Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

2 Einladungen für GMAIL zu vergeben!

Erstellt von amnesius, 22.12.2004, 08:48 Uhr · 33 Antworten · 1.926 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Talkrabb

    Registriert seit
    21.12.2000
    Beiträge
    339

    Re: 2 Einladungen für GMAIL zu vergeben!

    Zitat Zitat von a_2",p="218084
    Apropos Echolon, verarbeiten die wirklich alle Emails? Auch den ganzen Spam? Wow..!
    Ich darf mal zitieren:
    "Das System soll über 120 Landstationen und geostationäre Satelliten verfügen. Diese sollen in der Lage sein, mehr als 90 % des Internetverkehrs filtern zu können."

    Auch der Rest des Artikels bei Wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/Echelon ist sehr aufschlussreich...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: 2 Einladungen für GMAIL zu vergeben!

    Abmahnungen für Gmail-Einladungen

    Eine Reihe von Gmail-Nutzern hat in den vergangenen Tagen Post der Anwaltskanzlei Preu Bohlig & Partner erhalten. In einem der Schreiben, das c't vorliegt, heißt es:

    Unser Mandant ist Inhaber der DE-Marke 300 25 697 "G-mail...und die Post geht richtig ab."
    ...
    Zu seiner Überraschung musste unser Mandant kürzlich feststellen, dass Sie in der Bundesrepublik Deutschland unter der Bezeichnung "Gmail" in großem Umfang sog. "Einladungen" anbieten und/oder vertreiben, die die Einrichtung von e-mail-Accounts unter der Bezeichnung "Gmail" ermöglichen.

    Darin sieht der Anwalt einen Verstoß gegen das Markenrecht und fordert den Empfänger (mit einer Frist von einer Woche) auf, eine Unterlassungserklärung zu unterzeichnen und die Anwaltskosten zu bezahlen -- bei einem vom Anwalt festgesetzten Gegenstandswert von 30.000 Euro etwa 900 Euro.

    Der Gmail-Nutzer, der den Anwaltsschrieb erhielt, hatte via eBay eine Einladung für fünf Euro verkauft, gab er heise online gegenüber an. Von anderen eBay-Nutzern, die auch Einladungen verkauft haben, weiß er, dass sie ebenfalls Abmahnungen erhalten haben.

    Der Inhaber der Marke heißt Daniel Giersch. Er betreibt auf der Site my-g-mail.com unter anderem einen E-Mail-Dienst. Er wolle mit den Abmahnungen Verletzungen seiner Marke entgegentreten, teilte er heise online auf Anfrage mit. Er gehe gegen das Anbieten, das Vertreiben und das In-den-Verkehr-bringen vor, "wenn diese Handlungen im geschäftlichen Verkehr erfolgen". Dazu zählt für ihn der Handel mit Einladungen auf eBay. Auch das Verschenken von Einladungen kann seiner Ansicht nach eine Verletzung sein, "wenn es im großen Stil betrieben wird".

    Google Deutschland wurde laut eigenen Angaben noch nicht wegen des Markenrechtsproblems kontaktiert. Dort wundert man sich, dass sich Giersch nicht an den Betreiber des Dienstes wendet, sondern an Nutzer. Google-Justitiarin Lena Tangermann empfiehlt Betroffenen, sich telefonisch an Google Deutschland zu wenden (040/808179-0). (jo/c't)


    Jetzt gehts los..

    Quelle: Heise

  4. #33
    a_2
    Avatar von a_2

    Re: 2 Einladungen für GMAIL zu vergeben!

    @Talkrabb,

    nun ob Echolon wirklich so Leitungsfähig ist, wage ich zu bezweifeln. 90% des Internetverkehrs mag zwar da "durchrauschen" aber ob der wirklich verarbeitet wird, das wage ich zu bezweifeln.

    Gleich zu Begin des Wikipedia Eintrags heisst es:

    Beurteilung: Die Neutralität dieses Artikels bzw. des hier folgenden Teils ist umstritten. Eine konkrete Begründung findet sich auf der Diskussionsseite des Artikels. Mehr dazu siehe Wikipedia:Neutraler Standpunkt. Bitte beim Einsetzen dieses Bausteins den Artikel auch auf der Arbeitsseite Wikipedia:Artikel, die etwas mehr Neutralität benötigen eintragen. Vor dem Löschen des Bausteins bitte unbedingt vergewissern, ob die Diskussion als abgeschlossen gelten kann.
    Grüße

    Stefan

  5. #34
    Avatar von Talkrabb

    Registriert seit
    21.12.2000
    Beiträge
    339

    Re: 2 Einladungen für GMAIL zu vergeben!

    @A_2

    Was über Nachrichtendienste und deren Tätigkeit bekannt wird ist immer nur die Spitze des Eisbergs...

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. one to call pin code vergeben
    Von zuseher im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.09, 12:06
  2. Thai-Aehnlicher Font fuer Einladungen
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.01, 07:17