Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 127

Wohl in Kuerze: strikte Einreiseverbote fuer illegalen Aufenthalt (overstay)

Erstellt von somtamplara, 07.07.2014, 10:33 Uhr · 126 Antworten · 10.272 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    So einfach nicht.
    Vor rund 10 Jahren war ich mittelbar bei so einer Aktion in Berlin dabei.

    Eine Thai war ueber 2 Jahre illegal in D.
    Sie ging mit ihrem Begleiter/Freund zeitig zum Flughafen.

    Sie landeten dann zum Verhoer beim Grenzschutz.
    Sie erhielt Einreiseverbot (Details weiss ich nicht).

    Der Grenzschutz wollte sich wohl an ihrem Begleiter, der sie beherbergt hat, schadlos halten.
    Der kriegte eine Anzeige reingewuergt.

    Die duerfte aber im Sand verlaufen sein.
    Zum einen handelte es sich nicht um Schlepperei, Menschenhandel, Zuhaelterei (sondern "nur" um Schwarzarbeit "beim Thai") und zum anderen war bei dem Dauerarbeitslosen auch kaum was zu holen/pfaenden.

    Sie konnte schliesslich wie geplant abfliegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ist schon einige Jahre her .
    Beim Einchecken in Frankfurt ist mir eine Thai mit sehr großer Sonnenbrille aufgefallen .
    Man konnte doch sehen , daß sie ein Feilchen hatte .
    Ich habe sie gefragt ob sie Probleme hätte .
    Wir kamen ins Gespräch und sie hat mir erzählt , daß sie schon 2 Jahre ohne Visum in Holland gelebt hätte .
    Sie hatte Probleme mit ihrem Freund , der sie verprügelt habe .
    Wir dann gemeinsam zur Paßkontrolle .
    Der Beamte hat offentsichtlich gesehen , daß wir uns unterhalten haben u. hat mich gefragt ,
    ob wir zusammen gehören , ich habe natürlich verneint .
    Was die beiden gesprochen haben , konnte ich nicht verstehen , hat aber höchstens 1 min gedauert .
    Ich habe dann gefragt " war etwas zu lange hier ? " .
    Er " Nun ist sie ja endlich weg " .
    Ob sie auf eine schwarze Liste gekommen ist weiß ich nicht , aber sie ist einfach ausgereist .

    Sombath



    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Dann versuch doch mal mit ein paar Wochen oder Monaten Overstay ueber Frankfurt auszureisen. Die Bundespolizei laesst Dich mit Sicherheit nicht einfach so abfliegen.

  4. #73
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.274
    Moin,Moin

    ich kann @somtamplaras Ausfuehrungen bestaetigen, diese Regelung wird kommen. Quelle die Loge .

    Naechste Zielgruppen :

    -alle Obdachlosen, es sind mehr als 400.
    -marriage extended visa "die Freunde aus Afrika mit Fake Marriage Papers"
    -retirees die nicht , die 800K haben....

    MfG
    Peter1

  5. #74
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Dann versuch doch mal mit ein paar Wochen oder Monaten Overstay ueber Frankfurt auszureisen. Die Bundespolizei laesst Dich mit Sicherheit nicht einfach so abfliegen.
    Je nachdem, wer das ist gibt sie wahrscheinlich noch ein Lunchpaket mit!
    Abgesehen davon kommt man ja nicht nur über FRA aus DE raus. Wo ist also das Problem?

  6. #75
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Also wenn man straffrei solange in der EU bleiben kann wie man will, dann versteh ich nicht warum sich manche den Stress mit 3 Monatsvisa auf den Botschaften antun welche so schwierig genehmigt werden. Da koennten ja ja ganz entspannt 7 Tage Visa beantragen und dann bleibt man einfach solange man will. Sollte ja dann problemlos und straffrei moeglich sein wenn ich hier manche Kommentare so lese. Vielleicht sollte man diesen Tip mal allen Leuten geben welche Probleme bei der Gehnehmigung eines laengeren Aufenthaltes haben.

  7. #76
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    @markobkk
    Wir können uns doch darauf einigen, dass wir froh für jeden ungebetenen Gast sein können, der DE wieder verlässt. Wie andere Member auch, sehe ich das Verhalten der Bundespolizei in solchen Fällen sehr pragmatisch. Sie sparen der Allgemeinheit eine Menge Geld (und sich selbst auch unnütze Arbeit). Ich denke, dass das andere Kollegen an den EU-Außengrenzen bei einer Ausreise ähnlich sehen. Gut so!
    Etwas anderes ist natürlich das Auffinden solcher Vögel im Inland! Da ist natürlich Einsatz gefordert.

