RSS-Feed anzeigen

Schwiegermutter

Verlobung mit einem Barmädchen

Bewerten
von am 04.02.14 um 10:49 (2900 Hits)
Hallo, mein Sohn(35) war vor einem Jahr in Bangkok und hat sich in ein Barmädchen verliebt.Er hat ihr die Ehe versprochen und schickt ihr jeden Monat Geld,damit sie nicht mehr in der Bar arbeiten muß(was sie auch nicht gerne machte).Er glaubt sie liebt ihn und sie braucht das Geld,weil sie ihre Familie unterstüzen muß.Mittlerweile hat er einige Tausend Euro Schulden. Er will wieder einen Kredit aufnehmen und runterfliegen um sie wieder zu sehen und ihr klar zu machen das er ihr in Zukunft nicht so viel Geld schicken kann. Ich glaube das SIE Ihn nur abzockt und dann fallen läßt. Er ist für jedes Argument taub,obwohl er gelegentlich an ihrer Ehrlichkeit zweifelt.
Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von JT29
    • |
    • permalink
    Ja, soll ab und zu mal vorkommen. Machen lassen und später wieder aufbauen, alles andere bringt da meistens nichts außer Scherben. Den Liebeskasper in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf
  2. Avatar von berti
    • |
    • permalink
    zumindest hier "Er hat ihr die Ehe versprochen" kannst Du froh sein, daß das keine Bedeutung hat
  3. Avatar von phi mee
    • |
    • permalink
    Vor einem Jahr kennengelernt und schon einige Tausend Euro Schulden????
    Muss weitere Kredite aufnehmen?????
    Wie viel Geld schickt er ihr denn monatlich????

    In einem Thread würde dieses Posting wahrscheinlich gleich zerrissen werden.

    Aber mal ganz nüchtern, kaufmännisch betrachtet. Sie braucht nicht mehr in die Bar zu gehen und wohnt wieder bei der Familie, die sie mit unterstützen muss, ok. Da sollten 200-300 € im Monat absolut ausreichend sein. Sie kann ja schließlich noch in einem normalen Job, als Verkäuferin oder ähnliches auch noch umgerechnet 150 - 200 € dazu verdienen.
    Davon kann eine Familie in Thailand dann ganz gut Leben.

    Wie man da in einem Jahr auf einige Tausend Euro Schulden kommt ist mir schleierhaft. Zukunft hat das ganze mit einem A.rsch voll Schulden sowieso nicht!
  4. Avatar von Willi
    • |
    • permalink
    Schulden haben doch seine Vorteile. Verluste kann man mit seiner Steuer verrechnen und wenn man reichlich davon angehäuft hat meldet man Privatinsolvenz an und die Schulden werden einfach so flux erlassen. Somit schließt sich der Kreis und ein neuer Kreis kann eröffnet werden.
  5. Avatar von Helli
    • |
    • permalink
    Ich habe vor Jahren eine junge Dame in Patty gekannt, die hatte 5 von dieser Sorte und eine hervorragende Terminplanung. Was es nicht alles gibt? Amazing Thailand!
  6. Avatar von hupe
    • |
    • permalink
    Was die Dame mit Ihrem Sohnemann macht, ist hier, wie schon Helli andeutet, ein anerkanntes, legales
    Geschaeftsmodell und der verliebte Alien bleibt zu 9X % im warmen Regen stehen. Vielleicht wuerde es helfen ihr von den Schulden zu erzaehlen, nur noch wenig Geld zu schicken aber trotzdem ein Treffen zu Billigstferien zu vereinbaren. Zu diesen Ferien trifft man dann schon eine Woche zu frueh ein und sondiert die Lage.
  7. Avatar von farang50
    • |
    • permalink
    man das ist doch so alt wie es die bar maedchen gibt kenne viele beispiele hier.
    der soll alle verbindungen kappen und schluss.
  8. Avatar von Runglawan
    • |
    • permalink
    Ich bin selber eine Thai und ich sehe das nicht ein, dass Ihr Sohn so viel Geld nach Thailand schickt. Das ist viel zu viel finde ich. Als Barmaedchen verdient sie doch nicht jeden Monat 30 000 ฺBaht im Monat . Sie sei wirklich froh sein, dass sie ueberhaupt noch etwas Geld zu bekommen, denn sie arbeitet ja nicht.