Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Visum für Langzeitaufenthalt

Erstellt von tom25, 03.10.2012, 11:28 Uhr · 59 Antworten · 6.072 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tom25

    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    5

    Visum für Langzeitaufenthalt

    hallo Leute,
    ich habe vor, auf längere Zeit in Thailand zu bleiben, erfülle aber (noch) nicht die Voraussetzungen für ein Non-Immigrant-Visum. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Mein Stand war eigentlich der, dass ich mit einem normalen Touristenvisum einreise und dann alle 90 Tage nach Malaysia auf Visa-Run gehe, um ein neues Visum zu beantragen. Das Touristenvisum wird aber ja nur für 60 Tage ausgestellt, bedeutet das dann für mich folgenden Ablauf: 60-Tage-Visum, dann Immigration-Office für 30-Tage-Verlängerung, nach insgesamt 90 Tagen Malaysia und dort wieder ein 60-Tage-Visum ausstellen lassen... ?
    Wäre schön, wenn Ihr mir ein paar Tips geben könntet! Vielen Dank

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    1. du kannst dieses Tourivisum ja auch als Mehrfachvisum beantragen.
    2. Auch ein Jahresvisum dürfte mit einem ED Visum möglich sein. Gibt genüngend Sprachschulen die dies anbieten.

  4. #3
    Avatar von tom25

    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    5
    ich dachte, das Mehrfachvisum bezieht sich nur auf mehrfache Einreisen, aber nicht auf die Dauer des Visums ???
    das mit den Sprachschulen wäre evtl eine Möglichkeit, da werd ich mich mal noch kundig machen, ich befürchte aber, dass sich die Gebühren, die die verlangen, vielleicht nicht rechnen. Aber ein prima Tip, vielen Dank

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von tom25 Beitrag anzeigen
    ich dachte, das Mehrfachvisum bezieht sich nur auf mehrfache Einreisen, aber nicht auf die Dauer des Visums ???
    Selbst, wenn man bedenkt, dass ein 60-Tage Touri-Visum nur eine Gesamtlaufzeit von 6 Monaten hat, kann man mit einem triple-entry fast 9 Monate in Thailand (inkl. 2 Ausreisen) aufhalten.
    Das geht so:
    1. Erste Einreise: 60 Tage, dann 30 Tage Verlängerung auf der Immigration Police. Danach erste Ausreise.
    2. Zweite Einreise: 60 Tage, dann 30 Tage Verlängerung bei der Immigration. Diese 30 Tage aber nicht ganz ausreizen, sondern etwa 5 Tage vor Ablauf der Gesamtgültigkeit, erneute Ausreise und
    3. Dritte Einreise: 60 Tage, dann die letzten 30 Tage Verlängerung bei der Immigration.

    Das setzt voraus, dass das triple-entry Touri-Visum nicht schon Monate vor dem Antritt der Reise nach Thailand beantragt wird, sondern recht zeitnah, wenige Tage vor Abflug nach Thailand.

    Ab dem 7. Einreise-Stempel mit einem Touri-Visum (back-to-back, also "fast ununterbrochen") gibt es auch Probleme. Weil dann dem letzten Grenzbeamten klar wird, dass hier ein Langzeitaufenthalt mit einem Visum passiert, welches dafür nicht vorgesehen ist.

    Ab dann greifen die Rechtsinstitute: Sprachvisum oder Scheinehe.

  6. #5
    Avatar von Drizzt

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    57
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ab dann greifen die Rechtsinstitute: Sprachvisum oder Scheinehe.
    Heist das nicht Eheschein?
    Ein Freund meinte neulich noch etwas wegen einem Muay Thai Student Visum?

    Naja, mir reicht erstmal mein 60 Tage Single Entry dieses Jahr Bin ja nur Tourist

  7. #6
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Drizzt Beitrag anzeigen
    Das dürfte das angesprochene ED Visum sein. ED = education.

  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von tom25 Beitrag anzeigen
    hallo Leute,
    ich habe vor, auf längere Zeit in Thailand zu bleiben, erfülle aber (noch) nicht die Voraussetzungen für ein Non-Immigrant-Visum.
    Die Vorrausetzungen fuer ein Non Immigrant Visum O erfuellt eigentlich jeder, der einen nachvollziehbaren Grund fuer seinen Aufenthalt hat und ueber ein Flugticket und etwas Kohle verfuegt.

    Das gibt es als single entry oder als multiple entry und ein multiple entry waere das, was Du benoetigst.

    Alles andere ist unnoetiger Quatsch, der Dir die Sache teurer und komplizierter macht.

  9. #8
    Avatar von tom25

    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    5
    was wären denn das für "nachvollziehbare Gründe" und was verstehst du unter "etwas" Kohle? Bin weder über 50, noch verheiratet, noch Arbeitsgenehmigung...

  10. #9
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von tom25 Beitrag anzeigen
    was wären denn das für "nachvollziehbare Gründe" und was verstehst du unter "etwas" Kohle? Bin weder über 50, noch verheiratet, noch Arbeitsgenehmigung...
    Erkundige Dich bei einem der thailaendischen Honorarkonsulate in D was gefordert wird. Die koennen es Dir ganz genau sagen.

  11. #10
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von tom25 Beitrag anzeigen
    was wären denn das für "nachvollziehbare Gründe" ...
    Nun, diese Frage kannst wohl nur Du selbst beantworten. Worauf begruendet sich Dein "ich habe vor, auf längere Zeit in Thailand zu bleiben...".

    Palmen, Frauen, leichtes Leben, drugs and rockin' roll etc. sind fuer die thailaendischen Behoerden natuerlich keine nachvollziehbaren Gruende, es sollte schon mehr im Interesse des thailaendischen Staates, seiner Kultur und/oder der thailaendischen Buerger sein, dass Du Dich im Land langfristig aufhaelst.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Langzeitaufenthalt Bangkok
    Von Andii87 im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.11, 21:19
  2. Krankenversicherung für Langzeitaufenthalt in Thailand
    Von emiger08 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 00:08
  3. Langzeitaufenthalt - Wo in TH?
    Von pinhead im Forum Treffpunkt
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 01.06.09, 23:18
  4. Krankenversicherung bei langzeitaufenthalt für Thailand
    Von biertruckkoenig im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.12.07, 17:53
  5. Krankenversicherung f. Langzeitaufenthalt ?
    Von aran im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.07.05, 17:01