Technologien zur Sicherung von Firmengeheimnissen beraten. Bisher unterschätzen viele Unternehmer nach Ansicht der Sicherheit5experten die Gefahr. "In Zeiten der Globalisierung, in denen Firmen jeden Cent umdrehen, nehmen vor allem die Chefs von kleinen und mittleren Unternehmen das Thema einfach nicht ernst genug", sagte Ulfkotte, der Sicherheitsmanagement an der Universität Lüneburg lehrt.


    Unter dem Druck der Controller kappe manch ein Manager die Gelder für mehr Sicherheit. Dabei lebten insbesondere Mittelständler von Innovationen und geschütztem Wissen. Kleine und mittleren Unternehmen seien im Gegensatz zu früher immer häufiger betroffen. "Wenn ein Badewannenhersteller eine neue Legierung erfindet, die die Wärme der Wanne länger hält, dann gibt es natürlich einen Konkurrenten, der das ausspioniert", sagte der Buchautor Ulfkotte.

    Seiner Einschätzung nach nimmt die Wirtschaftsspionage extrem zu. "In dem harten weltweiten Konkurrenzkampf versuchen Unternehmen immer öfter, zum Nulltarif Know-how abzuziehen. Alles, was Geld bringt, wird ausgespäht." Während im Jahr 2000 erst jedes zehnte deutsche Unternehmen Opfer von Ausspähen und Spionage gewesen war, sei es inzwischen jede vierte Firma - und das quer durch alle Branchen. "Das Problem hat sich vervielfacht."

    In den meisten Fällen sei der Täter ein Mitarbeiter. So gebe es zahlreiche Fälle, bei denen Werksstudenten oder sogar feste Mitarbeiter vertrauliche Akten kopierten. Aber auch technische Angriffe auf die Rechner der Firma nähmen rasant zu. Ulfkotte fordert Unternehmen auf, mehr Geld in die Sicherheit zu investieren und sich besser zu schützen. "Vorstand und Mitarbeiter müssen ein Bewusstsein dafür bekommen, wie wertvoll das Wissen ihres Unternehmens ist und wie stark jeder einzelne Arbeitsplatz davon abhängt", sagte der Sicherheit5experte.

    Quelle: http://www.n-tv.de/818289.html
    Bezugsquelle:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: Abhörsicheres System gegen Spionage

    Zitat Zitat von Paddy",p="498011
    (...)
    In den meisten Fällen sei der Täter ein Mitarbeiter. So gebe es zahlreiche Fälle, bei denen Werksstudenten oder sogar feste Mitarbeiter vertrauliche Akten kopierten.(...)
    Hier liegt die wirkliche grosse Gefahr die viele verkennen. In Zeiten von 4GB USB Sticks und Handys mit 3MP Kameras sowie großem Speicher und der Fähigkeit via UMTS grosse Datenmengen zu übertragen werden die Mitarbeiter schnell zum Hobbyspion, wenn es sich lohnt.

    Hinzu kommt das die moderne Technik viele Funktionen aufweist, die Spionage begünstigen.
    Z.B. Faxe, Drucker und Kopierer mit interner Festplatte, die die letzten Dokumente zwischenspeichern.
    Ich hatte letztens unserem Chef gezeigt wie man aus dem Kopierer die letzten 10 Kopieraufräge wieder abrufen kann.

    Da kaum ein IT Mitarbeiter soviel Zeit hat sich mit den Geräten eingehend zu befassen ist es einfach hier an vertrauliche Informationen zu kommen, da solche Funktionen oft "übersehen" werden.

    Auch viele Branchenlösungen sind mit heisser Nadel gestrickt. Dort lassen sich Zugriffsbeschränkungen oftmals recht einfach aushebeln, wenn man sich mal ein wenig mit den Systemen befasst. Nur wer hat die Zeit dazu das zu tun?

    Hackerangriffe, Spyware, Keylogger und ähnliches sind da schon fast nicht mehr notwendig, Social Engineering ist da oftmals effektiver und einfacher.

  4. #3
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Abhörsicheres System gegen Spionage

    abhörsicheres system wäre die gebärdensprache. aber nicht optisch.

