Ergebnis 1 bis 8 von 8

Wie thailaendische Geburtsurkunde fuer in Deutschland gebore

Erstellt von elliptic, 02.01.2005, 02:42 Uhr · 7 Antworten · 1.341 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von elliptic

    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    46

    Wie thailaendische Geburtsurkunde fuer in Deutschland gebore

    Bisher hatte ich alle Information ueber benoetigte thailaendische Urkunden und Dokumente immer hier im Forum finden koennen, aber bei meinem jetzigen Problem ist mir nicht so klar wie vorzugehen ist:

    Ich bin seit Sommer diesen Jahre mit meiner Familie fuer unbestimmte Zeit in die USA gezogen. Ich bin Deutscher, meine Frau ist thailaendischer Nationalitaet und mein Sohn kam ca. einen Monat vor unserer Abreise nach USA noch in Deutschland zur Welt. Die Zeit reichte gerade so, eine deutsche Geburtsurkunde, einen (gruenen) deutschen Reisepass und ein US-Visum fuer das Kind zu erhalten. Nach deutschem Recht hat das Kind die deutsche Staatsbuergerschaft und nach thailaendischem Recht Anrecht auf die thailaendische. Bloss wie kriegt es jetzt eine thailaendische Geburtsurkunde und einen thailaendischen Reisepass? Wer legt die thailaendische Schreibweise der deutsch/thailaendischen Vornamen des Kindes fest?

    Die thailaendische Geburtsurkunde muss wohl vom Konsulat in Deutschland ausgestellt werden und der Reisepass vom zustaendigen Konsulat in den USA. Welche Dokumente brauche ich fuer die Ausstellung einer thailaendischen Geburtsurkunde in Deutschland (die Information die ich gefunden habe ist immer fuer Geburtsurkunde und Reisepass gleichzeitig)? Geheiratet haben wir in Deutschland.

    Die deutsche Geburtsurkunde kriege ich hoffentlich in Deutschland legalisiert, eine deutsche Meldebescheinigung fuer meine Frau gibt es natuerlich nicht mehr und da ihr befristeter Aufenthaltstitel fuer Deutschland nach 6 Monaten USA bald nichts mehr wert ist (oder aendert da das neue Auslaenderecht irgendetwas?), kann sie auch nicht mehr in Frankfurt persoenlich erscheinen...

    Am Montag wird meine Frau bei den thailaendischen Konsulaten in USA und Deutschland mal nachfragen, nur gibts dort oft unvollstaendige Auskuenfte...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Wie thailaendische Geburtsurkunde fuer in Deutschland ge

    Das Kind ist in D. geboren, also hast Du eine deutsche Geburtsurkunde.

    Da Euer ständiger Aufenthalt die USA ist, ist die zuständige thailändische Botschaft, die an Eurem Wohnort.

    Los Angeles
    http://www.thai-la.net/
    Washington
    http://www.thaiembdc.org/index.htm

    Nun scheint tatsächlich für die thailändische Geburtsurkunde die Botschaft zuständig zu sein,
    wo das Kind geboren wurde, also Thai Botschaft in Berlin,

    dort mußt Du den entsprechenden Antrag stellen.
    http://www.thaiembdc.org/consular/regisltn/regis.htm - im Falle USA

    Was den Verlust des dt. Aufenthaltstatus Deiner Frau angeht,
    wenn ihr zum Zeitpunkt, wo Deine Frau nach Deutschland will, noch verheiratet seit, dürfte nach dem ab 1.1.2005 geltenden neuem Gesetz die Rückkehr kein Problem sein, /solltest Du vorher sterben, müßte Deine Frau eine Rente über Sozialsatz nachweisen, um ihren Aufenthaltstitel in D. wieder aufleben zu lassen.

  4. #3
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Wie thailaendische Geburtsurkunde fuer in Deutschland ge

    Sind denn vorläufige Pässe noch grün, oder solche für Kinder? Rein interessehalber, nachdem ich neulich zum ersten Mal einen blauen deustchen Pass gesehen habe.

  5. #4
    Avatar von elliptic

    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    46

    Re: Wie thailaendische Geburtsurkunde fuer in Deutschland ge

    Zitat Zitat von DisainaM",p="202750
    Nun scheint tatsächlich für die thailändische Geburtsurkunde die Botschaft zuständig zu sein,wo das Kind geboren wurde, also Thai Botschaft in Berlin,

    Was den Verlust des dt. Aufenthaltstatus Deiner Frau angeht,
    [...]
    solltest Du vorher sterben, müßte Deine Frau eine Rente über Sozialsatz nachweisen, um ihren Aufenthaltstitel in D. wieder aufleben zu lassen.
    Das Kind in Rheinland-Pfalz geboren wurde ist vermutlich das Generalkonsulat in Frankfurt zustaendig.

    Was die moegliche Witwenrente meiner Frau angeht, das wird nicht viel. Der Deutsche Staat rechnet naemlich so:

    1. Wegen Wegzuges aus Deutschland wurde meine "Aufschubbescheinigung zur Nachversicherung in der gesetzlichen Rentenversicherung" widerufen und meine Pensionsansprueche in Rentenansprueche umgerubelt. Das reduziert meine Ansprueche direkt schon mal auf ca. 83%. (Ein Angestellter mir den gleichen Nettobezuegen wie ein Beamter hat ein um ca. 20% hoeheres Bruttogehalt; bei der Nachversicherung wird das aber nicht beruecksichtigt.)

