Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Wartezeiten für Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland

Erstellt von toonhua, 10.01.2016, 12:57 Uhr · 37 Antworten · 3.623 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von toonhua

    Registriert seit
    10.01.2016
    Beiträge
    17

    Wartezeiten für Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland

    Guten Tag zusammen !

    Meine Frau wartet nun schon seit 8 Monaten auf ihre Aufenthaltsgenehmigung.Sie wird leider immer wieder vertröstet unter anderem mit dem Grund, dass die Karte mit falschen Namen gedruckt wurde etc..

    Fraglich wäre, ob die aktuelle Flüchtlingsproblematik die Wartezeiten so extrem aufblähen, denn eigentlich wurde 4-8 Wochen als Wartezeit angegeben. Einige Bekannte meiner Frau, die ungefähr zeitgleich eingereist sind, haben ihre Aufenthaltsgenehmigung schon lange. Ich muss jedoch dazu sagen, dass die bekannten in anderen Bundesländern wohnhaft sind.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

    Grüße Toonhua

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.086
    ich habe aufgrund Deines Berichts meine Heiratspläne verschoben auf Sankt Nimmerleinstag. Dieses Jahr noch 1,5 Millionen arabische Kultur-Bereicherer obendrauf . . viel Spass noch, Deutschland

    WANN geht ihr endlich AUF DIE STRASSE, JEDEN TAG???

    WANN wird diese Regierung ABGESETZT ( zum Abwählen sind sie mir zu kriminell)

  4. #3
    Avatar von Herby-the-Derby

    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    29
    Vielleicht einen Anwalt einschalten? Denke da an eine Untätigkeitsklage.

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Herby-the-Derby Beitrag anzeigen
    Vielleicht einen Anwalt einschalten? Denke da an eine Untätigkeitsklage.
    Super Idee, wann glaubst du wird über die entschieden?

    In welchem Bundesland ist denn das?

    Die Frau ist aber offensichtlich schon hier, oder? Dann kann man ja relativ gelassen abwarten.

  6. #5
    Avatar von Herby-the-Derby

    Registriert seit
    29.12.2015
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Super Idee, wann glaubst du wird über die entschieden?

    In welchem Bundesland ist denn das?

    Die Frau ist aber offensichtlich schon hier, oder? Dann kann man ja relativ gelassen abwarten.
    Solche Sachen gehen in der Regel recht schnell, hatten wir auch schon. Außerdem geben solche Gerichte auch hinter den Kulissen auch den Behörden Anweisungen, was zu tun ist. Da staunt der Laie mitunter.

  7. #6
    Avatar von toonhua

    Registriert seit
    10.01.2016
    Beiträge
    17
    Wohnen in NRW.Ist ja kein Weltuntergang, denn das wichtigste ist das zusammen sein und das sind wir ja. Wir haben uns auch ein Schreiben geben lassen indem meiner Frau der Aufenthalt bis zur Erteilung der AG gestattet wird. Meine Frau möchte nur irgendwann einmal ins Ausland und vor allem möchte sie arbeiten.

    Mich wundert nur das aus 4-8 Wochen nun schon fast 9 Monate geworden sind. Von meiner Frau wird Integration gefordert.... die Basis dafür fehlt nur in Form von einer Aufenthaltsgenehmigung. Irgendwie muss ich meiner Frau die Wartezeit auch erklären, denn langsam verliert sie den Glauben an das Ausländeramt. Aber wie schon gesagt, es gibt schlimmeres.

  8. #7
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.929
    Ich würde es mir mit der Ausländerbehörde nicht ohne Grund verscherzen wollen. Wenn die Aufenthaltsgenehmigung nicht wegen Reisen ins Ausland benötigt wird, würde ich deshalb in regelmäßigen Abständen nachfragen.
    Anders jedoch wenn der Titel benötigt wird. Da würde ich der Behörde persönlich sagen, dass der Titel bis zu einem bestimmten Termin da sein muß. Falls nicht, würde ich darauf bestehen, dass der Paß mit dem alten Stempel versehen wird.

  9. #8
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.086
    Deutschland . . hat das nicht so langsam fertig ?

  10. #9
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Herby-the-Derby Beitrag anzeigen
    Solche Sachen gehen in der Regel recht schnell, hatten wir auch schon. Außerdem geben solche Gerichte auch hinter den Kulissen auch den Behörden Anweisungen, was zu tun ist. Da staunt der Laie mitunter.
    Was heißt "recht schnell" beim Verwaltungsgericht?

  11. #10
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Ich würde es mir mit der Ausländerbehörde nicht ohne Grund verscherzen wollen. Wenn die Aufenthaltsgenehmigung nicht wegen Reisen ins Ausland benötigt wird, würde ich deshalb in regelmäßigen Abständen nachfragen.
    Wer sich so untertänig verhält wird auch so behandelt. Wieso sollte man es sich verscherzen? Auch der ALB ist sicherlich klar, dass ein Dreivierteljahr keine akzeptable Bearbeitungsdauer ist.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Studieren für Thai in Deutschland
    Von eazzy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.11.15, 13:09
  2. Impfungen für Thais in Deutschland?
    Von Enrico im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.06.12, 13:37
  3. Mindestverdienst für Heirat in Deutschland
    Von dieter60 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 24.06.08, 16:56
  4. Führerschein für Thai in Deutschland
    Von Dukdiknoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.09.05, 12:05
  5. Welche Unterlagen für Hochzeit in Deutschland?
    Von bergmensch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.03.05, 18:27