Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Zentralregister in Bangkok

Erstellt von Rossi, 19.02.2007, 19:10 Uhr · 23 Antworten · 10.201 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Zentralregister in Bangkok

    Zitat Zitat von Tramaico",p="518378
    Ups Vorsicht, zwei verschiedene Schuhe.
    uuups richard:

    hast natuerlich recht, das

    zentralregisteramt bangkok oder registration department , ist auf der Nakhon Sawan Road,

    Dusit District, Bangkok 10300, Tel. (02) 6299125-40



    Ledigkeitsbescheinigung = Affirmation of freedom to marry
    หนังสือรับรองโสด (nang-seu rap rong soht)

    Address:

    สำนักทะเบียนกลางกรมการปกครอง
    ถนนนครสวรรค์ (ใกล้สนามม้านางเลิ้ง)
    เขตดุสิต
    กรุงเทพฯ 10300
    โทร. 02-3569658, 02-2812686, 02-2820776</span>

    Sam-nak Ta-bian Glaang Gromgaan Bpokkrong
    Nakhon Sawan Road
    Dusit District
    Bangkok 10300
    Tel. 02-3569658, 02-2812686, 02-2820776

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Zentralregister in Bangkok

    Zitat Zitat von schauschun",p="518400
    Sam-nak Ta-bian Glaang Gromgaan Bpokkrong
    So steht es leider nicht dort, Marco ;-D

    und schräg gegenüber ist auch noch irgendein Amt

    Im Übrigen macht das Aussenministerium seinem Namen alle Ehre, es liegt aussen

    Juergen

  4. #13
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Zentralregister in Bangkok

    Ja, aber das Dokument ist nicht zu verwechseln mit der Ledigkeitsbescheinigung, ausgestellt vom heimischen Amphoe.

    Das vom Zentralregister zu beantragende zusaetzliche Dokument (uebrigens, wird dieses nur von Deutschland als einzigem Land eingefordert) heisst konkret:

    Antrag zum Familienregister oder auf good old Thai:
    คำร้องเกี่ยวกับทะิบียนครอบครัว (Kam rong kiau kab tabien khrob khrua)

    Viele Gruesse,
    Richard

  5. #14
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Zentralregister in Bangkok

    @ Richard

    Habe Kiesow vor drei Wochen den Scan meiner ID Card per Mail geschickt, er schrieb dann, dass das Papier im Büro für mich bereit läge - also ohne Vollmacht und Unterschrift meinerseits (wird auf der HP auch nicht verlangt...).

    Bin ja eh ne Woche dort, wenns so nicht klappt muss ich selber vorstellig werden.

    Dann sehen wir uns hoffentlich

  6. #15
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Zentralregister in Bangkok

    Zitat Zitat von Tramaico",p="518417
    Das vom Zentralregister zu beantragende zusaetzliche Dokument (uebrigens, wird dieses nur von Deutschland als einzigem Land eingefordert) heisst konkret:
    Es wird nicht "von Deutschland" angefordert, sondern von manchen (oder vielen) Standesbeamten.

  7. #16
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Zentralregister in Bangkok

    @chak

    und wenn wir schon so genau sind, dann ist es meistens von den OLGs gefordert, der StandebeamteIn führt das nur letztlich aus. ;-D

  8. #17
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Zentralregister in Bangkok

    Zitat Zitat von dear",p="518424
    @ Richard

    Habe Kiesow vor drei Wochen den Scan meiner ID Card per Mail geschickt, er schrieb dann, dass das Papier im Büro für mich bereit läge - also ohne Vollmacht und Unterschrift meinerseits (wird auf der HP auch nicht verlangt...).

    Bin ja eh ne Woche dort, wenns so nicht klappt muss ich selber vorstellig werden.

    Dann sehen wir uns hoffentlich
    :-) Ti ni brathet thai.

    Nun ja, offizieller eigener Wortlaut des Bosses des Zentralregisters: "Wenn jemand anderes fuer eine Person einen Antrag zum Familienregister anfordert, muss eine entsprechende Vollmacht vorgelegt werden" und somit sollte derjenige, den man moeglicherweise losschickt, eine solche dabei haben, um nicht unverrichteter Dinge wieder abziehen zu muessen. Letztendlich muss ja vom thailaendischen Amt dokumentierbar sein, dass jemand berechtigt war, den Antrag zu stellen.

    Diese Vollmacht muss dann im Amt auch noch mit einer Steuermarke (wird vom Amt verkauft), in Hoehe von ein paar Baht versehen werden, damit die Vollmacht Gueltikeit erhaelt.