  8. #77
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    wie es aussieht wird nun jenen, die früher mittels Borderruns im Land verweilten, und nun mit Touristenvisa kommen, ebenfalls die Einreise verwehrt. Die Angelegenheit ist unübersichtlich. Klar ist, daß das Visum im Pass nicht bedeutet, daß eine Einreise garantiert ist, sondern daß man damit bei der Passkontrolle die Einreise beantragt. Und klar ist die behördliche Motivation, nämlich: jeder kann bleiben, wenn er die für seine Zwecke korrekte Aufenthaltsgenehmigung hat. Allerdings ist die Umsetzung kompliziert.

  9. #78
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Unreife und schwammige Verordnungen, chaotische Informationsverteilung.
    Thailand in Reinkultur.
    Es ist noch viel zu tun fuer den Herrn General

    Nun stellen also die Konsulate in den Nachbarlaendern munter weiter TR aus, die dann (vielleicht) nicht anerkannt werden (linke Hand, rechte Hand).
    Wenn nun solche isolierten Schlagzeilen wie "abgewiesen trotz Touristenvisum" die Runde machen, wird das kaum zur Erholung des echten Tourismus fuehren.
    Es ist kaum noch moeglich einen zuverlaessigen Rat zu geben.

    Man kann nur annehmen, dass die mit den "zugestempelten Paessen" (die sich jetzt noch an den Steintischen damit bruesten) keine Sicherheit mehr haben.

    Andererseits kann man hoffen, dass die echten Touristen keine Problem haben werden.
    Nur fehlen halt klare Definitionen, was denn nun ein echter Tourist ist

    Und ab wann einer auf der "watchlist" steht, dafuer gibt es offenbar auch keine Gewissheit (wieviele Einreisen in welchem Zeitraum, Aufenthaltsdauer pro Einreise / pro Jahr).

    Bin mal auf die "Tourismus"statistik fuer die naechsten Monate gespannt.
    Angeblich wird ja jede Einreise als Besucher/Tourist verbucht.
    Einr mit drei border runs = drei Touristen ?

  10. #79
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.274
    Moin,Moin

    eine weitere Gruppe fuer "overstay" sind 100 % "Asylum seekers" warum :

    -Thailand hat die Charta von 1951 nicht gezeichnet.
    -Sie reisen ein dann 30 Tagestempel und danach illegal

    MfG
    peter1

  11. #80
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Unreife und schwammige Verordnungen, chaotische Informationsverteilung.
    Thailand in Reinkultur.
    Es ist noch viel zu tun fuer den Herrn General

    Nun stellen also die Konsulate in den Nachbarlaendern munter weiter TR aus, die dann (vielleicht) nicht anerkannt werden (linke Hand, rechte Hand).
    Wenn nun solche isolierten Schlagzeilen wie "abgewiesen trotz Touristenvisum" die Runde machen, wird das kaum zur Erholung des echten Tourismus fuehren.
    Es ist kaum noch moeglich einen zuverlaessigen Rat zu geben.

    Man kann nur annehmen, dass die mit den "zugestempelten Paessen" (die sich jetzt noch an den Steintischen damit bruesten) keine Sicherheit mehr haben.

    Andererseits kann man hoffen, dass die echten Touristen keine Problem haben werden.
    Nur fehlen halt klare Definitionen, was denn nun ein echter Tourist ist

    Und ab wann einer auf der "watchlist" steht, dafuer gibt es offenbar auch keine Gewissheit (wieviele Einreisen in welchem Zeitraum, Aufenthaltsdauer pro Einreise / pro Jahr).

    Bin mal auf die "Tourismus"statistik fuer die naechsten Monate gespannt.
    Angeblich wird ja jede Einreise als Besucher/Tourist verbucht.
    Einr mit drei border runs = drei Touristen ?
    würde schon sagen, daß man an Hand der Eintragungen im Pass/System allgemein unterscheiden kann, zw. Tourist und Nichttourist mit einem Touristenvisum.
    Schwierig wird es allerdings in Einzelfällen. zB Farangs, die in der Region ausserhalb Thailands wohnen und immer wieder übers Wochenende als Touristen vorbeischauen.

Seite 8 von 13 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  2. Muss wegen Urlaub in TH nun Einfuhrsteuer fuer Hausrat bezahlt werden?
    Von JayNonthaburi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.07.13, 19:47
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.11, 21:00
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.10, 06:58
  5. Ich fuehl mich so wohl in Thailand...
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.04.09, 22:11