    2. Die Witwenrente wurde fuer juengere Jahrgaenge auf 55% der dem Ehegatten zustehenden Rente reduziert. (Was zum Teufel gibt eigentlich aelteren Jahrgaengen das Recht mehr zu kassieren?)

    3. Fuer Auslaender, die nicht in Deutschland wohnen werden die Rentenansprueche auf 70% reduziert. (Im Gegensatz zu Beamtenpensionen.)

    Ergibt zusammen magere 0,83 * 0,55 * 0,70 = 32%...

    4. Fuer die 2 Monate die unserer Sohn in Deutschland erzogen wurde, haette meine Frau Kindererziehungszeiten gutgeschrieben bekommen (Erziehung deutscher Kinder im Ausland, auch von deutschen Eltern, ist rentenmaessig nutzlos). Ich habe aber diese Zeiten auf mich uebertragen lassen, da nicht klar ist ob meine Frau auf 5 Rentenjahre in D kommen wird.(Rentenansprueche in Thailand zaehlen hier nicht, da D. mit Thailand kein Sozialversicherungsabkommen hat.) Bei einer Scheidung waere dies auch schaedlich fuer mich und ziemlich nutzlos fuer meine Frau.

    5. Da die meisten Leute die noch bei Sinnen sind sich diesem System zu entziehen zu versuchen, kollabiert es ohnehin in absehbarer Zeit.

    Die Rueckkehr nach D wird vermutlich auch an der fehlenden Krankenversicherung und Pflegepflichtversicherung scheitern, da ich als Beamter gezwungenermassen meine Frau zu 30% privat versichern musste, aber eine 100% private Krankenversicherung bei einer Rueckkehr nicht finanzierbar ist. (Es sei denn das Sozialamt zahlt.)

    Wuerde ich sterben, so wuerden die Amerikaner meine Frau gegenwaertig nach Thailand zurueckschicken und mein Kind nach Deutschland, da es bisher noch keinen thailaendischen Pass hat...

  6. #5
    Avatar von elliptic

    Registriert seit
    02.01.2005
    Beiträge
    46

    Re: Wie thailaendische Geburtsurkunde fuer in Deutschland ge

    Zitat Zitat von Chak2",p="202999
    Sind denn vorläufige Pässe noch grün, oder solche für Kinder? Rein interessehalber, nachdem ich neulich zum ersten Mal einen blauen deustchen Pass gesehen habe.
    Die vorlaeufigen deutschen Reisepaesse waren im Juli 2004 noch gruen. Vielleicht sind "Kinderausweise" blau, falls es solche noch gibt. Einen roten Reisepass zu beantragen haette zu lange gedauert. Den gruenen zu bekommen hat nur 5 Minuten gedauert. Er ist aber nur 1 Jahr gueltig.

    Die US-Amerikaner wollen seit Herbst 2004 einen roten machinenlesbaren Reisepass auch fuer Kinder, es sei denn
    man haette wie bei uns der Fall ein Visum.

    Danke fuer Deine Frage, es faellt mir naemlich gerade auf, dass ich nun fuer das Kind in Chicago einen neuen roten deutschen Reisepass beantragen muss. Dann benoetigt auch das Kind zwei Paesse um in die USA einzureisen (den alten muss ich ja behalten wegen des Visums.)

  7. #6
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Wie thailaendische Geburtsurkunde fuer in Deutschland ge

    Der blaue Pass, von dem ich sprach, ist der Flüchtlingspass. Ich war nur interessiert. Offenbar gibt es neben dem üblichen roten ja noch ein ganzes Farbspektrum je nach Art des Passes.

  8. #7
    Avatar von didl69

    Registriert seit
    06.03.2003
    Beiträge
    934

    Re: Wie thailaendische Geburtsurkunde fuer in Deutschland ge

    Hallo Chak und alle anderen,

    blaue Reisepässe sind für Haustiere (Hund, Katze, Maus).

    Das Reisen für Haustiere (und damit für Ihre Besitzer) innerhalb der Europäischen Union wird demnächst vereinfacht..........

    .........Der Reisepass hat dieselben Maße wie der von Herrchen und Frauchen (100x152mm), er ist blau und trägt das Sternenemblem der Europäischen Union.

    Für Personen gibt es nur den grünen (vorläufiger, gültig 1 Jahr) und den roten (gültig : bis zum 26. Lebensjahr: 5 Jahre - ab dem 26. Lebensjahr: 10 Jahre)

  9. #8
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Wie thailaendische Geburtsurkunde fuer in Deutschland ge

    HALLO!!

    Es gibt Blaue Paesse fur Diplomatisches Personal !
    oder fur leute die von ihre regierung im ausland entsand wurden
    (wie ich ;-D ) deswegen habe ich aus so ein blaues teil,
    und ein fluchtling, hund oder katze bin ich nun echt nicht,
    glaubs mir


Ähnliche Themen

  1. Deutschland fuer Thais in Thai
    Von Hippo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.07.12, 12:06
  2. Gute Preise fuer BKK - Deutschland
    Von Travelmaxxx im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.04.10, 09:38
  3. Was tun fuer Urlaub in Deutschland
    Von tomtom24 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.09.08, 23:52
  4. 4000 thailaendische Studenten in Deutschland!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.07, 18:13
  5. Visum fuer Deutschland
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.02, 14:16