    Wenn Dir das Uebersetzungsbuero Kiesow jedoch bestaetigt hat, dass Deine Sache erledigt ist, dann kannst Du Dich 100%ig darauf verlassen, dass dem auch so ist.

    Ja, wenn Du in BKK bist, melde Dich.

    Viele Gruesse,
    Richard

  9. #18
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Zentralregister in Bangkok

    Zitat Zitat von Chak3",p="518430
    Es wird nicht "von Deutschland" angefordert, sondern von manchen (oder vielen) Standesbeamten.
    Gekauft, DEUTSCHE Standesbeamte sind die einzigen Standesbeamten in der Welt, die eine doppelte Bestaetigung zur Ledigkeit (Amphoe und Zentralregiser) wuenschen. Eigentlich dreifache, denn oftmals wird trotz aler Papiere dann noch in der Stunde der Wahrheit eine persoenliche eidesstaatliche Erklaerung zur Ledigkeit verlangt. Der Bigamie keine Chance, denn zu viele Ehepartner/Schwiegermuetter kann letztendlich nur direkt in die Netzhaut gehen. Somit, Dienst am Buerger/der Buergerin.

    Somit ist dann Deutschland das einzige Land in der Welt, fuer das das Zentralregister das Dokument erstellt. Wird demnaechst sowieso wegfallen, sagte der Boss des Zentralregisters vor ca. 2 Jahren. Nein, er kennt die deutschen Standesbeamten nicht

    Einmal wurde eine Formataenderung durchgefuehrt. Ein computererstelltes Dokument mit Amtssiegel anstatt des gewoehnlich per Hand ausgefuellten Formblattes, da ja auch Thailand ein wenig mit der Zeit gehen will.

    Ca. 1 Monat wurde dieses aufrechterhalten, dann war man wieder beim alten Erscheinungsbild. Die deutschen Aemter meinten falsches Dokument, bitte zum Zentralstandesamt gehen, was es in ganz Thailand jedoch nicht gibt und das richtige Papier anfordern. Zentralregisteramt Bangkok ist nicht das Zentralstandesamt Bangkok, dies weiss der deutsche Amtschimmel, der noch nie in Bangkok geaeppelt hat 100%ig genau. Gehen Sie am besten einfach ins richtige Gebaeude/Stockwerk, an den richtigen Schalter, wieherte gar eine erfahrene Stute.

    Jetzt noch das viele im obigen Zitat durch die meisten ersetzen, dann passt es. Ansonsten kann es beim Visumsantrag zur Botschaft auch zu Problemen kommen. Bestaetigung vom Zentralregister nicht mit dabei, kann gegebenenfalls in Dokumentpaket nicht vollzaehlig und somit wird der Antrag nicht angenommen, resultieren.

    Die Botschaft legt natuerlich auch keinen Wert darauf von deutschen Aemtern gegen den Strich gebuerstet zu werden und somit wurde ja vor einiger Zeit auch das Erfordernis gestellt, dass die thailaendischen Papiere nun bereits uebersetzt eingereicht werden muessen.

    Eigentlich doch letztendlich ein guter Einstieg ins Eheleben fuer die Jungesellen und Jungesellinen. Dank deutscher Amtsstuben wird gleich von vornherein klar, dass Ehe nicht Zuckerschlecken bedeutet. Nichtdestotrotz, froehliches oder besser gesagt erfolgreiches Heiraten.

    Viele Gruesse,
    Richard

  10. #19
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Zentralregister in Bangkok

    Zitat Zitat von Tramaico",p="518475
    Dank deutscher Amtsstuben wird gleich von vornherein klar, dass Ehe nicht Zuckerschlecken bedeutet.
    Genau so ist es auch - lol - Heiraten und Häuser kaufen sind halt besondere "Rechtsgeschäfte"

  11. #20
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Zentralregister in Bangkok

    Dieser ganze Ablauf ist fast so aufwendig wie eine Auslandsadoption.
    Nur das im Zuge einer Auslandsadoption teils flott gearbeitet wird. Zumindest war es bei meinen beiden so.
    Für eine lausige Legalisierung in Monaten zu rechnen, man man man.
    Auszug des Zentralregisters in BKK scheint normalerweise schnell zu gehen. Wie das mit einer Vollmacht ausschaut? Muss die Vollmacht auch wieder beglaubigt sein?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Registrierung der Heirat beim Zentralregister in BKK
    Von wingman im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.08, 03:38
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 07:44
  3. Auszu aus dem Zentralregister
    Von Heivi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 14:08
  4. Heirat eintragen ins Zentralregister BKK
    Von Schorschi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.01.05, 21:24
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 23:56