Ergebnis 1 bis 10 von 10

Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

Erstellt von ottifan, 07.01.2010, 14:52 Uhr · 9 Antworten · 3.273 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ottifan

    Registriert seit
    30.07.2004
    Beiträge
    56

    Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

    Hallo
    meine Frau ist thailänderin und bekam:
    - das erste mal 1 Jahr Aufenthalt
    - danach noch einmal 1 Jahr Aufenthalt
    - dann das dritte mal 2 Jahre Aufenthalt
    jetzt werden wir demnaechst wieder zum Ausländeramt gehen um den Aufenthalterlaubnis zu erneuern.
    Wieviele Jahren kann sie / darf sie bekommen? 3 Jahre? 5? sogar Aufenthaltsberechtigung? wie ist sowas geregelt? welche Gesetze? oder haben die Beamte Spielraum und Ermessensfrage?
    Wir sind beide Arbeitslose und bekommen Alg2 also Hartz4
    danke
    ottifan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

    Warum habt ihr noch nicht die unbegrenzte Aufenthaltsgenehmigung - den Niederlassungstitel ???

    Hatte meine Frau nach 3 Jahren bekommen - seit 7 Jahren lebt sie hier

  4. #3
    Avatar von Enrico

    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    870

    Re: Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

    Sie wird wohl wieder 2 Jahre bekommen.

  5. #4
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

    Ich vermute mal, das es daran liegt:
    Zitat Zitat von ottifan",p="809832
    Wir sind beide Arbeitslose und bekommen Alg2 also Hartz4
    Zitat Zitat von ottifan",p="809832
    haben die Beamte Spielraum und Ermessensfrage?
    Soweit ich informiert bin: Ja, haben sie!

    Hier ein Auszug von unserem zuständigen Migrationsamt:

    Grundvoraussetzungen

    Wer sich in Deutschland aufhalten möchte, muss grundsätzlich einen gültigen Aufenthaltstitel besitzen. Welche Voraussetzungen im Einzelfall erfüllt werden müssen, hängt vom Aufenthaltszweck ab.

    Die Erteilung eines Aufenthaltstitels setzt in der Regel voraus:

    * das Vorliegen eines anerkannten, gültigen Passes oder Passersatzes,
    * die [highlight=yellow:dc8b3420b4]Sicherstellung des Lebensunterhalts[/highlight:dc8b3420b4],
    * eine geklärte Identität und Staatsangehörigkeit,
    * keine Beeinträchtigung oder Gefährdung öffentlicher Interessen,
    * die Einreise mit erforderlichem Visum.


    Der[highlight=yellow:dc8b3420b4] Lebensunterhalt ist gesichert[/highlight:dc8b3420b4], wenn er einschließlich ausreichendem Krankenversicherungsschutz [highlight=yellow:dc8b3420b4]ohne Inanspruchnahme öffentlicher Mittel bestritten werden kann. [/highlight:dc8b3420b4]Dabei bleiben das Kindergeld und Erziehungsgeld sowie öffentliche Mittel außer Betracht, die auf Beitragsleistungen beruhen oder die gewährt werden, um den Aufenthalt zu ermöglichen.
    Quelle: http://www.ortenaukreis.de/index.pht...597.601.1&La=1

    Wir waren erst am Dienstag dort um den Aufentahltstitel in den neuen Pass übertragen zu lassen, dort bekam ich die Info, das meine Frau in 1,5 Jahren den Niederlassungstitel erhält, WENN: die o.g. Vorraussetzungen erfüllt sind. Dazu gehört auch explizit, das ich (bzw. sie auch) einen Job habe und Geld verdiene.

  6. #5
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

    Zitat Zitat von Heiko54",p="809834
    Sie wird wohl wieder 2 Jahre bekommen.
    solange ihr Hartz4 bekommt, gibts nur 1 oder 2 Jahre.

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

    Dejavue

    Ach unser Ottifan ...

    ich dachte es steht eine Scheidung an:
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=31131

    So ähnlich hast Du das doch schon mal so gefragt:
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...look=1&start=0

    und in #7 kam die Antwort dazu

    Aber, da hat sich auch nichts geändert:
    http://www.leipzig.de/imperia/md/con..._2_eheg_a4.pdf


  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

    Alle Jahre wieder ...

  9. #8
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

    Zitat Zitat von ottifan",p="809832
    Wir sind beide Arbeitslose und bekommen Alg2 also Hartz4
    danke
    ottifan
    Zitat Zitat von ottifan",p="321113
    Hallo,
    ich beziehe zur zeit Alg2
    das war ja 2006 auch schon.

    da wirst du dich mit abfinden müssen jedes jahr verlängern zu lassen.

  10. #9
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

    Das hält jede AB anderst. Hingehen, fragen.

    Waren eben erst heute da, Schatz´ AE läuft Anfang Februar aus. Sie wurde gefragt, wie lange sie in D ist und ob sie den Integrationskurs bestanden hat. Sie sagte, ist seit 3 Jahren hier, aber den Integrationskurs hat sie nicht bestanden, also nur wieder AE. Später beim Verdrücken einer Wurst am Imbisstand gegenüber kam es mir: Den Eigentlichen Integrationskurs hat sie doch, nur mit dem A2 will es nicht so recht klappen. Also nochmal rein zur AB, nein, der Sprachkurs währe egal. Wir werden also beide Formulare ausfüllen, für AE und unbefristete NE. Bewaffnet mit allen möglichen Unterlagen werden wir dann beim nächsten Mal in der AB sehen was machbar ist.

    BTW, ich währe riesig froh, wenn es für mich so einfach währe in Thailand einen längerfristigen Aufenthaltstitel zu bekommen.

    LG, Alex und Aeld

    Nachtrag: Sind allerdings auch nicht auf Hartz IV.
    Nachtrag2: Scheint mit der NE nicht klappen zu werden, habe nochmal nachgesehen: Integrationskurs setzt sich aus Sprach- und Orientierungskurs zusammen. Orientierungskurs hat sie, Sprachkurs

  11. #10
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Wie lange Aufenthaltserlaubnis?

    [s:37802641e0]Das Langzeitgedächtniss leidet scheinbar unter dem Bezug von Hartz4[/s:37802641e0]

    Zitat Zitat von JT29",p="809869
    Dejavue
    Ach unser Ottifan ...
    Zitat Zitat von waanjai_2",p="809876
    Alle Jahre wieder ...
    Zitat Zitat von Doc-Bryce",p="809881
    das war ja 2006 auch schon.
    da wirst du dich mit abfinden müssen jedes jahr verlängern zu lassen.
    ich sollte mir vielleicht die Mühe machen, alte Beiträge des einen oder anderen nachzulesen. Würde Zeit u. Arbeit ersparen....

Ähnliche Themen

  1. Aufenthaltserlaubnis in Thailand
    Von Boemski8 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.09, 15:33
  2. Aufenthaltserlaubnis
    Von matthi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.04, 14:13
  3. Aufenthaltserlaubnis
    Von matthi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.03, 18:05
  4. Aufenthaltserlaubnis
    Von Thaistar im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.01.03, 19:50
  5. Aufenthaltserlaubnis
    Von conny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.12.02, 10:49