Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Visum zum Familiennachzug

Erstellt von Chocomel, 05.05.2007, 20:49 Uhr · 23 Antworten · 4.665 Aufrufe

  1. #21
    Chocomel
    Avatar von Chocomel

    Re: Visum zum Familiennachzug

    Zitat Zitat von Tramaico",p="488386
    Nein, muss nicht gleichzeitig geschehen und manchmal verlangt das Standesamt nocht nicht einmal eine Legalisation (z. B. manche in Berlin, weil das berliner Kammergericht nicht ausdruecklich auf den Legalisierungsprozess besteht).
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Meine Frage bezog sich aber auf die Situation einer Heirat in Thailand.
    Für das Visum zum Familiennachzug muss man ja die Heiratsurkunde und das Protokoll übersetzen und legalisieren lassen. Meine Liebste und ich haben die Legalisierung gemeinsam und sie alleine dann eine Woche später das Visum zum Familiennachzug beantragt.
    Die legalisierten Dokumente hat sie nun alle beide wieder. Aber irgendwie scheint sie nun unsicher zu sein, ob sie diese noch mal gesondert bei der Visaabteilung einreichen muss.
    Ich glaube das nicht, kann aber auch nirgends eine Quelle finden die meine Annahme stützt.
    Vielleicht weiss einer von Euch ja auch darauf eine Antwort. Würde mich irgendwie beruhigen, wenn ich Recht hätte und wir nichts falsch gemacht haben.

    Vielen Dank!
    Chocomel

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Visum zum Familiennachzug

    Glückwunsch überhaupt und zu dem Entschluss, in Thailand zu heiraten!

    Zitiere mich sinngemäß mal selbst
    Zitat Zitat von AndyLao
    Meine Anmerkung zu Kiesow (Stand 2003)
    - "Vorher die Heiratsurkunde von vereidigtem Übersetzer übersetzen und von der Botschaft legalisieren lassen."

    ... die Einreichung zur Legalisierung kann zeitgleich mit dem Visaantrag erfolgen. Der Familienname muss dazu noch nicht im Pass geändert sein*. Das/die AA/AB will die legalisierte Eheuhrkunde beim Interview für das FamZusFVisum sehen, was die MA der Botschaft aber wussten und nachfragten, ob diese dann an mich in D zu senden wäre.
    * Das/die AA/AB muss dann in der weiteren Bearbeitung unbedingt darauf hingewiesen werden, damit das Visum richtig erteilt wird. Vorraussetzung dafür ist natürlich: Aus Tabien baan abmelden, neue ID-Card und dann Änderung im Pass. Sehr empfehlenswert, denn dann gibt es den Aufenthaltstitel i.d.R. gleich für 3 Jahre. Ich kenne einen Fall, da hat unsere AB eine Dame mit nur einem Monat "motiviert", ihre Papiere endlich in Ordnung zu bringen.

    Einen legalisierten Heratsregisterauszug habe ich in Berlin nie benötigt.

  4. #23
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Visum zum Familiennachzug

    Zitat Zitat von Chocomel",p="488511
    Die legalisierten Dokumente hat sie nun alle beide wieder. Aber irgendwie scheint sie nun unsicher zu sein, ob sie diese noch mal gesondert bei der Visaabteilung einreichen muss.
    Nein.

    Das Visum wird innerhalb weniger Tage erteilt, sobald die Zustimmung von der ABH vorliegt. Ohne die Zustimmung der ABH kann die Botschaft kein Visum erteilen. Also ist der Ansatzpunkt die zustaendige ABH. Nachfragen, ob der Visumantrag bereits eingegangen sein und falls ja, ob man unverzueglich, vielleicht sogar auf datenelektronischen Wege oder per Telefax die Einwilligugn an die Botschaft abgeben koenne.

    Bei der Gelegenheit anmerken, dass der Legalisationsprozess bereits abgeschlossen sei und die legalisierten Papiere Deiner Frau in Thailand vorliegen wuerden.

    Weiterhin gegenuber dem Beamten: "Da ja nach Einreise sowieso unverzueglich eine Aufenthaltsanzeige gemacht werden muesse, koennte man dann die legalisierten Originale bei Entgegennahme des Aufenthaltstitels gerene vorlegen, wenn gewuenscht. Wir wuerden uns freuen wenn Sie schnellstmoeglichst Ihre Einwilligung zur Visumserteilung an die Botschaft abgeben koennten".

    Viele Gruesse,
    Richard

  5. #24
    Chocomel
    Avatar von Chocomel

    Re: Visum zum Familiennachzug

    Prima! Dann müsste ja alles in Ordnung sein. AA hat schon vor ein paar Wochen grünes Licht gegeben.
    Vielen lieben Dank und liebe Grüße,
    Chocomel (บิยอร์น)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Lebensunterhalt Nachweis bei Familiennachzug-Visum?
    Von gehfab im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.10, 15:52
  2. Familiennachzug
    Von Silom im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.07.09, 11:40
  3. Familiennachzug
    Von joerg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 15:12
  4. Familiennachzug
    Von jensen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.08.07, 18:37
  5. Familiennachzug
    Von thaifreund im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 31.05.05, 10:13