Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 54

Weiteres Vorgehen nach Eheschließung in Deutschland Tipps/Erfahrungen

Erstellt von IceCold, 29.09.2013, 11:40 Uhr · 53 Antworten · 6.375 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Fenixtx85

    Registriert seit
    22.06.2013
    Beiträge
    183
    5 er BMW fahren, aber Geld vom StaatKonsumieren auf kosten des Staates

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von IceCold Beitrag anzeigen
    Hi Zusammen

    Hab es ja nun verstanden und als Besserverdiener sehe ich mich bei Gott noch nicht. Hab zwar ne eigene Wohnung nen 5er BMW und bald auch ne Super liebe Ehefrau und das alles mit 23 Jahren. Würde ich Geld in Hülle und fülle habe, würde ich kaum fragen welche Unterstützung es gibt! Nein keine Grundsatzdiskussion bitte!

    So zurück zum Thema.

    Also am besten über das Ausländeramt zum integrationskurs finden oder auf eigen Faust was meint ihr ?
    Da Du mit deiner Holden eh zur Ausländerbehörde müsst, Aufenthaltsgenehmigung, werden diese deiner Frau ein verpflichtende Teilnahme am Kurs aufdrücken. Zu den Kosten und Ablauf siehe mal da. BAMF - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge - Integrationskurse

    Wird eh jedes Jahr a weng teurer.

    Der erste Weg in D. führt zum Einwohnermeldeamt, und das erste und schnellste was deine Frau bekommt ist.....ne Steuer Ident Nummer. Hat bei uns gerademal ne Woche gedauert.

    Bei unserer ABH gab es ne Liste mit zugelassenen Schulen, vorsicht bei der Auswahl, erstmal bischen rumhören, das dümmste wäre eine Klasse mit zwangsverpflichteten Musels.

  4. #23
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Zitat Zitat von Fenixtx85 Beitrag anzeigen
    5 er BMW fahren, aber Geld vom StaatKonsumieren auf kosten des Staates
    Komm, 5 er BMWs gibts je Alter und Erhaltungszustand schon fürn Äppel un ein Ei.

    Hab nur die Befürchtung wenn nicht paar dicke Scheine aufm Konto hat, für die ersten Shoppingorgien, wird sie bald die Ohren hängen lassen. Abgesehen von den laufenden Kosten für Schule-Gebühren, Lehrmittel, Bücher- sind 2000 € p/M nicht wirklich fett.

  5. #24
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.495
    Zitat Zitat von IceCold Beitrag anzeigen
    Hi

    Das mit dem Heiraten im neuen Jahr hat nicht den Grund, dass wir und unsicher wären. War mir auch bewusst, dass ich ein Haufen Steuern sparen könnte. Naja egal. Meine Liebste will unbedingt an einem 17 Tag im Monat Heiraten, da ich ihr da den Antrag gemacht habe. Wenn dies nun mal ihr Wunsch ist, soll es so sein. 17 Dezember finde ich eher ein unpassendes Datum, da Weihnachten unmittelbar vor der Tür steht. Daher wirds wohl der 17 Januar werden.

    Gruß
    das nenne ich mal romantisch ,da kann ja nix mehr schief gehen.

    das mit dem 17.Dez. unpassend versetehe ich jetz nicht .

  6. #25
    Avatar von stevomc

    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    26
    sawsadee liebe Gemeinde,

    an dieser Stelle ein Dank für die Informationen mit den Steuern. Wusste ich auch nicht - liegt vielleicht daran, dass ich bis jetzt immer Steuerklasse 1 hatte :-D und noch nie verheiratet. Aber nachdem ich das hier gelesen habe habe ich erstmal mein Steuerberater angemorst und hoffe da jetzt mal auf Info. Denn wir haben den Tag auf den 09. Januar gelegt - aber meine Süße sagt der 27. Dezember wäre auch ein guter Tag.

    Kann mir einer von Euch mal ca. sagen wieviel man spart in meinem Falle? Ich bin mehr der Kreativkopf und habe von Steuern nicht grade so sehr den Plan. Ich bin Freiberufler, Umsatz ca. 100 T, zu versteuern meist so was um die 40 T.

    Danke und beste Grüße

    stevoMC

    @ IceCold : Hatte Deine Süße schon den Visumsantrag abgegeben? Kannst ja mal bescheid sagen, wann Ihr von der Botschaft bescheidbekommt. Ich habe jetzt mit der Ausländerbehörde gedealt, dass die mir bescheid sagen, bevor sie der Botschaft das OK geben, so dass ich Flüge buchen kann. :-)

  7. #26
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Zitat Zitat von stevomc Beitrag anzeigen
    aber meine Süße sagt der 27. Dezember wäre auch ein guter Tag.
    Kann mir einer von Euch mal ca. sagen wieviel man spart in meinem Falle?
    Der Dezember wäre der taktisch günstigere Termin. Durch die andere Steuerklasse spart man Geld (was man aber auch braucht) und wenn ihr im Dezember noch heiratet, dann werdet ihr für das gesamte Jahr steuerlich so gestellt, als hättet ihr bereits am 01.01. geheiratet - da kommt eine schöne Stange Geld raus.

  8. #27
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Icecold, fuer mich persoenlich hat heiraten nicht viel mehr bedeutet als einen Zettel zu unterschreiben welcher im Endeffekt meiner Frau mehr Rechte einraeumen wuerde wenn wir selbige in Anspruch nehmen wuerden.

    Von daher, versteh ich nicht ganz warum Du unbedingt erst im Januar heiraten moechtest wenn es im Dezember finanziell massive Vorteile bringt. Ist doch, bis auf den finanziellen Aspekt pubs egal ob Du den Zettel, genannt Heiratsurkunde, nun im Dezember oder im Januar unterschreibst. Ich kann irgendwie nicht verstehen das um Hochzeitstermine immer so ein Trara gemacht wird. Bei der Scheidung spaeter wartest Du doch vermutlich auch nicht auf den naechsten Vollmond.

  9. #28
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    das mit dem 17.Dez. unpassend versetehe ich jetz nicht .
    Hat er doch klar begruendet, weil da Weihnachten unmittelbar vor der Tuer steht.

  10. #29
    Avatar von Schwarzwasser

    Registriert seit
    13.12.2005
    Beiträge
    1.552
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Hat er doch klar begruendet, weil da Weihnachten unmittelbar vor der Tuer steht.
    Hat aber den Vorteil, dass man den Hochzeitstag kaum vergessen kann, weil der ja um Weihnachten liegt

  11. #30
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Viele Leute wollen nicht zeitlich nahe zu Weihnachten oder zu ihrem Geburtstag heiraten. Verführt die Leute dazu, die Geschenk-Anlässe zusammen zu legen. War schon bei Kindern immer eine etwas traurige Angelegenheit.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eheschließung in Deutschland - wie effizient vorgehen?
    Von regn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.12.13, 18:01
  2. Tipps und Erfahrungen zu Thailand
    Von wommel62 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.10, 17:12
  3. Phuket - Erfahrungen - Tipps
    Von Label1907 im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 13:18
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.08, 18:55
  5. Erfahrungen und Tipps mit Inlandsflügen in LOS
    Von Udo Thani im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.08, 10:56