Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Wechsel des Vornamens

Erstellt von Chak, 27.07.2011, 12:36 Uhr · 40 Antworten · 3.459 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Was schlägst du denn vor, Chantal?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Emmanuelle - dann klappt es auch mit den Nachbarn.

  4. #13
    woody
    Avatar von woody
    Wie wärs denn mit Chakira oder Fabianowa?

  5. #14
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Meine Frau war geradezu begeistert als ich ihr von dieser Möglichkeit erzählte. Sie schlug spontan "Sarah" vor, wobei ich mir nicht sicher bin, ob sie sich nicht nach der Bekleidungsfirma "Zara" nennen möchte.

  6. #15
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Weniger "R" koennten mehr sein.
    Willst Du vielleicht noch einmal nachdenken?
    Geltlude klingt durch auch exotisch, oder?

    Könnte man dann noch ein "r" zufügen, dann würde es heissen:

    Geltluder (Geldluder)

  7. #16
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Lulu wäre sicher am sinvollsten

  8. #17
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Lulu wäre sicher am sinvollsten
    ich würde auf keinen Fall einen rein deutschen Vornamen auswählen, das klingt absolut dämlich, wenn eine Voll-Thai z.B. Henriette usw. heissen würde.
    Gleich dämlich, wenn der Ehegatte in Thailand seinen Vornamen z.B. in Supsampantuwongse
    ändern würde.

    Dann eher internationale Namen, wie Elisa, Marie, Sandra usw

    In Bayern hab ich mal einen Voll-Schwarzen getroffen (vermutlich in Bayern geboren) - der hiess Josef - dann noch sein bayr. Dialekt dazu und fertig war die Lachnummer in der Gruppe.

    Weiters ist zu beachten, das ja eingebürgerte Thais meist auch ihren Thai-Pass noch haben und verwenden, das fällt dann wohl auch weg - da Thailand ausl. Vornamen bei vielen Amphoes nicht abändern.
    Somit kann man nicht mehr mit beiden Pässen reisen, wie es meine Frau z.B. macht.

  9. #18
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Wir haben unsere Tochter "Angelica", also Ään-che-li-ka genannt.

  10. #19
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Red face

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wir haben unsere Tochter "Angelica", also Ään-che-li-ka genannt.
    moin,

    ..... machen die kon thai angie draus

  11. #20
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Unsere Tochter heisst David

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wechsel von ED Visa zu Non Immi O
    Von Kumanthong im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 05.09.12, 11:52
  2. Wechsel Strom-Gas-Tarife?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.12.11, 22:01
  3. Nachweis Herkunft/Geschlecht des Vornamens
    Von strike im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 21:46
  4. Geld wechsel
    Von Aki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.07.04, 08:04