Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

Wer hat einen sehr guten Kontakt zu einem einsatzfreudigen Bundestagsabgeordneten ?

Erstellt von socky7, 07.04.2015, 08:19 Uhr · 79 Antworten · 6.771 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Wer hat einen sehr guten Kontakt zu einem einsatzfreudigen Bundestagsabgeordneten ?

    Dann sollte er ihn bitten, folgende Kleine Anfrage an das Auswärtige Amt zu richten :

    a) Trifft es zu, dass im Konsulat der deutschen Botschaft in Bangkok in Thailand auf ausdrückliche Anweisung des Auswärtigen Amtes seit Jahren rigoros bis auf wenige Ausnahmen fast alle Anträge auf Schengen-Besucher-Visa von jungen unverheirateten Frauen unter 35 Jahren abgelehnt werden mit der lapidaren Begründung: "fehlende Rückkehrwilligkeit” ?

    b) Wie hoch ist der Prozentsatz der abgelehnten Anträge auf Schengen-Visa bei diesem Personenkreis von jungen unverheirateten Thailänderinnen unter 35 Jahren, die von einem deutschen Staatsbürger, der die Übernahme der Kosten garantierte, für einen Zeitraum von einigen Wochen nach Deutschland eingeladen wurden ?

    Hintergrund sind einige Fälle aus meinem Bekanntenkreis. Männer im Alter zwischen 30 und 50 Jahren, die in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben, möchten eine Familie gründen. Da sie im Urlaub eine sehr nette Thailänderin kennen gelernt hatten, wollten sie die gern für einige Wochen nach Deutschland einladen. Der Antrag auf Schengen-Besucher-Visa wurde abgelehnt mit der Begründung : "fehlende Rückkehrwilligkeit".
    Diese Bevormundung durch eine deutsche Behörde geht zu weit. In Schweden gibt es für diese Fälle eine großzügige Visa-Erteilung bis zu zwei Jahren.
    Wenn ein deutscher Mann keine Frau zum Heiraten findet, dann gibt es auch keinen Nachwuchs. Das ist doch eine tickende Zeitbombe !
    In Deutschland leben derzeit in der Altersgruppe von 20 bis 49 Jahren 16,2 Millionen Frauen und 16,8 Millionen Männer. Statistisch gesehen fehlen den deutschen Männern rd. 600.000 Frauen zum Heiraten.

    Es wird auf diesen Blog zum gravierenden Frauenmangel in Deutschland hingewiesen :

    Frauenmangel und Männerüberschuss

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Socky, das Problem ist: es fehlen Kriege, wo das überschüssige Kontingent an jungen Männern abgebaut werden kann!
    ...und in Bangkok, Manila, Havanna und anderswo will man doch nur "Schein- und Zwangsehen" verhindern.

    Socky, ich habe das vor jetzt 9 Jahren über einen befreundeten Bundestagsabgeordneten schon mal probiert. Der ist auch als Parlamentarier bei der hochgradig arroganten Verwaltung gegen die Wand gelaufen, wie Du das jetzt schilderst. Sowas kannst Du heute nur noch über die Medien anschieben.

  4. #3
    Avatar von xander1977

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    1.151
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Der Antrag auf Schengen-Besucher-Visa wurde abgelehnt mit der Begründung : "fehlende Rückkehrwilligkeit".
    Diese Bevormundung durch eine deutsche Behörde geht zu weit.
    Ging mir genauso!
    Habe mich mit einem Freund (Anwalt) unterhalten, er meinte ich solle eine Klage einreichen (Bundesverwaltungsgericht Berlin). Er schätzt in gut 90% der Fälle sind die Erfolgreich und die dt. Botschaft in BKK wird gerichtlich gezwungen ein Schengen Visum auszustellen (bei mir grinste er nur und meinte das bekommen wir zu 100% durch). Kostenpunkt rund 800 Euro, zeitlicher Rahmen bis zu 16 Monate.
    Da mir aber die 16 Monate zu lang waren haben wir gleich geheiratet.

