Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

1&1

Erstellt von Sammy33, 31.08.2010, 18:47 Uhr · 33 Antworten · 5.391 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Choose

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    102
    Meine schlechten Erfahrungen mit 1und1 waren das ein Techniker bei einer Störung erst nach Wochen kam. In der Zeit funktionierte nur Telefon. Nachdem ich ca. 20 Euro an Hotline Gebühren telefonierte kam endlich mal jemand. Mit der Internethardware ist nicht viel anzufangen. Router Modem ist beides in einem Gerät. Das Router Menü ist billig und es gab nur einen Netzwerkanschluss. Das mit einem 2 Jahres Vertrag und dem berühmten Satz "Bis zu 16.000 kb/s" Bandbreite. Bekannte hatten auch 1und1 und hatten wie ich nie mehr als 5000. Das war vor 3 Jahren. Es kann sich gebessert haben.

    Bei Unitymedia welches die Fernsehkabel nutzt, kam direkt in der gleichen Woche nach Bestellung ein Telefontechniker aus der Nähe. Haben ein vernünftiges Modem und einen externen Router von D-Link. Einen 12 Monats Vertrag und immer die vollen 20.000er Bandbreite.

    Vieleicht habe ich damals einfach Pech gehabt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893
    jeen
    Falls Du OE nutzt:

    Musst Du folgendes einstellen für den Postausgangserver:
    Haken bei "Server erfordert Authentifizierung"

    Einstellung dazu: "Gleiche Einstellung wie für den Posteingangsserver"
    Danke !!
    E-mails sind nun raus !!!
    Nun habe ich nur noch das Telefon-Problem !!
    Sammy

  4. #13
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765
    VOIP? Dann auch im Ortsnetz MIT Vorwahl.

  5. #14
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893
    Hallo
    Analog.

  6. #15
    Avatar von Uncle Earnie

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    240
    @Hippo

    VOIP

    Kann ich nicht bestätigen. Sowohl ausgehende Anrufe, als auch eingehende Gespräche funktionieren bei 1und1 im Ortsnetz ohne Vorwahl.

    Ansonsten bin ich schon 7 Jahre Kunde bei 1und1 und hatte noch nie Probleme. Wenn Du bei denen einen günstigeren Tarif willst, dann kündigst Du einfach zum Vertragsende (Achtung, Kündigungsfrist 3 Monate). Du wirst dich dann wundern, wieviele nette Leute dich dann plötzlich von 1und1 anrufen und was dann auf einmal alles geht. Wartezeiten ohne Netz hatte ich deswegen noch nie. Ist eigentlich logisch, denn solange da keiner ein Kabel zieht steht ja die Leitung.

  7. #16
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765
    Zitat Zitat von Uncle Earnie Beitrag anzeigen
    @Hippo

    VOIP

    Kann ich nicht bestätigen. Sowohl ausgehende Anrufe, als auch eingehende Gespräche funktionieren bei 1und1 im Ortsnetz ohne Vorwahl.

    Ansonsten bin ich schon 7 Jahre Kunde bei 1und1 und hatte noch nie Probleme. Wenn Du bei denen einen günstigeren Tarif willst, dann kündigst Du einfach zum Vertragsende (Achtung, Kündigungsfrist 3 Monate). Du wirst dich dann wundern, wieviele nette Leute dich dann plötzlich von 1und1 anrufen und was dann auf einmal alles geht. Wartezeiten ohne Netz hatte ich deswegen noch nie. Ist eigentlich logisch, denn solange da keiner ein Kabel zieht steht ja die Leitung.
    Naja, so etwa 10 Jahre bin ich auch schon dabei. Fast von den Anfängen von 1&1. Habe schon so einige Router hier rumliegen. Die kriegt man ja alle 2 Jahre , nur muß man sie wie du schon sagst manchmal dran erinnern.
    Kann schon ein kleines Museum aufmachen damit.
    Und ich hatte noch NIE Probleme mit denen.

    Aber mit der Tel.Nr..... Da muss ich sagen, wenn ich innerhalb Berlins anrufen möchte muss ich immer die 030 vorwählen. Aber macht ja nix, die häufig anzurufenden Nummern sind ja sowieso im Speicher.

  8. #17
    Avatar von Uncle Earnie

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    240
    Liegt wohl an meinen korrekten Einstellungen in der Fritz-box, warum ich nichts vorwählen muss im Ort.

    Hier der Passus in der Fritzbox-Hilfe.

    Standortangaben

    Internettelefonverbindungen benötigen für die Verbindung zu einem Teilnehmer die Eingabe der vollständigen Rufnummer inklusive der Landes- und Ortsvorwahl.
    Damit Sie Ortsgespräche wie gewohnt führen können, geben Sie Ihre Landes- und Ihre Ortsvorwahl in den Standortortangaben an. Die erforderlichen Vorwahlen werden dann automatisch durch die FRITZ!Box ergänzt.

  9. #18
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765
    Danke.
    Ich war der Meinung das schon gemacht zu haben, aber.... nunja, jetzt gehts ohne

  10. #19
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893
    So nun geht das Telefon auch wieder !!

    1. Fehler von mir hatte die alten Kabel noch am Splitter von T-Com gelassen.
      2. Fehler war, angeblich mit der Eingabe vom Start -code.
      Musste dann alles zurückversetzt werden, und mit dem Start-Code neu einrichten.
      Hat nun alles geklappt.
      Bis man jemand an der Strippe hatte von 1&1 dauerte zwar 25 Minuten, aber die Dame war dann höflich und kompetent .
    2. Habe da schon andere Erfahrungen gemacht

    Sammy
    .

  11. #20
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Hippo Beitrag anzeigen
    VOIP?
    Hat jemand Erfahrungen mit Sipgate?

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte