Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Welches Thai Konsulat in Deutschland........

Erstellt von Otto-Nongkhai, 22.03.2013, 11:40 Uhr · 49 Antworten · 5.513 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Wie streng ist die Pruefung des Konsulates,ob ein Rueckflug- oder Weiterflug ab Thailand gebucht wurde.
    Konsultae interessiert das nicht, weder beim Multiple Entry, noch beim Non Immigrant. Nur die Botschaft in Frankfurt will das sehen, ich bin damals dann direkt (da ich sehr früh in Frankfurt war) von dort nach Essen geheizt, um mir dann ohne irgendwelche Nachweise ein neues Visum zu holen, das dauert keine halbe Stunde.
    Ich muss dazu sagen, dass ich zuvor bereits Erfahrung mit dem Konsulat in Essen hatte, aber dieses mal in Frankfurt war, da um die Ecke. Ich war Freitags dort und Sonntags ging mein Flug, ich musste also wieder nach Essen, Frankfurt hat alles nicht interessiert, auch der gebuchte Hinflug nicht. Ich wollte damals nur ein Touristenvisum, die Erfahrung hat mir aber gereicht.
    Die Menschen dort waren auch extrem unfreundlich, was in Essen und Stuttgart ebenfalls ganz anders ist.
    Ein Non-Immigrant O kriegst du ganz einfach mit Rentennachweis, ein B mit Einladung einer Firma oder Nachweis der eigenen Firma.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    04.11.2002
    Beiträge
    12.026
    Wir hatten doch mal in Nittaya einen Member GMX oder so,dessen Frau war Mitarbeiterin im Konsulat in Frankfurt.
    Habe diese Familie damals besucht auf meiner Rundreise.

  4. #23
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.828
    Muenchen.

    Nie Probleme gehabt. Hinfahren, Antrag ausfuellen, Antrag,Bild und GELD am Schalter abgeben und das war es.
    Habe dort manchmal das Gefuehl gehabt das man in erster Linie das Geld haben moechte. Nachfragen oder so gab es nie.
    Visa im Fliessbandverfahren oder so.

  5. #24
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von raksiam Beitrag anzeigen
    Muenchen.

    Nie Probleme gehabt. Hinfahren, Antrag ausfuellen, Antrag,Bild und GELD am Schalter abgeben und das war es.
    Habe dort manchmal das Gefuehl gehabt das man in erster Linie das Geld haben moechte. Nachfragen oder so gab es nie.
    Visa im Fliessbandverfahren oder so.
    Wann hast Du dort Dein letztes Visum gemacht?

    In den letzten 2 Jahren gabs nämlich deutliche Änderungen dort......

    Aber es ist dort auf alle Fälle leichter, als in FRA oder BER.
    Ich vermute mal, dass sich die Honorarkonsulate da gegenseitig nicht viel nehmen.

  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.832
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    In den letzten 2 Jahren gabs nämlich deutliche Änderungen dort......
    Wurde das Personal geaendert?

  7. #26
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wurde das Personal geaendert?
    Auch.... die Frau Kortländer gibts dort nicht mehr......
    Aber auch die musste das letzte Jahr, in dem sie noch war, mit den neuen Vorschriften kämpfen, obwohl sie das sichtlich nur äusserst ungern getan hat......

    Ich bin ja nach wie vor 2mal pro Jahr dort, um mein TR-Visum zu machen. Übermorgen ists wieder soweit, ich werde dann wieder in der Prinzenstr. 13 in MUC anzutreffen sein.....

    Was sich nicht geändert hat: Man kann bei Vollständigkeit der Unterlagen das Visum sofort mitnehmen, wenn man alles dabei hat, ist man immer noch nach 3 Minuten wieder draussen, sofern man nicht warten muss.....

  8. #27
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    04.11.2002
    Beiträge
    12.026
    und der Wohnsitz des Antragstellers ist denen egal?
    Ich komme aus Koeln.

  9. #28
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    und der Wohnsitz des Antragstellers ist denen egal?
    Ich komme aus Koeln.
    Solange es einen deutschen Staatsbürger betrifft, muss der nicht mal in DE nen Wohnsitz haben. Ich habe auch keinen WS in DE, und mache das Visum immer in MUC. In FRA ginge das nicht so einfach.......

    Wenn es um einen ausländischen Staatsbürger geht (Laotin?), muss entweder eine Aufetnhaltserlaubnis oder eine Meldebescheinigung in DE vorliegen, dann geht auch das problemlos. Zumnidest für ein TR-Visum, aber da wäre besser, vorher direkt anzufragen. MUC hat ne recht gute Webseite, da steht alles drin....... Aber wenn Du in Köln wohnst, würde ich es an Deinder Stelle erst mal in Essen probieren, auch die sollen relativ liberal sein.....

  10. #29
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.832
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Auch.... die Frau Kortländer gibts dort nicht mehr......
    Schade. Die war sehr nett und ok. Als ich im Alter von unter 50 und unverheiratet bevor ich nach Bangkok zog dort ein Non Immi O multiple entry beantragte, bekam ich das dort fast ohne jede weitere Nachfrage.

  11. #30
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    04.11.2002
    Beiträge
    12.026
    Ja,die Guten werden geschasst,war frueher auf unserem Amt genau so!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Konsulat in Frankfurt
    Von Kurt im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.16, 10:16
  2. Legalisierung dt. Heiratsurkunde für Thai Konsulat
    Von rickyjames im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.06.12, 11:11
  3. Thai Konsulat in Frankfurt
    Von Kurt im Forum Sonstiges
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 23.03.07, 22:45
  4. Welches Food von Thai nach Deutschland.
    Von EO im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.07.06, 16:13
  5. Thai vom Konsulat in Frankfurt ?
    Von SaNuK im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 19:07