Ergebnis 1 bis 10 von 10

Visumsantrag für Freundin meiner Frau

Erstellt von roloss, 14.12.2004, 15:07 Uhr · 9 Antworten · 1.447 Aufrufe

  1. #1
    roloss
    Avatar von roloss

    Visumsantrag für Freundin meiner Frau

    Hallo zusammen,

    undzwar will meine Frau, dass ihre Freudin nach Deutschland kommt. Ich weiß, dass sie ein Schengenvisum bei der DeBo beantragen muss.
    Müssen wir eine Verpflichtungserklärung unterschreiben und wer prüft das dann, die Ausländerbehörde oder wird das der DeBo vorgelegt ?
    Ist es einfach ein Schengenvisum zu bekommen ?
    Ist Sprachvisum eventuell sinnvoller und einfacher ?
    Wie sieht es mit einem "Au Pair Visum " aus ?

    Ich wäre Euch echt dankbar für sinnvolle Ratschläge!!!


    Roland

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Visumsantrag für Freundin meiner Frau

    "Müssen wir eine Verpflichtungserklärung unterschreiben"
    Derjenige wo einlädt, muss die VE abgeben. Manchmal haben diese auch die Väter für den Sohn abgegeben, wenn die Hürde zu groß war.

    "und wer prüft das dann, die Ausländerbehörde oder wird das der DeBo vorgelegt ?"
    Die VE gibt es bei der AB (kannst Du aber auch persönlich auf der Botschaft machen). Die Behörde prüft Bonität und Wohnraum. Die vE muss im Original bei der Botschaft vorgelegt werden.

    "Ist es einfach ein Schengenvisum zu bekommen ? "
    Wenn die Rückkehrwilligkeit nachgewiesen wird, ja.

    "Ist Sprachvisum eventuell sinnvoller und einfacher ? "
    Gegenfrage: Soll die Dame hier zu Besuch kommen oder einfach nur unterkommen?
    Ansonsten ist das Schengenvisum für Besuche da, das Sprachvisum zum Erlernen der deutschen Sprache.

    "Wie sieht es mit einem "Au Pair Visum " aus ? "
    Das muss dann schon eine junge Freundin sein
    -> siehe auch die entsprechenden Merkblätter auf der Botschaftsseite.

    Juergen

  4. #3
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Visumsantrag für Freundin meiner Frau

    guck mal hier

  5. #4
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Visumsantrag für Freundin meiner Frau

    @ JT29


    Du schreibst: Die VE gibt's bei der Ausländerbehörde. Wieso hab ich dann div. VEs in Berlin und Hamburg immer bei der Meldestelle (Einwohnermeldebehöde) abgeholt?

    Bei einem normalen Touri-Visum wird die AB m.E. überhaupt nicht aktiv!
    Das interessiert die nicht im geringsten, oder geht dein Reiseveranstalter zur AB in den USA, wenn Du 2 Wochen nach Miami willst?

    Gruss...

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Visumsantrag für Freundin meiner Frau

    Siehste, andere (Bundes)länder, andere Sitten ?

    Glaube ich aber kaum - du verpflichtest dich nach §84 AuslG und das geht die AB schon was an; mit der Erteilung des Schengenvisums hat die AB in der Tat nichts zu tun, das ist aber ein ganz anderes Blatt.

    Ich gehe davon aus, dass deine Meldebehörde den Antrag weitergeleitet hat so wie du bei uns hier dort auch einen Sozialhilfeantrag oder Führerscheinantrag abgeben kannst.

    Weiteres guugste hier

    Juergen

    Nachtrag: In manchen Stadtgemeinden ist die Ausländerbehörde dem Amt für öffentliche (Un)Ordung integriert, dazu gehört auch die Meldebehörde - dürfte damit bei dir in Personal(amts)union geschehen sein.

  7. #6
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Visumsantrag für Freundin meiner Frau

    Zitat Zitat von JT29",p="196485

    Nachtrag: In manchen Stadtgemeinden ist die Ausländerbehörde dem Amt für öffentliche (Un)Ordung integriert, dazu gehört auch die Meldebehörde - dürfte damit bei dir in Personal(amts)union geschehen sein.
    Nicht ganz richtig, in Hamburg ist die Ausländerbehörde der Innebehörde unterstellt. Mittlerweile gibt es auch nicht mehr die zentrale Ausländerstelle, sondern solche bei den einzelnen Bezirksämtern. Nur die Meldestellen sind noch unter den Bezirksämtern, es gibt also je Bezirk mehrere Meldestellen (sogenannte Ortsämter) und bei denen gibt es die Verpflichtungserklärungen, wie Sakon Nakhorn ganz richtig schreibt.

  8. #7
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Visumsantrag für Freundin meiner Frau

    @chak2

    Aha, bis auf die "Ortsämter" läuft es also ähnlich bei Euch Südschweden, bei uns Norditaliener ist die AB zuständig - also wieder einmal was gelernt

    Juergen

  9. #8
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Visumsantrag für Freundin meiner Frau

    Gut, wusste ich auch nicht - ist eben Deutschland.

  10. #9
    maikpenrai
    Avatar von maikpenrai

    Re: Visumsantrag für Freundin meiner Frau

    hallo,zum schengenvisum steht hier in den foren auch schon einiges.
    du brauchst antrag auf schengenvisum.verpflichtungserklärung,z.t.
    bekommt man es beim ausländeramt oder bei bürgerämtern,muß man sich erkundigen,dort muß man dann 3 gehaltsabrechnungen,mietvertrag,
    aktuellen kto.auszug der überwiesenen miete,ausweisdaten der freudin
    aus thailand und je nach dem was gefordert wird vorlegen.besser vorher anrufen.du brauchst auch eine reisekrankenversicherung für die
    90 tage aufenthalt,z.bsp.vom adac.von allen papieren müssen kopien gemacht werden.eine flugbuchung bzw.reservierung muß auch mit zu den unterlagen,an und abreisetag werden jeweils als halber tag gezählt bei den 90 tagen.du mußt die seite der deutschen botschft.in thailand
    besuchen da steht was noch so gefordert wird.auf grund der gesetzes-
    verschärfung ist die größte hürde die rückkehrwilligkeit glaubhaft
    darzustellen,z.bsp. grundbesitz,dickes konto,arbeitsplatz,zurückgelssenes kind usw.
    viel glück andere habens auch geschaft.
    ach ja,werden bei einreise bei der thaidame papiere gefunden,die daraufhin deuten das eine heirat beabsichtigt wird,fliegt sie direkt wieder zurück.also vorsicht.

  11. #10
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Visumsantrag für Freundin meiner Frau

    Guckt doch mal ins Wikitaya

    René

Ähnliche Themen

  1. Fuehrerschein meiner Frau
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 15.06.10, 09:27
  2. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.03.09, 17:51
  3. Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin
    Von Pla Beuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 17.02.09, 10:58
  4. wie sag ichs meiner frau
    Von thai-vomas im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.02.05, 10:31