RSS-Feed anzeigen

156dieter

Heirat in Thailand

Bewerten
von am 26.02.12 um 07:03 (1534 Hits)
Wer kann mir mit Rat behilflich sein !
Nach meiner Rueckkehr, Anfang April, moechte ich in BKK, meine langjaehrige Thai Freundin heiraten.
Das Ehefaehigkeitszeugnis liegt bereits vor.
Zwei Buergen ebenso.
Nun meine Anfrage:
Was wird sonst noch gebraucht ?
Eine Internationale Geburtsurkunde ?
Ein Fuehrungszeugnis ?
Ein Gesundheitszeugnis ?
Und eventuell noch etwas ?
Fuer zeitnahe Hinweise bin ich Dankbar.
Beste Gruesse an Alle.
Dieter
Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von markobkk
    • |
    • permalink
    Das Ehefaehigkeitszeugnis musst Du zur Botschaft bringen um dort eine Konsularbescheinigung zu erhalten. Mit dieser Konsularbescheinigung kannst Du auf dem Standesamt in Bangrak sofort heiraten. Wenn Du nicht in Bangrak heiraten willst musst Du die Konsularbescheinigung auf dem Aussenministerium in Chaeng Wattana nochmals beglaubigen lassen.

    Wenn das erledigt ist kannst Du auf jedem Standesamt in Thailand heiraten. Vorzulegen sind neben der Konsularbescheinigung Dein Reisepass sowie der Ausweis Deiner Verlobten. In der Regel reicht das. Wir hatten noch Kopien aus dem Hausbuch und Kopien der Ledigkeitsbescheinigungen dabei, aber ich kann Dir nicht sagen ob die jemand sehen wollte. Buergen braucht man nicht mitbringen.