Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Welcher Anbeiter für schneller Dokumentenversand nach Thailand

Erstellt von mitchel, 14.07.2012, 20:28 Uhr · 62 Antworten · 15.934 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979
    moin moin
    Einladungspapiere geschickt per Einschreiben am 26.07 mit Post/ DHL--5,50 Euronen
    01 .08 immer noch nicht bei Madame--Nachverfolgung: wurde von FRA freigegeben am 28.07--
    Gestern konnte sie es selber abholen im 2.Patty-Post -Center bei Jomptien.
    Die andere Stelle in Patty konnte ihr nicht sagen--ob das Schreiben in Jomptien-Office liegt
    Kotz--aber die sind eben so---jetzt liegt alles schon bei Botschaft
    Beerchang der Gottsei Dank morgen nacht hier verschwindet in s Land ohne Socken

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von beerchang Beitrag anzeigen
    moin moin
    Einladungspapiere geschickt per Einschreiben am 26.07 mit Post/ DHL--5,50 Euronen
    01 .08 immer noch nicht bei Madame--Nachverfolgung: wurde von FRA freigegeben am 28.07--
    Gestern konnte sie es selber abholen im 2.Patty-Post -Center bei Jomptien.
    Die andere Stelle in Patty konnte ihr nicht sagen--ob das Schreiben in Jomptien-Office liegt
    Kotz--aber die sind eben so---jetzt liegt alles schon bei Botschaft
    Beerchang der Gottsei Dank morgen nacht hier verschwindet in s Land ohne Socken
    Für ein "Einschreiben" nach Thailand sollte man mind. 10 Arbeitstage einkalkulieren, somit ist die Laufzeit von 26/07-08/08 voll im Rahmen.
    Wundert mich, dass die Post in FRA die Nachforschung schon so früh freigegeben hat.

    Wenn es schneller sein MUSS, dann nur über Kurier (mit den entsprechend hohen kosten).

  4. #23
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.367
    am 07.08.2012 kam dann der Brief mit den Dokumenten.... nach meinen Recherchen ist der Grund weshalb Post von D nach TH nur 5 Tage und in der anderen Richtung 2,5 Wochen dauert, einzig und alleine der Zoll in D.... dort geht alles durch die Maschine... und das dauert.

  5. #24
    Avatar von regn

    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von Jens Beitrag anzeigen
    Langt vollkommen! Notfalls, das Einschreiben mit Rückschein (auch unter 5€) nehmen. Es kommt zwar kein Schein zurück, ist aber alles in 4-5 Tagen am Ziel. Mit Ziel meine ich, Ubon + 50 Kilometer Pampa.

    Schon mehrfach erfolgreich durchgeführt.
    Sprichst Du da von Kalendertagen oder Werktagen? Selbst die Post spricht ja von 4-7 Werktagen.

    Und: ist es normal, daß man in trackingsystem der Post für Einschreiben ( www.deutschepost.de/briefstatus )
    die ersten 3 Tage nur:
    Die Sendung wurde am xxx eingeliefert sieht? Ich dachte, nach2 Tagen ist das Teil zumindest mal im Flieger!

    vG

  6. #25
    Avatar von regn

    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    61
    Also, mein Einschreiben (mit Rückschein) war von Donnerstag letzter Woche bis heute, Fr., also 8 Kalendertage unterwegs. Ärgerlich auch, daß unter


    https://www.deutschepost.de/Briefstatus

    immer nur: Die Sendung wurde am xx.yy..2012 eingeliefert angezeigt wurde! Auch jetzt!

  7. #26
    Avatar von Sybers123

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    182
    Ja was erwartet ihr das ein Brief mit Einschreiben nach Thailand nach 5 tagen ankommt, sowas gibts net, dann muss man mehr zahlen. 10 bis 15 Tage sind die Regel und das ist auch noch ok.

  8. #27
    Avatar von regn

    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    61
    Sokrates schrieb i.d. Thread: Nach 4 Tagen war das Kuvert dort

  9. #28
    Avatar von chriys

    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    79
    Hallo Freunde,

    auch ich möchte gerne Visa Dokumente versenden, zwar nicht nach Bangkok, sondern nach Laos.

    Ich hatte mich schon umgeschaut und halte DHL Express für geeignet.

    Nun mein Problem: Dort wo meine Freundin wohnt (Thapasoom, ein Dörfchen am Mehkong, circa 2 Std. von Savannakhet entfernt.), gibt es keine Strassen als Postadresse sondern nur den Namen des Ortes und eine Nummer - ich traue dem ganzen nicht so recht.

    Daher nun meine Frage, hat jmd. schon Erahrungen mit dem Versand von Dokumenten nach Laos und evtl. Selbiges Problem?

    Gibt es evtl. die Möglichkeit ein Postfach zu nutzen?

    Ich bin über jeden Tipp dankbar.

  10. #29
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von chriys Beitrag anzeigen

    Nun mein Problem: Dort wo meine Freundin wohnt (Thapasoom, ein Dörfchen am Mehkong, circa 2 Std. von Savannakhet entfernt.), gibt es keine Strassen als Postadresse sondern nur den Namen des Ortes und eine Nummer - ich traue dem ganzen nicht so recht.
    dann lass dir von deiner Freundin die genaue Adresse des Dorf-Postamtes geben und schick es als "poste restante" dorthin. Dann soll sie halt nach einer Woche regelmässig dort vorbei schauen. Hab ich vorher auch so gemacht.

  11. #30
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Ja was erwartet ihr das ein Brief mit Einschreiben nach Thailand nach 5 tagen ankommt, sowas gibts net, dann muss man mehr zahlen. 10 bis 15 Tage sind die Regel und das ist auch noch ok.
    5 Tage braucht ein Einschreiben in der Regel nach Zentralthailand.

    Gruß Sunnyboy

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Surfstick und welche Sim für Thailand?
    Von lamaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 16.10.15, 13:43
  2. Mit welcher Fähre von Chumphon nach Koh Tao fahren?
    Von turbocarl69 im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.11, 14:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.09, 12:49
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.10.07, 14:28