Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Wie prüft das Ausl.-Amt die Existenz einer ehelichen Gemeins

Erstellt von Smint, 16.01.2005, 15:31 Uhr · 16 Antworten · 2.144 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: Wie prüft das Ausl.-Amt die Existenz einer ehelichen Gem

    Gibt ja auch 'böse' Frauen, die sich ohne Mann den Aufenthaltsstatus ergaunern,

    Stichwort - Scheinvaterschaft

    Ein dt. Penner erkennt die Vaterschaft eines Kindes an,
    ein Notar beurkundet die Erklärung,
    und der Staat hat keine rechtliche Handhabung, Überprüfung oder Einspruch einzulegen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Wie prüft das Ausl.-Amt die Existenz einer ehelichen Gem

    Zitat Zitat von Malivan",p="207628
    Kann nicht glauben das es so böse Männer gibt
    Es kommt immer auf den Standpunkt an.

  4. #13
    Avatar von

    Re: Wie prüft das Ausl.-Amt die Existenz einer ehelichen Gem

    Ja, ja, das Böse lauert allüberall (wie ja sogar unsere österreichischen Freunde, die als Erste allgemein verunsicherten, schon vor Jahren gemerkt haben.) Hab' schon mal gehört, dass z.B. der große Teufel durchaus in verschiednen Gestalten/Geschlechtern auftritt.

    Ich hab' Angst.

  5. #14
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Wie prüft das Ausl.-Amt die Existenz einer ehelichen Gem

    ...Mann zieht um, meldet seinen neuen Wohnsitz (ohne seine Ehefrau) an... Ist zwar schäbig, aber "frau" kann nix dagegen machen ...
    ...Gibt ja auch ´böse´ Frauen...
    so eine "richtig böse Frau" würde behaupten, dass Gewalt in der Ehe eine gewisse Rolle gespielt hat, wobei der Nachweis schwierig sein könnte - das Verhalten des Mannes "Umzug ohne Frau" könnte als "psychische Gewalt" verstanden werden, mit einem guten Rechtsbeistand müsste für die Frau noch einiges machbar sein.

    GEWALTSCHUTZGESETZ

    woma

  6. #15
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Wie prüft das Ausl.-Amt die Existenz einer ehelichen Gem

    Umgekehrt könnte aber auch der Mann behaupten geschlagen worden zu sein, dann müsste doch die Polizei die Frau aus der Wohnung entfernen nach dem Opferschutzgesetz.

  7. #16
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Wie prüft das Ausl.-Amt die Existenz einer ehelichen Gem

    ...könnte aber auch der Mann behaupten geschlagen worden zu sein...
    Kollege am Schreibtisch gegenüber schaut schon ganz verwirrt, weil ich seit 5 min grinsend vor dem PC sitze - ich habe mir die Situation vorgestellt: Thailänderin 150cm/50Kg, Deutscher 190cm/110Kg da bedarf es einer ausgefeilten Rhetorik und Argumentationsweise, um die Prügelei glaubhaft darlegen zu können.

    woma

  8. #17
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Wie prüft das Ausl.-Amt die Existenz einer ehelichen Gem

    woma, wenn der Mann nicht zurückschlägt, dann geht das sehr wohl. Nicht, dass ich damit intensive Erfahrungen gemacht habe, ich habe bisher nur mal was mit der Handtasche übergebraten bekommen und das durchaus zu recht, wie man sich unschwer vorstellen kann, aber vorstellen kann ich es mir durchaus.
    Und jetzt erzähl mir nicht, es gäbe keine Gewalt gegen Männer. Ich will damit keinesfalls die häufiger vorkommene Variante "Mann schlägt Frau" verharmlosen, aber gerade die von dir gezeigte Reaktion ist doch symptomatisch dafür, dass man meint, es kann nicht sein, was nicht in das übliche Denkschema passt.
    (Natürlich hatte meine Äußerung wie üblich auch einen nicht ganz ernstgemeinten Hintergrund.)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.04.11, 18:29
  2. Petition: Ungekürzte Rente für ausl. Mitbürger
    Von MadMovie im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.08, 13:47
  3. was prüft das oberlandesgericht
    Von biertruckkoenig im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.09.05, 13:35
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.05, 22:53
  5. Was prüft das OLG bei der Heirat ?
    Von Krasang im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.03, 22:24