Ergebnis 1 bis 4 von 4

Wie Bruder und Mutter von Thai Frau nach Deutschland einladen

Erstellt von Rayjunx, 24.08.2011, 19:59 Uhr · 3 Antworten · 2.809 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Rayjunx

    Registriert seit
    24.08.2011
    Beiträge
    6

    Wie Bruder und Mutter von Thai Frau nach Deutschland einladen

    Hallo,
    Ich bin jetzt seit über einem Jahr mit meiner Frau verheiratet und wir erwarten im April 2012 unser erste Baby. Jetzt würden wir gerne da wir in absehbarer Zeit auch nicht mehr nach Thailand fliegen werden/können wegen unserem Nachwuchs, den Bruder (14) und die Mutter meiner Frau in etwa in der Zeit der Geburt unseres Kindes nach Deutschland einzuladen. Da sind in Thailand auch größere Schulferien. Nach Möglichkeit sollten sie dann 2-3 Monate lang hier bleiben können.
    Wie genau machen wir das am besten/sichersten?...
    Eine Versicherung und Verzichtserklärung für BEIDE hier im Ausländeramt machen bzw. die Versicherung gibt es ja online, das denen schicken und die damit zur Botschaft schicken um ein Touristen Shengenvisum zu beantragen??? Was muß übersetzt werden?
    Und was ist der unterschied zwischen Besuchs, Touristen, und Shengenvisum? Oder ist das teils das selbe?
    Und wie groß stehen die Chancen?
    Vielen dank schonmal für jedwede Info,
    Markus und Tan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Mit Verzichtserklärung meinst du die Verpflichtungserklärung bei der Ausländerbehörde in D? Diese bekommt ihr mit einem positiven Statement wenn ihr genügend Kohle habt.

    Schengenvisum kann für Kurzaufenthalte bis 3 Monate z.B für Besuch (von Familienangehörigen), Touristische Zwecke, ... erteilt werden.

    Entscheidendes Kriterium ist die Rückkehrwilligkeit.

    Was sollte übersetzt werden? Über ein Schengenvisum entscheidet die Botschaft alleine. Ich würde einfach eine Kopie des Mutterpasses mitsenden.

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Rayjunx Beitrag anzeigen
    ... Und wie groß stehen die Chancen? ....
    Ging bei uns 2009 aus gleichem Anlass - wenn auch nur ein Elternteil (Mutter) - voellig problemlos.
    Schengenantrag (3 Monate), Begruendung Schwangerschaft der Tochter bzw. anstehende Geburt unseres Kindes, 3 Tage spaeter Visum.

  5. #4
    Avatar von Chintana

    Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    73
    Bin mal gespannt, wir wollen den Bruder meiner Frau im nächsten Jahr nach Deutschland einladen, da er selbstständig ist, ist die Frage nach Arbeitsstelle etc. Wohnbesitz (kein eigenes Haus vorhanden, er wohnt im Stadthaus meiner Frau, eine Frage wie sich die Botschaft dazu stellen wird?

    Gruss

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 31.12.11, 07:31
  2. Bekanntschaft nach Deutschland einladen aber wie?! Visum?
    Von Hausmeischda im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 21.07.11, 16:48
  3. Schwägerin nach Deutschland einladen
    Von Jerry_Lee_Lewis im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.10.07, 18:58
  4. Freundin nach Deutschland einladen
    Von Jay25 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.05.06, 12:55
  5. Freundin nach Deutschland einladen
    Von sunseeker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.04.04, 00:24