Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Wechsel von ED Visa zu Non Immi O

Erstellt von Kumanthong, 01.07.2012, 11:05 Uhr · 51 Antworten · 4.784 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674

    Question Wechsel von ED Visa zu Non Immi O

    Hab ein paar fragen .

    Was fuer Formulare brauche ich fuer den Wechsel von einen ED Visa zum Non Immi O ?

    Habe mir Ausgedruckt : Application for Change of Visa und Application for Visa

    Moechte gut vorbereitet sein um nicht ewig auf dem Amt ( Cheangwattana ) rumzuhocken .

    Ich habe :
    -Kopie vom Bankbuch auf meinen Namen mit etwa 700.000 bhat drauf
    -Alle Passkopien
    -Passfotos
    -Geburtsurkunde meiner Tochter mit meinem Namen drin
    -Hochzeits und Familien Photos

    bin unter 50 Jahre alt , sogar unter 30


    Hab ich was vergessen ?
    und wie oft muss ich den Antrag ausfuellen . 1 oder 2 mal ?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Die Heiratsurkunde brauchst noch, je nachdem wo ihr getraut wurdet auch noch die beglaubigte Uebersetzung. Dann das Tabien Baan Deiner Frau oder Dein Eigenes, so Du hast.

    Fuer Umwandlung eines Visums weiss es vielleicht ILSe genau, der hat das erst durch von Touri auf Non-Immi. Du bekommst dann aller Wahrscheinlichkeit nach 90 Tage, und musst dieses dann in eine Extension of Stay umwandeln. Alternative ginge aber auch einfach ein Non-Immi-O ausserhalb Thailands zu beantragen (z.B. Malaysia), was dann 12+3 Monate gueltig waere. Das existierende Visum muss dafuer nicht abgelaufen sein, nur bei Einreise Bescheid sagen, auf welchem Visum man einreist.

    P.S. Der Vollstaendigkeit halber, aus der PM:

    Was Du noch mitnehmen kannst, zur Sicherheit, ist ein Kontoauszug der letzten 3 Monate. Kriegst Du auf jeder Filiale Deiner Bank. Die drucken praktisch das Selbe aus, was im Bankbuch steht, druecken aber zusaetzlich noch einen offiziellen Stempel drauf.

  4. #3
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Die Heiratsurkunde brauchst noch, je nachdem wo ihr getraut wurdet auch noch die beglaubigte Uebersetzung. Dann das Tabien Baan Deiner Frau oder Dein Eigenes, so Du hast.Fuer Umwandlung eines Visums weiss es vielleicht ILSe genau, der hat das erst durch von Touri auf Non-Immi. Du bekommst dann aller Wahrscheinlichkeit nach 90 Tage, und musst dieses dann in eine Extension of Stay umwandeln. Alternative ginge aber auch einfach ein Non-Immi-O ausserhalb Thailands zu beantragen (z.B. Malaysia), was dann 12+3 Monate gueltig waere. Das existierende Visum muss dafuer nicht abgelaufen sein, nur bei Einreise Bescheid sagen, auf welchem Visum man einreist.
    Das könnte ein problem werden , da mein ed visa am 6 juli beendet ist .

  5. #4
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Das könnte ein problem werden , da mein ed visa am 6 juli beendet ist .
    Nein, lies es nochmal. Es muss nicht, kann aber abgelaufen sein. Ist bei Beantragung eines neuen Visums ausserhalb Thailands egal. Du musst ja auch alle Nachweise und Dokumente neu beibringen.

    Einziger Nachteil, so man evtl. mal PR beantragen will, mit Visumswechsel verfallen angesammelte Extensions of Stay und man faengt wieder bei Null an (braucht 3 Jahre).

  6. #5
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Der Besuch bei der Immi war umsonst .
    Haette ein Papier von der Sprachschule gebraucht , habe das aber verpennt .

