Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Welchem Visum den Vorzug geben ?

Erstellt von Khun_MAC, 24.10.2006, 09:33 Uhr · 14 Antworten · 2.604 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Welchem Visum den Vorzug geben ?

    @ Nokego,

    für den Fall dass Du nun etwas nerven möchtest, es wäre einfacher mir zu sagen dass dies Dein Anliegen ist. Ich würde mich dann für einen Moment genervt fühlen und dann wäre das erledigt.

    Der Angesprochene hatte kein Problem damit.

    Solltest Du aber tatsächlich die übliche Art des Zitierens schwierig oder unverständlich finden, würde ich gern mal nur für Dich ein längeres Posting mit Deiner Art zu zitieren verfassen. Vermutlich würdest Du damit noch größere Schwierigkeiten haben.

    Hättest Du nicht danach gefragt, hätte ich zu Deiner eigenwilligen Art zu zitieren gar nichts gesagt, habe ich ja auch bisher nicht. Obwohl ich es schwierig finde da durchzusteigen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Welchem Visum den Vorzug geben ?

    @Nokgeo ist im Moment etwas zickig.
    Ja, ist manchmal schwer, was anzunehmen.

  4. #13
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Welchem Visum den Vorzug geben ?

    @ Mipooh, fasel nicht über MICH, wenn du es doch selbst nicht besser mit dem Zitieren draufhast..Du schlauer Mensch..

    Fass dir an DEINE Nase.

    Monta aus der Köln connection im Schlepptau..Muaah.

  5. #14
    Avatar von Hoffi

    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    111

    Re: Welchem Visum den Vorzug geben ?

    Zitat Zitat von Retepom",p="412707
    Du gehst zur Thailändischen Botschaft oder zu einem Thailändischen Konsulat. Dort legst Du entweder Deinen Rentenbescheid oder Deine Heiratsurkunde vor. Was Du vorlegst ist hierbei egal. Dann bekommst Du ein Non Immigrand Visum Typ "O" Beantrage aber ein Visum "Multible" Das bedeutet, dass Du mehrere Einreisen tätigen kannst. (Kostet 120,00€) Nun reist Du in Thailand ein und kannst 90 Tage dort bleiben. Dann musst Du kurz das Land verlassen. (Ein Tagesausflug) Das Visum gilt ein Jahr. Due kannst Dich also, mit jeweils einer Aus- und einreise nach 90Tagen, ein Jahr lang in Thailand aufhaltren. Reist Du am letzten Tag aus und wieder ein, bekommst Du nochmals 90Tage dazu. Das bedeutet, dass Du insgesamt Dich für 15 Monate in Thailand aufhalten kannst. Willst Du länger bleiben, Musst Du in Thailand auf der Immigration eine ständige Aufenthaltsgenehmigung beantragen.(Hier sind finanzielle Bedingungen gestellt)

    mfg
    Retepom
    __________________________________________________ _______
    hallo ,

    habt ihr für mich bitte auch n brauchbaren tipp . weis schon nicht mehr was ich machen soll .

    ------------------------------------------------------------

    ...ich hab nun schon sooft was über visa und aufenthalt gelesen das ich nun garnix mehr weiss.
    jetzt kommt meine vielleicht dumme frage aber ich brauch od. bräuchte auch gewissheit bzw (fast) 100% infos .
    durch die neuen bestimmungen die nicht nur mich irritieren bin ich erhlich gesagt etwas verwirrt auch durch viele unterschiedliche aussagen .
    ich möchte ganz einfach in thailand bleiben und dort wie auch immer arbeiten und auch meine steuern entrichten . wir hatten erst vor eine ltd. zu gründen aber das scheint wohl aus fi....ellen gründen nicht so zu klappen . vor hatte ich ein non b visa zu beabtragen und dann in patty die work permit aber das war für die Fa.und die sich daraus ergebenen nebekosten wie steuern und healthinc.und so sind wohl doch höher als man dachte und mit ca 100.00 baht auf dem konto siehst etwas "mager" aus .
    ich bin hier offen und ehrlich öffne auch meine finz. dinge weil ich ne ehrliche antwort erwarte . jedenfalls ne hilfreiche .
    dann dachte ich an non imig. visa für 90 tage mit verlängerung aber wie kann ich damit für "immer"bleiben ?
    mit visarun oder zu anfang mit verlängerung in jomtien oder visarun nach laos danach oder kambodscha ?
    ich weis nicht mehr weiter und brauche euren rat und n tipp . wer kann mir helfen ??
    ich weis ... das ist garantiert anfrage no. 399 ...aber hier stehs soooo viel and beiträgen da bräuchte ich monate um durchzusteigen ..deshalb sorry wenn jetzt schon wieder einer mit der selben frage kommt ,
    danke fürs lesen . es grüßt euch Hoffi
    ...und thx schon ma für die reichlichen auskünfte
    ..ach so ... bin 53 !

  6. #15
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Welchem Visum den Vorzug geben ?

    Zitat Zitat von Hoffi",p="459075
    habt ihr für mich bitte auch n brauchbaren tipp . weis schon nicht mehr was ich machen soll.
    Du bist hier und dort im falschen thread.Geh zu der Thailaendischen Botchaft in Deinem Heimatort.Sie werden Dir sagen, was Du benoetigst.
    Non Immigrant B und workpermission.

    Zitat gekürzt. Bitte keine Vollzitate verwenden!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Kann mir jemand mal n Tipp geben ???
    Von Noloose im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.08.05, 03:02
  2. BRD will 500.000.000€geben
    Von zipfel im Forum Thailand News
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 08.01.05, 20:17
  3. Soll's diesen 404 wirklich geben?
    Von waanjai im Forum Forum-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.11.04, 11:38
  4. Mit welchem Visum wurde geheiratet?
    Von phimax im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.01.04, 04:07