Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

Erstellt von heinerl, 09.02.2006, 09:59 Uhr · 12 Antworten · 2.578 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von heinerl

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    22

    Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Hallo zusammen,

    meine Thai-Freundin wohnt momentan bei mir in Deutschland. Sie hat noch 3 Wochen Aufenthaltsgenehmigung und muss dann zurück nach Thailand. Sie ist noch mit einem Deutschen verheiratet, von dem sie sich im letzten November getrennt hat. Sie kann sich also erst fürhestens diesen November scheiden lassen. Da sie noch nicht 2 Jahre verheiratet waren, hat sich auch kein eigenständiges Aufenthaltsrecht bekommen. Ich möchte sie noch näher kennenlernen, und werde sie auch im März/April dann in Thailand besuchen. Da ich aber Berufstätig bin, reicht meine Urlaubszeit nie aus, um sie wirklich gut genug kennen zu lernen.

    Wie sind die Möglichkeiten, wenn sie mich danach besuchen will? Welches Visum können wir beantragen? Ich habe ja gehört, dass kaum mehr Besuchs-Visa für 3 Monate ausgestellt werden. Ein Heirats-Visum ist ja auch nicht möglich, da sie noch verheiratet ist...
    • Wir müssen wohl auf jeden Fall 3 Monate nach ihrer Rückkehr nach Thailand warten, damit sie überhaupt wieder ein Visum bekommen kann, oder?
    • Wie sollten wir am besten für ein Besuchs-Visum vorgehen?
    • Welche Begründung sollte für den Besuch angegeben werden?
    • Wie lange kann sie mich ganz ohne Visum besuchen?


    Vielen Dank für jede Hilfe!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Nimra

    Registriert seit
    27.05.2004
    Beiträge
    192

    Re: Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Hallo,

    Würde versuchen die Aufenthaltsgenemigung zu verlängern,
    da Sie ja noch nicht geschieden ist müßte dieses doch gehen.
    Von Thailand aus hat Sie ja keine Möglichkeiten sich um den ganzen
    Papierkram zu kümmern.

    Gruß Nimra

    Ein versuch ist es auf jedenfall wert.
    Fragen kostet nichts.

  4. #3
    Avatar von heinerl

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    22

    Re: Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Hallo Nimra,
    wir haben natürlich schon alles mögliche versucht. Die Beamten beim Ausländeramt blieben aber stur. Der Ausreisetermin ist das äußerste was möglich war.

  5. #4
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    noch ist sie verheiratet, muss sie wirklich ausreisen?

    kannst du mit dem nochehemann sprechen?

    mfg lille

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Eigentlich schon, Lille, denn sie lebt ja getrennt und damit ist die eheliche Lebensgemeinschaft dahin, was bis dato auch der Grund für ihre AE war.

    Aber zu dieser Problematik wendet Euch besser an Member Abu, der kennt sich da eher aus.

    Juergen

  7. #6
    Avatar von heinerl

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    22

    Re: Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Mit dem Ehemann kann man leider nicht mehr sprechen. Und nur weil sie verheiratet ist bedeutet nicht, dass sie da bleiben kann.

  8. #7
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Zitat Zitat von heinerl",p="314039
    Mit dem Ehemann kann man leider nicht mehr sprechen. Und nur weil sie verheiratet ist bedeutet nicht, dass sie da bleiben kann.
    Habe ich im Bekanntenkreis ... da sie Arbeit und Wohnraum nachweisen kann macht die Behörde allerdings keine Probleme. Ob das allgemeingültig ist


  9. #8
    Avatar von heinerl

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    22

    Re: Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Das kann man sich bei unserem Ausländeramt nicht vorstellen. Sie hatte sogar auch einen Vollzeitjob. Das Ausländeramt war trotzdem gnadenlos.

    Sie hätte auch nur noch 14 Tage länger mit ihm zusammen sein müssen, dann wären es 2 Jahre gewesen, und sie hätte ein eigenständiges Aufenthaltsrecht erhalten. Aber leider hat er zufällig noch kurz bevor die 2 Jahre voll waren einen kurzen Brief ans Ausländeramt geschrieben, und das wars dann...

  10. #9
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Heute abend spaätestens Freitag sehe ich diejenige welche ... also genaugesagt meine Schwägerin ... werde die mal interviewen ...

  11. #10
    Abu
    Avatar von Abu

    Registriert seit
    22.09.2004
    Beiträge
    251

    Re: Visum für (noch) verheiratete Thai-Frau

    Zitat Zitat von JT29",p="314036
    Eigentlich schon, Lille, denn sie lebt ja getrennt und damit ist die eheliche Lebensgemeinschaft dahin, was bis dato auch der Grund für ihre AE war.

    Aber zu dieser Problematik wendet Euch besser an Member Abu, der kennt sich da eher aus.

    Juergen
    Nicht nötig. Alles korrekt...

    Abu

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dubai oder Bahamas/Visum für die Frau
    Von Oni75 im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.10, 08:37
  2. Visum für meine deutsche Frau und 2 Töchter
    Von niliramle im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.09, 18:14
  3. Touristenvisum für Verheiratete
    Von Bukeo im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.08.09, 10:26
  4. Falls ihr noch nix zu Weihnachten für die Frau habt
    Von PengoX im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.12.04, 19:54
  5. Thai Frau hui Deutsche Frau pfui.... ????
    Von mr. X im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 18:01