Ergebnis 1 bis 4 von 4

10GB Cloud Onlinespeicher

Erstellt von MadMac, 28.11.2013, 04:52 Uhr · 3 Antworten · 931 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411

    10GB Cloud Onlinespeicher

    Es gibt aktuell ein Angebot von Comodo (die mit dem Firewall und dem Chrome-Browserclone) fuer gratis 10GB Onlinespeicher, aehnlich wie Dropbox oder Box.net. Hab mich da gerade mal angemeldet. Evtl. auch brauchbar zum Hosting fuer Bilder, da wir ja jetzt hier einen neuen eigenen Bereich dafuer haben

    http://ccloud.com

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Hier die 30 besten Anbieter von Cloud/Onlinespeicher
    Kostenlose Cloud Speicher: 30 Anbieter im Vergleich - November 2013

    Persönlich habe ich bei T-online und Skydrive einen Onlinespeicher.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    auch wenn google drive nur 5 GB anbietet, so haben die meisten android user sowieso einen google account,
    wo sie ihr Sicherheitsbackup für ihre Telefonkontakte gesichert haben.
    Ohne grosses registrieren kann man so gleich die 5 GB nutzen.

    In der Regel werden viele ihre pdf Dateien ablegen, da viele Webspaceanbieter pdf Dateiformate nicht mehr akzeptieren,
    und wer in den Foren schöne Reiseberichte für sich als pdf Datei abspeichert,
    (geht mit dem kostenlosen acrobat (CS2) unter internet explorer, sofern man noch w7 32 Bit hat (64 b geht nicht))
    kommt schnell auf eine 50 MB Datei, 20 solche Dateien sind schnell zusammen, also 1 GB schnell weg.
    So ein Cloud-Reise-Info-archiv kann man dann auch bedenkenlos einer Cloud anvertrauen.

    Eigene Fotos würde ich eher konservativ auf externen Festplatten auslagern, wobei sich 2,5 Zoll HD sich (bei mir),
    nicht als sicheres Medium erwiesen hat / Datenverlust wegen Collaps der Verzeichnisstruktur, also eher 3,5 Zoll,
    wer es denn wirklich online braucht, baut sich die 4x 2 TB Platten (3,5 Zoll) in eine 4 BAY NAS ein,
    http://www.amazon.de/Synology-DiskSt.../dp/B007E8DMG0
    die kostet zwar 500 Euro, aber man hat wirklich die totale Kontrolle aus seiner eigenen 8 TB Cloud,
    wobei es für VDSL User mit gutem Upload natürlich praktischer ist.
    (andererseits sind 10 MB Upload sogar bei den normalen privaten Telekom VDSL Anschlüssen (VDSL50) Standart,
    und dies sollte dann völlig ausreichen, wenn man von unterwegs in Thailand, mit seinem Smartphone in einem Wlan Spot die pdf Berichte von seiner eigenen NAS aufruft.)

  5. #4
    Avatar von Cantor

    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    1.680
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Eigene Fotos würde ich eher konservativ auf externen Festplatten auslagern
    Dafür habe ich speziell einen NAS Server

Ähnliche Themen

  1. Amazon Cloud Player, Google Play, iTunes, ...
    Von raksiam im Forum Computer-Board
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 25.12.15, 11:38
  2. Cloud Computing, wie Dropbox nur besser!
    Von ILSe im Forum Computer-Board
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.04.13, 06:30
  3. Cloud - Legal Situation
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.09.12, 09:32
  4. Persönliche Cloud mit Pogoplug
    Von x-pat im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.09.11, 01:56