Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50

Visum uebertragen auf neuen Pass

Erstellt von Silom-O-matic, 24.08.2013, 17:45 Uhr · 49 Antworten · 4.495 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von fred1 Beitrag anzeigen

    siam ist ein attraktives urlaubsland aber dort wohnen ? wer will das schon?
    In Siam koennte ich bestimmt auch leben.
    Aber ich kam als Junggeselle in Thailand auch gut zurecht! Da war ich Gast und fertig!
    Meine Kinder, die hier leben haben aber staendig Probleme! Das faengt beim Essen in der Schule an, wo ich fuer eine Mahlzeit 30TB zahle und das schmeckt nicht!
    So geht das weiter, sie erhalten eine schlechte Ausbildung, habe kaum noch Freizeit, .... wenig Aussicht auf Zukunft.

    Als hier noch Siam war, war vieles noch in Ordnung. In Thailand koennte einiges besser sein, als es in Siam war.
    Nur ist weder das Volk, noch die Verwaltung bereits in Thailand angekommen.
    .... sie kennen noch nicht mal den Weg dorthin und langsam vergeht den Meisten auch das Laecheln.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Suratthani

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    202
    Morgen,

    nachdem die Visa Extension Regeln geaendert worden sind nun auch die Work Permit Extension Regeln um ein paar Punkte erweitert worden.
    Habe gestern folgende Email erhalten

    I was in a meeting at BOI yesterday and they informed that when we extend visa in future, I will need the following form you :


    1. What did you train your Thai subordinates? Please list all of training given in your report
    2. What was the result of this training?
    3. What departments were involved in this training?
    4. When was these training conducted?
    5. Where were these training conducted?

    Problem you faced during training your Thai subordinates


    Gruesse aus Surat

  4. #43
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Dies wird aber mit grosser Wahrscheinlichkeit nur BOI supported Firmen betreffen, denen gewisse Sonderprivilegien eingeraeumt werden und dafuer auch Sonderauflagen erfuellen muessen.

    Ausserdem wird wesentlich sein, um welchen Job es geht und wie hierfuer die Funktionsbeschreibung lautet. Beinhaltet diese konkret die Ausbildung von Mitarbeitern? Ein Managing Director in einer Firma ist sicherlich nicht zustaendig fuer das Training seiner thailaendischen Mitarbeiter und somit wuerden sich die Fragestellungen eruebrigen.

    Somit ist die Kernfrage dann auch, auf was die Arbeitserlaubnis der Person basiert, die an besagtem BOI meeting teilgenommen hat? Ausbilder?

  5. #44
    Avatar von Suratthani

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    202
    Hallo Tramaico,

    nein die Person die an dem Meeting teilgenommen hat ist verantwortlich fuer alle Expats in Thailand (ich spreche hier nur fuer die Firma in der ich angestellt bin).

    Hier mal 2 Positionen die es Betrifft ( sind noch weit mehr)

    Director Innovation
    Senior Process Manager


    Beides sind Positionen die nicht nur fuer Thailand verantwortlich sind (Global Positions) und eigentlich rein gar nix mit Ausbildung zu tun haben.

    Gruesse aus Surat

  6. #45
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Suratthani Beitrag anzeigen
    ... die Person die an dem Meeting teilgenommen hat ist verantwortlich fuer alle Expats in Thailand.
    Das ist eine interessante Aussage. Aber mal ehrlich, wer soll das denn sein?

  7. #46
    Avatar von Suratthani

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    202
    Didi,

    damit meinte ich die in unserem Unternehmen beauftragte Person.

    Und diese Person ist eine Thai.

    Gruesse

  8. #47
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Werde im Februar meine eigene Arbeitserlaubnis eigenstaendig verlaengern und zwar im Arbeitsministerium in Din Daeng.

    Nach Deinen Aussagen muesste es dann ein neues zusaetzliches Formblatt geben, aehnlich dem, das vor ca. 3 Jahren eingefuehrt wurde, als es zu der Einfuehrung kam, dass die Arbeitserlaubnis zukuenftig nicht mehr an die Aufenthaltserlaubnis gekoppelt ist, also die Dauer der Arbeitserlaubnis die Dauer der Aufenthaltserlaubnis uebersteigen kann.

    Wenn es dieses Formblatt gibt, dann waere interessant es zu Gesicht zu bekommen, da sich sicherlich dann die eine oder andere Frage beantwortet.

    Auch sind die Auflagen fuer Firmen mit weniger als 9 Mitarbeitern weitaus unproblematischer als die, die diese Kopfzahl uebersteigt. Bei 9 Mitarbeitern und mehr muessen klare Richtlinie befolgt werden, wie ausformulierte Regelungen zu Urlaubsanspruch, Handhabung von Krankheitsfaellen, Anzahl Toiletten etc. etc. Nicht erforderlich fuer Kleinbetriebe. Hat jedoch ein Unternehmen eine Mitarbeiterkopfzahl einmal von 9 Mitarbeitern erreicht, dann ist es von jetzt an im System, auch wenn die Kopfzahl wieder auf 8 verringert wird.

    In Suratthanis Fall scheint es sich um ein Grossunternehmen zu handeln, das dazu auch noch BOI supported ist, wo natuerlich andere Aspekte zum Tragen kommen als in einem Kleinbetrieb oder reinem Familienunternehmen.

  9. #48
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Suratthani Beitrag anzeigen
    damit meinte ich die in unserem Unternehmen beauftragte Person.
    Nun, die ist dann ja maximal für Expats in eurem Unternehmen verantwortlich. Aber nicht doch für alle in Thailand, oder doch?

    Gruß Didi

  10. #49
    Avatar von Suratthani

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    202
    Ja kann nur wiedergeben was mir gemailt wurde.

    Wie das genau ablaeuft weiss ich ehrlicherweise nicht (von Formblaettern etc erst recht keine Ahnung da noch nie wirklich angeschaut)

    Bei der letzten Verlaengerung sassen wir alle nur im Saal im One Stop Service Center und ein paar mal mussten wir was unterschreiben und das war es!

    Ja, wir sind ein etwas groesseres Unternehmen (Produktionsstaetten in Bangkok und Surat und mehr als 2000 Employees hier in Thailand).

    Gruesse

  11. #50
    Avatar von Suratthani

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    202
    Nein, vielleicht vorher ungluecklich ausgedrueckt aber wir haben eine Dame in unserem Unternehmen welche sich um den ganzen Papierkram der Expats kuemmert.

    Und genau diese Dame war bei dem Meeting mit dem BOI.

    Gruesse

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Neuen E-Pass in Bangkok ausstellen lassen
    Von DasLeben im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 23.04.14, 11:36
  2. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.05.10, 16:41
  3. Aufenthaltserlaubnis im neuen Pass
    Von dear im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.10.07, 09:23
  4. Aufenthaltstitel in neuen Pass uebertragen
    Von aladin im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.06, 00:04
  5. Pass & Visum
    Von Florian im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.06, 16:05