Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Wohnsitzbescheinigung -wiß jemand Bescheid?

Erstellt von Tanha, 31.01.2017, 12:39 Uhr · 35 Antworten · 1.779 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    206

    Wohnsitzbescheinigung -wiß jemand Bescheid?

    Hallo,

    Problem:
    ich benötige eine Wohnsitzbescheinigung für meine Bank in Deutschland, die nicht älter als drei Monate sein darf.

    1. Versuch - Certificate of Residency auf der Immigration beantragt - gescheitert
    Leider habe ich gesagt, dass ich es für eine deutsche Bank benötige, damit wurde die Ausstellung verweigert und mir gesagt, dass das nur für thailändische Banken ist. Dann kam zumindest die Ansage, warum ich nicht mein gelbes Hausbuch als Wohnsitzbescheinigung benutze.

    Da dort kein Datum darauf steht, werde ich versuchen morgen auf dem Thai Ortsamt mir eine Kopie mit dem Hausbucheintrag beglaubigen zu lassen. Ich hoffe, dass das geht und das dort wohl dann das Datum hoffentlich draufstehen wird.

    Ist diese vorgehensweise korrekt, gibt es einen anderen besseren Weg?

    Ich frage dies, weil die Thais auf den Ämtern zwar freundlich sind, aber auch sehr schnell überfordert, dann bekommen sie oft einen Gesichtsausdruck als hätten sie Kopfschmerzen und dann geht meist nichts mehr.

    Besten Dank für eure Antworten.

    Gruß
    Tanha

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.327
    Sowas mit Steuernummer? Vergiss es, gibt es nicht.

  4. #3
    Avatar von Tanha

    Registriert seit
    19.04.2012
    Beiträge
    206
    Nein ohne Steuernummer. Das mit der Steuernummer ist eine andere Bank.

  5. #4
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.017
    Kiesow & Partner in Bangkok sind in Deutschland anerkannte, vereidigte Notare. Sie können Dir eine Übersetzung des Hausbuch-eintrags machen sowie die notarielle Beglaubigung des Originals und der Übersetzung. Sie können Dir mit Sicherheit auch sagen, ob so etwas zur Vorlage bei einer deutschen Bank anstelle einer Wohnsitzbescheinigung anerkannt wird.

    Anrufen und fragen.

  6. #5
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.236
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Kiesow & Partner in Bangkok sind in Deutschland anerkannte, vereidigte Notare. Sie können Dir eine Übersetzung des Hausbuch-eintrags machen sowie die notarielle Beglaubigung des Originals und der Übersetzung. Sie können Dir mit Sicherheit auch sagen, ob so etwas zur Vorlage bei einer deutschen Bank anstelle einer Wohnsitzbescheinigung anerkannt wird.
    Anrufen und fragen.
    Ansonsten mit dem Dorffürst zur nächsten Amphoe. Die haben mir auch sowas ohne Probleme ausgestellt für meinen Thai-Führerschein! Ein Hausbuch (egal welcher Farbe) hab' ich nicht!

  7. #6
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.017
    Zitat Zitat von Tanha Beitrag anzeigen

    1. Versuch - Certificate of Residency auf der Immigration beantragt - gescheitert

    Leider habe ich gesagt, dass ich es für eine deutsche Bank benötige, damit wurde die Ausstellung verweigert und mir gesagt, dass das nur für thailändische Banken ist
    Ich frage mich schon die ganze Zeit, was das die Immigration angeht, WOFÜR ich eine Wohnsitzbescheinigung benötige.

    Ich brauch eine Wohnsitzbescheinigung, und die bekommt man nur auf der Immigration die für den Wohnort zuständig ist, und NICHT auf dem Amphoe.

    Und PUNKT . . mehr hat die doch gar nicht zu interessieren?

    @tanha: Geh doch einfach nochmal mit Fotos & Pass und blauem Hausbuch und Frau, zur Immi, beantrage die Wohnsitzbescheinigung, und auf irgendwelche blöden Fragen sagst Du einfach, die braucht die thailändische Bank für die Eröffnung eines zweiten Kontos

    . .zur besseren Verständnis: der GRUND wofür Du die Wohnsitzbescheinigung brauchst, steht sowieso nicht auf dem Wisch! Da steht landauf, landab die gleiche Formulierung, der Grund wird nicht aufgeführt, lediglich Dein Name, Geburtsdatum und der Wohnort werden in den vorbereiteten Text eingesetzt!

  8. #7
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich schon die ganze Zeit, was das die Immigration angeht, WOFÜR ich eine Wohnsitzbescheinigung benötige.

    Ich brauch eine Wohnsitzbescheinigung, und die bekommt man nur auf der Immigration die für den Wohnort zuständig ist, und NICHT auf dem Amphoe.!
    Kann da crazygreg44 nur zustimmen. War für mich nie ein Problem, nicht mal mit Tourist Visa.

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.327
    Es gibt Briefe/Anfragen von deutschen Banken, die eine Wohnsitzbescheinigung mit auslaendischer Steuernummer wollen. Gibt es nicht in Thailand, aber Tanha hat das jetzt mehrfach gefragt.

  10. #9
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.129
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich schon die ganze Zeit, was das die Immigration angeht, WOFÜR ich eine Wohnsitzbescheinigung benötige.

    Ich brauch eine Wohnsitzbescheinigung, und die bekommt man nur auf der Immigration die für den Wohnort zuständig ist, und NICHT auf dem Amphoe.

    Und PUNKT . . mehr hat die doch gar nicht zu interessieren?
    ..................................
    So ist es. Mach denen klar, dass sie nur ihren Job zu machen haben.
    Die Penner sollen sich an ihre Gesetze halten, sie sind schließlich für den Bürger da.

  11. #10
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    956
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Ich frage mich schon die ganze Zeit, was das die Immigration angeht, WOFÜR ich eine Wohnsitzbescheinigung benötige.
    ...
    Und PUNKT . . mehr hat die doch gar nicht zu interessieren?
    So ist es. Mach denen klar, dass sie nur ihren Job zu machen haben.
    Die Penner sollen sich an ihre Gesetze halten, sie sind schließlich für den Bürger da.
    Richtig! Ich finde auch, man sollte denen mal zeigen, wo der Hammer hängt!
    (Jetzt aber aufhören, sonst bepinkel ich mich noch vor Lachen)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hat jemand Erfahrung mit Siamvdo.com
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.09.02, 23:47
  2. Kann mal jemand übersetzen?
    Von Blue im Forum Treffpunkt
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 01.08.02, 16:37
  3. Jemand da ?
    Von quaxxs im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 14:35
  4. Kann jemand von Euch helfen?
    Von heini im Forum Thaiboard
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.02, 13:41
  5. Hat jemand Handelsbeziehungen in Myanmar?
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.02, 11:07