Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Wohnsitzanmeldung und Lebensmittelpunkt

Erstellt von Jupiter, 31.07.2015, 10:51 Uhr · 30 Antworten · 4.058 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Offensichtlich ist die 183-Tage-Regel bei der Wohnsitzabmeldepflicht doch inexistent. So wie ich es bis jetzt interpretiert habe, ist ausschliesslich der persönliche- und der wirtschaftliche Lebensmittelpunkt entscheidend. Das ganze ist nicht an Fristen gebunden und liegt daher im Ermessen der Behörde.

    Im Gegensatz dazu, bei einem DBA zwischen der CH und einem Fremdland gilt die 183-Tage-Regel, aus steuertechnischer Sicht, quasi durchgängig.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Adi
    Avatar von Adi

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    232
    Zitat Zitat von Jupiter Beitrag anzeigen
    Im Gegensatz dazu, bei einem DBA zwischen der CH und einem Fremdland gilt die 183-Tage-Regel, aus steuertechnischer Sicht, quasi durchgängig.
    Und wo im DBA steht das genau?

  4. #13
    Adi
    Avatar von Adi

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    232
    Also im Doppelbesteuerungsabkommen im Artikel 4 habe ich zwar nicht's bezüglich 183 Tagen gefunden, sondern nur nachfolgende Definition:
    Zitat Zitat von "Doppelbesteuerungsabkommen CH-TH
    1. Im Sinne dieses Abkommens bedeutet der Ausdruck «eine in einem Vertragsstaat ansässige Person» eine Person, die nach dem Recht dieses Staates dort auf Grund ihres Wohnsitzes, ihres ständigen Aufenthalts, des Ortes ihrer Gründung, des Ortes ihrer Geschäftsleitung oder eines anderen ähnlichen Merkmals steuerpflichtig ist. Der Ausdruck umfasst jedoch nicht eine Person, die in diesem Staat nur mit Einkünften aus Quellen in diesem Staat steuerpflichtig ist.

    2. Ist nach Absatz 1 eine natürliche Person in beiden Vertragsstaaten ansässig, so gilt folgendes:

    a) Die Person gilt als in dem Staat ansässig, in dem sie über eine ständige Wohnstätte verfügt; verfügt sie in beiden Staaten über eine ständige Wohnstätte, so gilt sie als in dem Staat ansässig, zu dem sie die engeren persönlichen und wirtschaftlichen Beziehungen hat (Mittelpunkt der Lebensinteressen);

    b) kann nicht bestimmt werden, in welchem Staat die Person den Mittelpunkt ihrer Lebensinteressen hat, oder verfügt sie in keinem der Staaten über eine ständige Wohnstätte, so gilt sie als in dem Staat ansässig, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat;

    c) hat die Person ihren gewöhnlichen Aufenthalt in beiden Staaten oder in keinem der Staaten, so gilt sie als in dem Staat ansässig, dessen Staatsangehöriger sie ist;

    d) ist die Person Staatsangehöriger beider Staaten oder keines der Staaten, so regeln die zuständigen Behörden der Vertragsstaaten die Frage in gegenseitigem Einvernehmen.

    3. Ist nach Absatz 1 eine andere als eine natürliche Person in beiden Vertragsstaaten ansässig, so regeln die zuständigen Behörden der Vertragsstaaten die Frage in gegenseitigem Einvernehmen.

  5. #14
    Avatar von Django

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    32
    Na, im Isan.Forum ist wochenlanger Totentanz, da muß deren Truppe sich in anderen Foren rumtreiben.

  6. #15
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Adi Beitrag anzeigen
    Also im Doppelbesteuerungsabkommen im Artikel 4 habe ich zwar nicht's bezüglich 183 Tagen gefunden, sondern nur nachfolgende Definition:
    Dein Zitat beschreibt die Kriterien zur Bestimmung des Lebensmittelpunktes und dort gibt es meines Wissens die 183-Tage-Regel nicht.

    Betr. DBA, schau mal da: https://www.admin.ch/opc/de/classifi...tion/19960118/ Art. 14. Etwas wirr formuliert aber doch halbwegs verständlich.

  7. #16
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    So ein Schwachsinn - bitte schreiben Sie nicht so einen Unsinn ok
    das ist meldegesetz kein schwachsinn.
    rechtlich musts du dich abmelden, ob man es tut andere sache,steuerlich ebnfalls relevant

  8. #17
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    http://udon-news.com/sites/default/f...ads/tm28_0.pdf
    Bist du in Thailand eingereist, musst du dich auch beim Amphoe anmelden !!

  9. #18
    Avatar von Jupiter

    Registriert seit
    25.05.2015
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    http://udon-news.com/sites/default/f...ads/tm28_0.pdf
    Bist du in Thailand eingereist, musst du dich auch beim Amphoe anmelden !!
    "...Their stay in the province for over 24 hours". Ich liefere doch genau solche Angaben bereits mit dem TM6 am AP bei der Immi ab? Die können genau erkennen, wo ich wie lange und warum residiere...

  10. #19
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Bist du in Thailand eingereist, musst du dich auch beim Amphoe anmelden !!
    Muss man nicht bei meiner zustaendigen Amphoe!
    Lege dir lieber ein gelbes Hausbuch zu,ist auch gut bei der Immi Extension zu gebrauchen.

  11. #20
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    das ist meldegesetz kein schwachsinn.
    rechtlich musts du dich abmelden, ob man es tut andere sache,steuerlich ebnfalls relevant
    Einen Scheiss MUSS ich - ich habe einen Nebenwohnsitz in europa behalten und meine Familie auch - daher sind wir NICHT abgemeldet....

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Namenswechsel und Reisepaß
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.01, 10:10
  2. Der Neue und seine Geschichte II
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.01, 17:11
  3. Fakten und Zahlen
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 19:34
  4. Der Neue und seine Geschichte I
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.01, 20:43
  5. Ein Link zur Ehe und Familie
    Von siddhartha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.01, 11:10