  5. #4
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    Kostenpunkt rund 800 Euro, zeitlicher Rahmen bis zu 16 Monate.
    Dann warst Du aber mit dem Anwalt befreundet und er wollte Dir mit einem Sonderangebot Mut machen.
    Soweit ich weiß (aus der damaligen Geschichte) gibt es keine Rechtsschutzversicherung, die die Kosten einer Klage gegen eine öffentliche Verwaltung übernimmt. Meine hat jedenfalls damals abgelehnt. Mir wurde ein Kostenrahmen von ca. 2.500-3.000 € genannt und die Dauer des Verfahrens auf 4 Jahre beziffert. Allerdings auch eine Erfolgszusage von über 80 %. Wir haben dann Glück gehabt, dass der zuständige deutsche Beamte bei der Botschaft gewechselt hat und der Ablöser ein netter Mensch war!
    Letztlich sind die Probleme aber vielleicht auch dem einheimischen Personal geschuldet, die ihre anfragenden Landsleute oft wie ein Stückbehandeln. Sie sind mit ihrer Stelle/Stellung etwas Besonderes (imaginäre Uniformträger), haben die Macht, andere zu dengeln und tun das auch. Thai-Style eben. Den deutschen "Aufsehern" mag das Recht sein, es gibt weniger Arbeit bei gleichem Gehalt.

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    16 Monate kommt schon hin - ist die momentane Wartezeit. Verfahren richtet sich nach dem Streitwert, das sind bei Visa rund 5000 €, macht dann Gerichtskosten von rund 550 € zuzüglich Honorarkosten. Rechtsschutz gibt es schon, nur wird den die Antragstellerin kaum haben, aber es gibt ja dann auch noch die Möglichkeit der PKH.

  7. #6
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von xander1977 Beitrag anzeigen
    Ging mir genauso!
    Habe mich mit einem Freund (Anwalt) unterhalten, er meinte ich solle eine Klage einreichen (Bundesverwaltungsgericht Berlin).
    @xander1977 :
    Dir ist ein Schreibfehler unterlaufen: es muss m.E. nicht Bundesverwaltungsgericht, sondern Oberverwaltungsgericht Berlin heißen.
    Das Bundesverwaltungsgericht befindet sich seit 26.8.2002 in Leipzig.

  8. #7
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    16 Monate kommt schon hin - ist die momentane Wartezeit. Verfahren richtet sich nach dem Streitwert, das sind bei Visa rund 5000 €, macht dann Gerichtskosten von rund 550 € zuzüglich Honorarkosten. Rechtsschutz gibt es schon, nur wird den die Antragstellerin kaum haben, aber es gibt ja dann auch noch die Möglichkeit der PKH.
    Die paar Euros wären ja locker zu verkraften. Aber die 16 - 20 Monate, bis das vor Gericht evtl. geklärt ist........ Und jetzt kommt das perfide an der Sache. Der Mann wird somit gezwungen, den Weg über das Heiratsvisum zu gehen und....ggf. die "Katze im Sack" zu kaufen bzw. in der Zeit von Tag 70 - 90 des Visums die Entscheidung treffen zu müssen, alles abzublasen. Verbunden mit vielen Kosten und Anstrengungen.

    Auch für die zukünftige Ehefrau wäre es sicher besser, den Qualitätsfarang mal zuhause in seiner "normalen" Umgebung zu erleben. Ohne den Aufwand mit dem Heiratsvisum betreiben zu müssen.

    Es verwundert mich von Tag zu Tag immer mehr, was der Michel alles so mit sich anstellen lässt.

  9. #8
    Avatar von Cybersonic

    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    150
    Gleiches Prob hatten wir damals 2009 auch.
    Meine Frau hat ein Haus und Land in Thailand.
    Konnte Bargeld auf dem Konto nachweisen.
    Konnte 13 (!) Besuche in der Schweiz belegen und somit auch 13 Rückkehren.

    Visum wurde abgelehnt - "fehlende Rückkehrwilligkeit".

    Würde mich auch interessieren, wie viele Visa von Damen < 35 gestellt werden und wie viele davon erteilt werden.

  10. #9
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    983
    Ich kann nur mit einem dienen, der in den oberer Stockwerken der EZB sitzt.

  11. #10
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    . Statistisch gesehen fehlen den deutschen Männern rd. 600.000 Frauen zum Heiraten.
    und wenn man fette mannsweiber und emanzen abzieht , dann fehlen eher 5mio

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 371
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 17:02
  2. Wer hat einen Tip: Pickup mieten in Pattaya
    Von Thaitom2000 im Forum Thailand News
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.06, 15:52
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.06, 13:25
  4. Wer hat einen Ehevertrag ?
    Von Leipziger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 30.05.04, 15:27
  5. Wer hat einen AsiaShop ?
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.02.02, 07:02