Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Visum und Auslandsbesuche

Erstellt von Powermaxe, 26.09.2007, 18:57 Uhr · 14 Antworten · 1.983 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Powermaxe

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    254

    Visum und Auslandsbesuche

    Hallo zusammen,

    meine Freundin hat ein nationales Sprachkurs Visum bis zum 08.12.2007. Ausgestellt von der Deutschen Botschaft in Bangkok. Eine Aufenthaltserlaubnis über den 08.12.2007 hinaus ist bei der Ausländerbehörde beantragt und in Bearbeitung.

    Würde nun gerne mit meiner Freundin am kommenden Samstag gerne nach Holland zum einkaufen fahren. Ist dies mit Ihrem jetzigen Aufenthaltstitel möglich? Oder müßen wir warten bis Sie die Aufenthaltserlaubnis hat?

    Danke für eure Antworten.



    Liebe Grüße

    Dieter

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Visum und Auslandsbesuche

    @Powermaxe

    ihr solltet auf die AE warten. Das Sprachvisum gilt nur für Deutschland, die AE für alle Schengenländer.

    Natürlich könntet ihr nach Holland fahrea, da es ja keinen direkten Grenzkontrollen mehr gobt, aber dieses Risiko würde ich nicht eingehen.

    Bei meiner Stieftochter habe ich beim AA bei der Anmeldung nach ihrer Ankunft mit Sprachvisum, sofort den AE Aufkleber für 1 Jahr erhalten.

    Einfach beim AA mal nachfragen.


    phi mee

  4. #3
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Visum und Auslandsbesuche

    Phi Mee es geht nicht, den Grund haste ja schon genannt. Sprachvisum ist national und auf D beschränkt. Punkt.
    gibt es irgendeine Kontrolle, könnte wenn sie wollte und böse wäre die niederländische Polizei das Mädel in Abschiebehaft nehmen.

  5. #4
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Visum und Auslandsbesuche

    Weil ich keinen eigenen Thread dazu aufmachen möchte, eine Zusatzfrage. Bei einem Aufenthaltstitel, darf man da in der EU verreisen ohne spezielles Visum?

  6. #5
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Visum und Auslandsbesuche

    Nur innerhalb der Schengen-Staaten.
    Bei anderen Staaten wird das unterschiedlich gehandhabt, die Schweiz z.B. erkennt die Schengen-Titel an, GB, so viel ich weiss, nicht.

  7. #6
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Visum und Auslandsbesuche

    Zitat Zitat von mipooh",p="528563
    Weil ich keinen eigenen Thread dazu aufmachen möchte, eine Zusatzfrage. Bei einem Aufenthaltstitel, darf man da in der EU verreisen ohne spezielles Visum?
    Welchen Aufenthaltstitel meinst du?
    Mit einem Schengenvisum kann man in allen Schengenstaaten reisen (welche das sind, bitte googeln).
    Eine AE wird meist wie ein Einwohner des betreffenden Staates behandelt, da ja dorthin jederzeit eine Rückkehr und auch eine Ausweisung möglich ist.
    Ganz genau kann das sicher Jürgen definieren.

  8. #7
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Visum und Auslandsbesuche

    Zitat Zitat von Powermaxe",p="528530
    Hallo zusammen,

    meine Freundin hat ein nationales Sprachkurs Visum bis zum 08.12.2007. Ausgestellt von der Deutschen Botschaft in Bangkok. Eine Aufenthaltserlaubnis über den 08.12.2007 hinaus ist bei der Ausländerbehörde beantragt und in Bearbeitung.
    Wie geht denn das? Wie muss man sowas denn beantragen? Welche Argumente hast Du gebracht?

    Bitte antworten, weil ich eine ähnlichen Situation derzeit habe...
    Danke

  9. #8
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Visum und Auslandsbesuche

    Welchen Aufenthaltstitel meinst du?
    Gibt es da verschiedene? Meine Frau hat einen wegen Ehe mit mir (gem.§28(1)S.1 Nr.1 AufenthG) steht da. Da hab ich nur nichts darüber gefunden, ob man sich in anderen Ländern aufhalten darf.
    Ok, England liegt für uns eh nicht an, aber so Benelux, Frankreich, Spanien könnten schonmal auf dem Weg liegen. Oder später auch mal Österreich, Ungarn, Kroatien... Italien...
    oder weil es so nah ist auch Dänemark, aber wohl eher nicht.

    Diesmal liegt eh noch nichts an, und nach TH ist Winter. Wollte es nur mal wissen, ab und zu bin ich mal recht spontan. Könnte mir durchaus vorstellen, mal kurz auf die Kanaren... oder so... bevor man in einem Arbeitsprozess unabkömmlich ist... oder wegen Integrationskurs...

  10. #9
    Avatar von Powermaxe

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    254

    Re: Visum und Auslandsbesuche

    @Pustebacke

    Haben ein ganz normales Sprachvisum beantragt. Bei Beantragung der Verpflichtungserklärung wollte die Ausländerbehörde nichts weiter als die Verdienstbescheinigungen von mir haben. Habe noch meinen Rentenbescheid als Witwer dazu gelegt. Mit den Papieren ist meine Freundin zur Botschaft in Bangkok. 3 Wochen später war das Visum da. Ausgestellt auf 3 Monate und mit der Bemerkung " Nur zum Sprachkurs ". Begründet haben wir es damit, daß ich Ende 2009 nach Thailand gehe und dort mit meiner Freundin ein kleines Hotel eröffne. Gleichzeitig habe ich im Begleitschreiben an die Deutsche darauf hingewiesen das kein Daueraufenthalt in der Bundesrepublick angestrebt wird. Das Argument das ich bei einer Heirat meine nicht unerhebliche Witwerrente verliere hat wohl gezogen. Desweiteren habe ich angeführt das wenn Sie über deutsche Sprachkentnisse verfügt wir bessere Chancen für unseren Bussines haben.

    Im Moment steht die Verängerung des Visas bei der Ausländerbehörde an. Haben dort die Verlängerung auf 1 Jahr beantragt.


    Liebe Grüße

    Dieter

  11. #10
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Visum und Auslandsbesuche

    Zitat Zitat von Powermaxe",p="528718
    Im Moment steht die Verängerung des Visas bei der Ausländerbehörde an. Haben dort die Verlängerung auf 1 Jahr beantragt.
    Hallo Dieter,

    diese Verlängerung interessiert mich sehr. Meine Freundin ist auch mit einem Sprachvisum hier. Hatte auch zuerst nur 3 Monate, danach wurde aber sofort auf ein Jahr verlängert.

    Jedoch hat meine Ausländerbehörde gesagt, dass eine weitere Verlängerung gesetzlich nicht in Frage kommt.

    Daher meine Frage, kannst Du mir bitte genaue Details geben, wie ihr die Verlängerung benatragt habt und wie die Chancen, über 1 Jahr hinaus ein Sprachvisum zu bekommen, stehen.

    Falls dies nicht öffentlich erwünscht ist, dann ggf. auch per PN.

    Danke.

    Gruß
    Pustebacke

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verlängerung Visum in D nach Einreise mit FZF Visum
    Von Hans2009 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 17:11
  2. Visum
    Von Boemski8 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.09.08, 20:51
  3. China-Visum leichter als EU-Visum?
    Von Florian im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 07:45
  4. visum
    Von bezauberer123 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.06, 13:14
  5. Drei-Monats-Visum ohne Visum ?!
    Von db im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 16:13