Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 127

Wohl in Kuerze: strikte Einreiseverbote fuer illegalen Aufenthalt (overstay)

Erstellt von somtamplara, 07.07.2014, 10:33 Uhr · 126 Antworten · 10.269 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Eigentlich ist es eine Frechheit, überhaupt wegen overstay abzuzocken. Sowas gibt es in keinem anderen Land.
    Ach wirklich? Also mir persoenlich ist kein einziges Land bekannt wo man straffrei ohne Aufenthaltserlaubnis leben darf. Es gibt Laendern in denen es eine Geldstrafe gibt, bei anderen Gefaengnis oder Einreiseverbot. Aber das es keine Strafe gibt waere mir neu.

    Ich versteh aber die ganze Diskussion nicht. Es versteht sich doch eigentlich von selbst das man das Land verlaesst wenn die Aufenthaltserlaubnis ablaeuft. Wer das nicht tut bekommt Aerger, was ist daran falsch?

    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    1 Tag wird übrigens geduldet. Ach wie grosszügig........
    Das ist doch mehr als ausreichend fuer die welche sich im Datum vertan haben oder im Stau stecken geblieben sind. Wer laenger bleiben moechte hat immer die Moeglichkeit sich eine Verlaengerung bei der Immigration zu holen oder eben das entsprechende Visa. In Overstay muss niemand gehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Ich halte das eher für einen Flopp. Schon mal den Wiisch angesehen, der da ins Netz gestellt wurde?

    Ohne Briefkopf, gefaltetes Papier...

    Wo gehen schon Gesetze oder Verordnungen vor ihrer Veröffentlichung in dieser Form an die Öffentlichkeit? Und: Neue Gesetze oder Verordnungen (oder was auch immer) werden in Akten weitergereicht, nicht auf gefalteten Zetteln.

  4. #53
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    ... Es versteht sich doch eigentlich von selbst das man das Land verlaesst wenn die Aufenthaltserlaubnis ablaeuft. Wer das nicht tut bekommt Aerger, was ist daran falsch? ...
    Tja, wer rückt schon gern von Gewohnheiten - selbst schlechten - ab?

    Ich kann die Umsetzung nachvollziehen und stimme Dir zu, dass es jeder selbst in der Hand hat, ob er irgendwelche Risiken eingeht.

    Uns Deutsche irritieren klare Bestimmungen wie diese ob der ohnehin gewohnten Regulierwütigkeit der eigenen Behörden sowieso weniger.

  5. #54
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Update zu den geplanten Einreiseverboten.
    Also generell "erst" ab mehr als 90 Tagen.
    Es wurde noch eine Staffel bei drei Jahren eingefuegt.

    Bin jetzt zu bequem, dass zu uebersetzen.

    Overstay of more than 90 days: Barred from re-entering the kingdom for one year.
    Overstay of more than one year: Barred from re-entering for three years.
    Overstay more than three years: Barred from re-entering for five years.
    Overstay more than five years: Barred from re-entering for 10 years.
    Overstay more than 10 years: Barred for life.

    In cases where the foreigner is caught staying in the country illegally:
    Overstay of less than a year: Barred for five years.
    Overstay of more than a year: Barred for 10 years
    Thai Immigration Bureau to blacklist all overstayers of more than 90 days - Page 11 - Thai visas, residency and work permits - Thailand Forum

  6. #55
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    12:30 AM ist 0:30h !, hab mich koestlich amuesiert wieviel Verwirrung das auch hier stiftet

    Wer diesen Flieger am Donnerstag ("7/10/14" um "12:05 AM") erwischen will, sollte sich Mittwoch ("7/9/14") abends auf die Socken machen.
    Er fliegt dann nach Mitternacht um "12:05 AM" los und kommt am morgen des gleichen Tages um "8:00 AM" an
    Tja, die spinnen die Amis. Das Militaer ist so schlau und benutzt "Zulu time" (UTC in 24h Darstellung).


  7. #56
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Ein explizites Einreiseverbot von einem Jahr droht also, wenn jemand 3 (in Worten:drei) Monate lang "vergisst", dass er sich nicht legal im Land aufhält. Ich find dies recht moderat.

  8. #57
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von Knut_0815 Beitrag anzeigen
    Ich halte das eher für einen Flopp. Schon mal den Wiisch angesehen, der da ins Netz gestellt wurde?

    Ohne Briefkopf, gefaltetes Papier...

    Wo gehen schon Gesetze oder Verordnungen vor ihrer Veröffentlichung in dieser Form an die Öffentlichkeit? Und: Neue Gesetze oder Verordnungen (oder was auch immer) werden in Akten weitergereicht, nicht auf gefalteten Zetteln.
    Es handelt sich bis jetzt ja auch um nicht mehr als eine Vermutung, die somtam in englischsprachigen Thaiforen aufgeschnappt hat.

    Diese Vermutung kann richtig sein oder auch nicht. Man wird sehen.

  9. #58
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.458
    AM: 00:00-11:59
    PM: 12:00-23:59


    auf der Digitaluhr gibt es im 2x12 Stundensystem kein 12:00 sondern 00:00


    wenn das schon zu kompliziert ist, dann dürfte das 4x6 Stundesystem in der Thaisprache der Horror schlechthin sein. Noch dazu wenn in Südthailand nun so gut wie alles wieder mit Ti bezeichnet wird. Und bis 1920 war die Thai Zeit sogar 17'56'' hinter der GMT...

  10. #59
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.458
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich bin mal mit Attest an derGrenze aufgetaucht - hat die Immi ueberhaupt nicht interessiert.
    sowas macht man, indem man vom ans Krankenbett gefesselten Krankenhaus, den (Chef-)Arzt bei der Immi anrufen lässt und soald man entlassen wird sofort dort, bei der Immi, am besten mit jemanden vom KH als Unterstützung, alles entsprechend abklärt. Nicht erst am Grenzposten.

  11. #60
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    12:30 AM ist 0:30h !, hab mich koestlich amuesiert wieviel Verwirrung das auch hier stiftet

    Wer diesen Flieger am Donnerstag ("7/10/14" um "12:05 AM") erwischen will, sollte sich Mittwoch ("7/9/14") abends auf die Socken machen.
    Er fliegt dann nach Mitternacht um "12:05 AM" los und kommt am morgen des gleichen Tages um "8:00 AM" an
    Tja, die spinnen die Amis. Das Militaer ist so schlau und benutzt "Zulu time" (UTC in 24h Darstellung).
    So sieht es aus. Deshalb verstehen das 24-Stunden-System auch eher die Amis, die im Militär waren. Die Zivilisten sind verwirrt, wenn man von 14 Uhr statt von 2pm spricht.

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum-Frage fuer D bei TH/D Ehe in Thailand
    Von Dr. Locker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.04.15, 03:42
  2. Muss wegen Urlaub in TH nun Einfuhrsteuer fuer Hausrat bezahlt werden?
    Von JayNonthaburi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.07.13, 19:47
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.11, 21:00
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.09.10, 06:58
  5. Ich fuehl mich so wohl in Thailand...
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.04.09, 22:11