Seite 17 von 25 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 244

Visumfrage Non Immigrant O

Erstellt von suksabai2013, 02.10.2013, 18:34 Uhr · 243 Antworten · 21.263 Aufrufe

  1. #161
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend, sollte dieser fall einmal eintreten,und man ist im besitz des gelben hausbuches bekommt man weiterhin seine aufenthaltserlaubnis um in thailand leben zu können,weil man wohnrecht hat.im blauen hausbuch sollten aber nur die verstorbene ehefrau mit den gemeinsammen kindern eingetragen sein,nicht aber der name der schwiegermutter oder der schwiegervater.

    Was hat das jetzt mit Wohnrecht und Hausbuch zu tun? Wohneigentum ist weder Voraussetzung noch Grundlage für das Aufenthaltsrecht in einem solchen Fall. Eine Mietwohnung reicht völlig aus.

    Das Visum bzw. die Aufenthaltsverlängerung würden bei dem beschriebenen Szenario aus familiären Gründen erteilt. Dazu muss aber u.a. nachgewiesen werden, dass Eltern und Kinder tatsächlich zusammen leben, und dass der Sohn bzw. die Tochter sich um den Vater kümmert. Allein die Tatsache dass man irgendwo einen Sprössling mit thailändischer Staatsbürgerschaft hat wird vermutlich nicht ausreichen...

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    ich habe jetzt nicht gerade an eine mietwohnung gedacht! mir ist persönlich so ein fall bekannt,wo genau dieses passiert ist,allerdings mit eignem haus.

  4. #163
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    @kudo

    wenn du 30 oder 40 jahre in thailand lebtest oder gar einen thaipass hieltest du bliebest immer der farang. drueckt. wer meint mit thaipass sei er 100%
    na ja, z.b.. kann ein farang mit thaipass nicht als zeuge bei der immi auftreten, wenn es um die bestaetigung der ehe eines anderen farang geht bei
    marriage extension of stay.

    elite card wird auch noch in 40 jahren existieren, die privis sind angenehm.

    ich denke in thailand ist das leben in den naechsten 15 jahren angenehmer als in deutschland in einer buergerwehr im haeuserkampf zu darben

    mfgpeter1

  5. #164
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.028
    Zitat Zitat von Kubo Beitrag anzeigen
    Das System ist ein ausgesprochen nationalistisches System mit dazu dann natürlich perfekt passender Ausländerbehandlung..

    Anhand dieser eigentlich längst bekannten Info wäre meine Entscheidung, mich keinesfalls zum Zwecke einer Pseudo-"Auswanderung" auf streng befristeter Duldungsbasis mit einem solchen System einzulassen.
    ich auch nicht.
    Ich werde zwar ab 2018 auch jedes Jahr mein 1-jähriges Rentnervisum beantragen, mich aber in Deutschland keinesfalls abmelden.

    Wozu auch ?
    Welche Vorteile sollte dies mir denn bringen ?
    Wegen dem Wegfall meiner Rentenbesteuerung etwa ?

  6. #165
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    mich aber in Deutschland keinesfalls abmelden.
    Wozu auch ?
    Zum Beispiel weil man sich nach dem Meldegesetz in Deutschland behördlich abmelden MUSS, wenn man nicht mehr dort wohnt?

  7. #166
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.028
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel weil man sich nach dem Meldegesetz in Deutschland behördlich abmelden MUSS, wenn man nicht mehr dort wohnt?
    ich besitze ein Häuschen und werde es, auch nachdem wir uns hauptsächlich in TH aufhalten, weiter besitzen.

    Gibt es ein Kontrollorgan, welches die Länge meines "Urlaubs" (als Rentner) in Thailand überprüft ? - meine Steuer auf meine Rente führe ich natürlich brav an den Fiskus ab, auch meine KV bleibt bestehen. Sag bloß dies wäre ..... Steuerpflicht und KV ausgenommen ..... in irgendeiner Form relevant ?

  8. #167
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Gibt es ein Kontrollorgan, welches die Länge meines "Urlaubs" (als Rentner) in Thailand überprüft ?
    Wenn du jemand hast der sich um die Post kümmert, so dass du auf wichtige Terminsachen zeitnah reagieren kannst, dann wirst du damit sehr wahrscheinlich keine Probleme bekommmen. Die Begriffe sind ja dehnbar, und du bist bestimmt nicht der einzige der das so handhabt, denn wer will schon im Alter seine günstige KV aufgeben?

    Aber gesetzwidrig ist es trotzdem. Laut Gesetz muss man sich in Deutschland anmelden wenn man dort wohnt, und abmelden wenn man nicht mehr dort wohnt.

  9. #168
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Wenn du jemand hast der sich um die Post kümmert, so dass du auf wichtige Terminsachen zeitnah reagieren kannst, dann wirst du damit sehr wahrscheinlich keine Probleme bekommmen. Die Begriffe sind ja dehnbar, und du bist bestimmt nicht der einzige der das so handhabt, denn wer will schon im Alter seine günstige KV aufgeben?

    Aber gesetzwidrig ist es trotzdem. Laut Gesetz muss man sich in Deutschland anmelden wenn man dort wohnt, und abmelden wenn man nicht mehr dort wohnt.
    Welche Terminsachen denn???? Wie lange muss man denn wohnen - einen Tag???

  10. #169
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Welche Terminsachen denn????
    Nehmen wir an Sie würden regelmäßig in Internetforen schreiben, und ein anderer Nutzer wäre über das was Sie über ihn schreiben so erzürnt, dass er einen Rechtsanwalt damit beauftragt Sie auf Unerlassung zu verklagen. Dieser Rechtsanwalt schickt ein entsprechendes Schreiben mit Fristsetzung an Ihre Meldeanschrift. Schon haben Sie eine sehr eilige Terminsache.

    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Wie lange muss man denn wohnen - einen Tag???
    Die Meldepflicht gilt unabhängig von der Dauer Ihres Aufenthalts. Bei einer Hotelübernachtung füllt das Hotel für Sie den Meldezettel aus und leitet ihn an die Behörden weiter. Aber wenn Sie an einem anderen Ort wohnen, und sei es auch nur für einen Tag, müssen Sie sich selbst anmelden.

  11. #170
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.280
    abmelden in d ergibt rente brutto fuer netto, dann wiedereinreise nach d melldung an die rv mit d-adresse kv wird wieder abgezogen.

    mfgpeter1

Seite 17 von 25 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Non-Immigrant O (Multiple)
    Von Acky im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 03.05.12, 07:31
  2. Non Immigrant Visum
    Von Christian1969 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 07:36
  3. Non-Immigrant-0
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.12.07, 01:54
  4. Nur Hinflug mit Non IMMIGRANT "O"?
    Von Mr_Luk im Forum Touristik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.08.07, 20:04
  5. thailand -> vietnam ->thailand Visumfrage.
    Von brainy im Forum Touristik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.05.07, 02:14