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Abhörsicheres System gegen Spionage

    Dazu gesellt sich noch die Tatsache wie leicht es ist in ein Unternehmen hinein zu kommen.
    VW Wolfsburg zum Beispiel, es genügt zum Schichtwechsel mit der Masse hinein zu gehen irgendeine Karte hochzuhalten. Keinem fällt das auf.
    Jeder Terrorist könnte in aller Ruhe seine Bombe installieren. Dann latscht er durch die Hallen, geht in die Kantine und mit dem Schichtende verlässt er das Werk wieder.
    Schwierig ist das beim hiesigen Kraftwerk (habe da mal 2 Jahre gearbeitet). Es unterliegt dem Bergrecht, zum Schichtbeginn werden die Arbeiter gezählt zum Schichtende ebenfalls :-).
    Abhörsicher ist heute kein System mehr, jedes neue System ist eine Herausforderung für Hacker die es zunächst eher aus Sport cracken.
    So war es zu Beginn der digitalen Tachos auch, das damit gutes Geld zu machen ist auf die Idee kamen einige erst später. Ganze Cockpits verschwanden im VW Werk für Versuche innerhalb der eigenen FE Abteilung die Ergebnisse und die daraus resultierende Software machte einige richtig reich.
    Betriebseigene WLAN Systeme nicht leicht zu hacken, gelingt aber trotzdem öfters.
    Nichts ist sicher.............

  6. #5
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Abhörsicheres System gegen Spionage

    bei mir wurde schon ein paar mal versucht mein wlan zu häcken. aber es ist bisher noch keinem gelungen am router verbei zukommen.
    die firewall ist optimal von einem wlan-spezialisten (meinem ältesten sohn) eingerichtet worden. nachdem ich dann den zugangscode geändert hat, schaffte er es noch nicht mal mehr in mein system zu gelangen.

  7. #6
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Abhörsicheres System gegen Spionage

    Zitat Zitat von wingman",p="498065
    die Ergebnisse und die daraus resultierende Software machte einige richtig reich.
    Betriebseigene WLAN Systeme nicht leicht zu hacken, gelingt aber trotzdem öfters.
    Nichts ist sicher.............
    Da wäre doch ein leichter, selbständiger Markt für Dich, oder?

    Zumindest IP und Telefon sind hardwaremässig absicherbar und Herr Schäuble sorgt schon für die Nachfrage.

    Link ist im Eingangsbeitrag unten. ;-D

  8. #7
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Abhörsicheres System gegen Spionage

    Zitat Zitat von deguenni",p="498033
    abhörsicheres system wäre die gebärdensprache. aber nicht optisch.
    Achwas, man nimmt sich einfach paar alte UKW-Frequenzen, recycelt die und bastelt sich daraus ein Wlan zusammen...und verkauft das ganze als Web 3.0 Mit ohne Schäuble :-)

  9. #8
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Abhörsicheres System gegen Spionage

    Schäuble kommt bald in die Gruft und Ruhe iss. Dort kann er mit Längstwellen frickeln aus der U-Boot Technik des 2. Weltkriegs.

  10. #9
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Abhörsicheres System gegen Spionage

    was ist los @wingman? man hört von dir nur noch motz und maul. biste irgendwie stinkig?

  11. #10
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Abhörsicheres System gegen Spionage

    Bitte um Vergebung , gelobe Besserung. Fiel meiner Kleinen heute auch auf.......bin wirklich etwas muffig drauf.
    Etwas OT. Der Antrag auf ALG II ist kein Antrag, das Ding ist ein Buch, eine Herausforderung.
    Mann Mann Mann kaum zu glauben..............
    alter Schwede.

Ähnliche Themen

  1. Navigation GPS welches System in LOS
    Von nakhon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.01.12, 00:45
  2. Wie reinige ich mein System?
    Von raksiam im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.03.10, 13:32
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.12.09, 13:40
  4. Schwierige Zeiten für das System Singapurs
    Von simon im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 10:36
  5. Über das System des Stimmenkaufs in TH
    Von Loso im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.08, 12:01