    Da es mir mit dem Papier ( 3 bis 4 tage ) zu knapp wird gehts morgen frueh nach Vientiane . Hurra

    3 tage langweiliges drecksnest .

  7. #6
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Haette ein Papier von der Sprachschule gebraucht , habe das aber verpennt.
    Dumm. Schreib bitte mal, was genau die wollten. Sollte doch ein neues Visum nicht behindern, wenn das ED eh auslaeuft.

    Vientiane um mit Touristempel wieder einzureisen? Da bekommst Du nur 14 Tage auf dem Landweg.

  8. #7
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Dumm. Schreib bitte mal, was genau die wollten. Sollte doch ein neues Visum nicht behindern, wenn das ED eh auslaeuft.

    Vientiane um mit Touristempel wieder einzureisen? Da bekommst Du nur 14 Tage auf dem Landweg.
    die wollten ein papier das ich fertig bin mit der sprachschule . anscheinend muss die schule das erst von der regierung anfordern . mehr weiss ich auch nicht . diese schule ist nicht hilfsbereit und total inkompetent . walen language school

    ich werde mit in laos ein non immi o marriage visa hohlen . war zumindest der plan .

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    die wollten ein papier das ich fertig bin mit der sprachschule .
    Irrelevant fuer das neue Visum, bist an den Falschen geraten. Pech gehabt.

    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    ich werde mit in laos ein non immi o marriage visa hohlen . war zumindest der plan .
    Vorsicht mit Laos, hab kurz gegoogelt und es gibt gemischte Berichte. Ein 1 Jahres Visum bekommst Du dort wohl nicht. Heisst Du musst wieder zur Immi in Bangkok in ein paar Tagen und hast doppelte Rennerei & Kosten. Such mal bei Thaivisa. Wenn ich Du waere, dann wuerde ich ein paar Tage nach KL und mir dort ein Non-Immi-O besorgen, 12 Monate, multiple entry. Hab ich selbst so in Singapore gemacht.


    NON – IMMIGRANT (O) : DEPENDENT

    P.S. Steht nicht auf der Botschafts-Webesite: Kopien muessen von Deiner Frau unterschrieben sein und Du brauchst ein Einladungsschreiben von ihr.

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    die wollten ein papier das ich fertig bin mit der sprachschule . anscheinend muss die schule das erst von der regierung anfordern . mehr weiss ich auch nicht . diese schule ist nicht hilfsbereit und total inkompetent . walen language school ....
    Beim Wechsel von einem Non Immi ED in einen anderen Aufenthaltsstatus musste ich beim thailaendischen Bildungsministerium auch eine muendliche und vorher in der Sprachschule eine schriftliche Pruefung in der Sprache ablegen, auf die das Visum beantragt war. In meinem Fall war es Thai, es haette aber auch chinesisch, japanisch, russisch oder englisch sein koennen. Fuer das Erlernen dieser Sprachen wird ein Non Immigrant ED ausgegeben.

    Mit der Walen school of Thai in Bangkok an der Sukumvit habe ich dabei beste Erfahrungen gemacht, die mir sogar jetzt noch helfen.

    Die haben sogar einen eigenen Service in der Immigration, damit das ganze nicht noch in letzter Minute an der Unfaehigkeit des Antragstellers scheitern kann.

  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Beim Wechsel von einem Non Immi ED in einen anderen Aufenthaltsstatus musste ich beim thailaendischen Bildungsministerium auch eine muendliche und vorher in der Sprachschule eine schfriftliche Pruefung in der Sprache ablegen, auf die das Visum beantragt war.
    Ziemlich sinnfreie Aktion. Also besser warten, bis das ED ausgelaufen ist, und dann ein neues, anderes Visum beantragen.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.12, 21:17
  2. Wechsel des Vornamens
    Von Chak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 16.09.11, 21:59
  3. Thai Honorarkonsulat in Stuttgart und NON-IMMI Visa
    Von voicestream im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.09, 08:17
  4. Geld wechsel
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.07.04, 08:04