Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

Erstellt von Paulderzweite, 10.01.2009, 15:33 Uhr · 41 Antworten · 3.849 Aufrufe

  1. #31
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: 12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

    Zitat Zitat von Robert-1",p="681085
    @deguenni, das Thema ist geklärt.
    Außerdem bringt ändern oder aktivieren der PIN in so einem Fall ja nichts.
    Aufgabe eines Mobiltelefons ist ja im Normalfall, daß man erreichbar sein will, also eingeschaltet, da sind die beiden Hürden schon lange überwunden...
    ich weis nicht was du für ein mobil hast, aber ich bin immer erreichbar. und trotzdem kann man mit meinem mobile nur telefonieren wenn ich mein kennwort eingebe.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: 12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

    Hi Paul,
    nachdem du seit 24.01.2009, 14:52 nicht mehr eingelogt warst, müssen wir uns doch hoffentlich keine Sorgen um dich machen. Hatte dein Sohn noch ein zweites Handy gefunden und dich finanziell ruiniert? ;-D

  4. #33
    Avatar von Paulderzweite

    Registriert seit
    16.02.2005
    Beiträge
    52

    Re: 12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

    Hallo Antibes....

    Heute schaute ich mal wieder bei Nittaya hinein....
    Nein ,ich/wir leben noch ! :bravo:

    Nun zum Thema !
    Bis Ende Januar rief ich noch zusätzlich 2 mal bei 1und1 an wegen dem Problem und mit der Bitte um eine detaillierte Rechnung.Auch fragte ich wegen der automatischen Abbuchung ,dass nicht doch der ursprüngliche Betrag abgebucht wird.Ich solle mir keine Sorgen machen,denn es wurde auf unserem Konto vermerkt ,dass der Betrag zum Teil storniert wird auf Kulanzbasis.Und Anfang Februar wurden von unserem Konto dann diese 1452 Euro doch abgebucht...!
    Wieder angerufen nach einer Woche kam dann eine Gutschrift ,so das wir im Endeffekt ''nur'' 354 Euros zahlen mussten .
    Mich ärgert dies nicht mal mehr ,ist eben eine neue Erfahrung für uns.Das man aber jedesmal bei 1und1 vertröstet wird ,hingehalten wird ,frech angelogen wird ist wirklich ein starkes Stück !
    Dann kommen auch nach jedem Telefonat Emails von 1und1 ,ob man denn mit dem Sachbearbeiter zufrieden war....
    Lohnt sich nicht mehr wirklich ,diese überhaupt zu beantworten.
    danke euch allen für euer Interesse und wünsche euch alles Gute....auch diese Finanzkrise geht mal wieder vorrüber...!

  5. #34
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: 12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

    Zitat Zitat von Paulderzweite",p="694448
    Telefonat Emails von 1und1
    i.A. sind das schlecht bezahlte Callcenter-Mitarbeiter, für die bist du nur ein "lästiger" Fall, der mehr als die vorgegebene Zeit beansprucht es ist leider so, dass viele Firmen ihren Telefon-Support outsourcen :schuettel: der Callcentermitarbeiter hat keine Beziehung zur Hauptfirma und ihm ist es wurscht, ob der Kunde nach dem Telefonat zufrieden ist oder nicht, deshalb gilt abwimmeln, denn beim nächsten Anruf ist ein anderer Kollege mit dem Fall beschäftigt

    woma

  6. #35
    Avatar von Paulderzweite

    Registriert seit
    16.02.2005
    Beiträge
    52

    Re: 12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

    Hallo Woma...
    Vielleicht sitzen diese schlecht bezahlten Callcentermitarbeiter auch wirklich in Indien und sprechen gut deutsch.Wenn man in New York eine Pizza bestellt ,sollen die Telefonate auch über Indien laufen...
    Dem Management von 1und1 sollte dies aber nicht egal sein ,denn nur zufriedene Kunden kommen wieder !

    Die Hoffnung stirbt zuletzt !

  7. #36
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: 12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

    Paul,
    wird das Guthaben nun als Vorauszahlung für die moantlichen Gebühren angerechnet. Direkt ausbezahlt wirst du diese Summe nicht bekommen, oder?

    Das würde bedeuten, daß sie nun einen "zufriedenen" Kunden länger haben.

  8. #37
    Avatar von Robert-1

    Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    441

    Re: 12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

    Ein Lastschrift kann im Notfall auch eine bestimmte Zeit lang einfach zurückgebucht werden...

  9. #38
    Avatar von Paulderzweite

    Registriert seit
    16.02.2005
    Beiträge
    52

    Re: 12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

    Hallo Antibes...

    Nein ,der zuvielbezahlte Betrag von 1081 Euro wurde zurück überwiesen.Man kann bis an bestimmte Grenzen gehen ,aber das Geld frech einbehalten und dann damit die monatlichen Gebühren abziehen....das wäre zuviel gewesen !

  10. #39
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: 12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

    Das hat Telekom damals nach viermonatigen Kampf mit mir gemacht. Als ich mit der Sache durch war, war das Vermögen sowieso in den monatlichen Gebühren aufgegangen.

    Machmal zwingen die Unternehmen förmlich ihre Kunden zum Providerwechsel.

  11. #40
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: 12 Jähriger surft mit dem Handy.....HILFE !!

    Zitat Zitat von antibes",p="694611
    Machmal zwingen die Unternehmen förmlich ihre Kunden zum Providerwechsel.
    Meinst du damit, dass deswegen zu O2 gewechselt hast?
    Da warte mal, bis die ersten echten Probleme auftauchen,
    die kochen alle nur mit Wasser :-)

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 74-Jähriger wegen Kindesmissbrauchs in Haft
    Von Doc-Bryce im Forum Thailand News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.02.17, 09:42
  2. 30 jähriger Mietvertrag
    Von somchei im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 21.02.12, 13:16
  3. 16- Jähriger zurück nach Thailand
    Von MikeRay im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.01.11, 06:06
  4. 4 jähriger bub ermordet
    Von thai-rodax im Forum Thailand News
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.07.07, 21:17