Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Visum für die Freundin

Erstellt von Marco82, 15.04.2009, 20:38 Uhr · 25 Antworten · 4.628 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Marco82

    Registriert seit
    14.04.2009
    Beiträge
    25

    Visum für die Freundin

    Hallo erstmal, ich hab schon viel in diesem Forum gelesen und weiss immer noch nicht sorecht wie oder was ich am besten tuen soll.
    Ein paar infos zu meiner Person,
    also ich bin in Deutschland geboren hab aber den Italienischen Pass und in Thailand hab ich seid diesen jahr meine ID bin halb Thai/Italo. Gibt es da nun unterschiede bei der Visaerteilung ist es schwieriger für meine Freundin oder eventuell leichter da ich auch Thai bin sie hierher zu holen?
    Ich geh sowieso jedes Jahr für 4 Monate rüber doch so ein leben macht auch kein spass. Naja ich würde sie gerne hierher holen und mit ihr wieder zurück ,eventuell dann auch für immer oder heiraten. Ich kann erst am 1 November rüberfliegen, nun sagt ihr bestimmt ja dann heirate wenn du in Thailand bist oder nen Heiratsvisum beantragen ich weiss, aber da es im moment viele Probleme bei ihr gibt un das unsere Moral sehr schlecht tut würde es uns sehr helfen.
    Freue mich über jeden Tip von euch.
    Danke

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Visum für die Freundin

    Zitat Zitat von Marco82",p="712895
    .....hab aber den Italienischen Pass....
    tach auch,

    als eu ausländer in d braucht deine freundin für heiratsvisum nach d wohl kein a1 test.
    besuchsvisum iss nach schengen kriterium die latte in d hoch, würde ich an deiner stelle
    ggf. wenn möglich wo anders versuchen.


  4. #3
    Avatar von Marco82

    Registriert seit
    14.04.2009
    Beiträge
    25

    Re: Visum für die Freundin

    Naja ich lebe an der Grenze von Frankreich, doch was soll meine Freundin angeben bei der Französischen Botschaft ich hab da überhaupt keine ahnung. In welcher hinsicht ist es bei anderen Länder leichter ein Schengenvisum zu bekommen?

  5. #4
    Avatar von Marco82

    Registriert seit
    14.04.2009
    Beiträge
    25

    Re: Visum für die Freundin

    hey kommt schon gebt euch mal nen ruck please =/

  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Visum für die Freundin

    Zitat Zitat von Marco82",p="713641
    hey kommt schon gebt euch mal nen ruck please =/
    Eingangs schriebst Du hierher oder heiraten. Ohne Heirat wird es problematisch.

    Du hast deine Thai ID?? Normalerweise akzeptiert Thai doch keine doppelte Staatsbürgerschaft. Musstest du da die Italienische Staatsangehörigkeit nicht aufgeben?

    Wenn Du heiratest, dann kannst du deine Frau als Italiener nachkommen lassen, musst aber nachweisen, dass Du hinreichend verdienst, damit sie nicht dem dt. Steuerzahler zur Last fällt.

    Wenn du in D einen Aufenthaltstitel auf Dauer willst, musst Du davon ausgehen, dass du in D voll steuerpflichtig bleibst.

  7. #6
    Avatar von Marco82

    Registriert seit
    14.04.2009
    Beiträge
    25

    Re: Visum für die Freundin

    Jo normalerweise muss man seine Bürgerschaft aufgeben aber in Thailand ist halt alles möglich ^^.
    Der erste schritt für mich wäre sie mal für 2 Monate hierher zu holen, nächstes Jahr eventuell Heiraten. Ist es egal wo ich heirate oder gibt es da wiederum Vor - Nachteile ?
    Das mit der Arbeit wäre kein Problem da wir ein Familienbetrieb haben. Wollte zuerst ein Arbeitsvisum beantragen aber da haben mir paar Leute gesagt das die chancen nicht so gut wären.

  8. #7
    Avatar von Marco82

    Registriert seit
    14.04.2009
    Beiträge
    25

    Re: Visum für die Freundin

    Wenn Du heiratest, dann kannst du deine Frau als Italiener nachkommen lassen, musst aber nachweisen, dass Du hinreichend verdienst, damit sie nicht dem dt. Steuerzahler zur Last fällt.


    Wie soll das gehen als Italienerin nachkommen lassen ...

  9. #8
    Avatar von Marco82

    Registriert seit
    14.04.2009
    Beiträge
    25

    Re: Visum für die Freundin

    Wenn ich heirate bekommt sie dann nen Italienische Stadtsangehörigkeit ???

  10. #9
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Visum für die Freundin

    Was soll konkret gemacht werden?

    1. Kurzaufenthalt (bis 90 Tage) nach dem Schengener Durchfuehrungsueberinkommen (C-Visum)? Hauptaufenthaltsort wo? Deutschland?

    2. Oder wird beabsichtigt in Europa mittels Beantragung eines D-Visums zu heiraten? Oder Heirat in TH und dann Familienzusammenfuehrung nach Europa? Ein A-1 Test ist im Falle von Eheschliessung/Familienzusammenfuehrung nicht notwendig, da der europaeische Verlobte/Ehemann kein deutscher Staatsbuerger ist. Auch dann nicht, wenn der gewoehnliche Aufenthaltsort sich in Deutschland befindet. Die Thailaenderin wuerde natuerlich nicht als Italienerin sondern als Thailaendern verheiratet mit einem europaeischen Staatsbuerger nach Europa reisen.

    3. Wo ist der derzeitige gewoehnliche Aufenthaltsort in Europa bzw. wird er zukuenftig sein? Deutschland oder Italien?

    Ein Langzeitaufenthalt benoetigt eine Grundlage wie Eheschliessung, Familienzusammenfuehrung, Studium, Arbeit.

    Fuer ein Schengenvisum muss die Verwurzelung der thailaendischen Antragstellerin mit ihrem Ausgangsland nachgewiesen werden. Es ist ausschliessliche Sache der Antragstellerin, nicht des europaeischen Staatsbuergers. Die thailaendische Staatsbuergerschaft des Einladers spielt keinerlei Rolle. Wuerde nur bei Blutsverwandtsschaft 1. Grades bzw. einer rechtlich legitimen Bindung (z. B. Eheleute).

  11. #10
    Avatar von Marco82

    Registriert seit
    14.04.2009
    Beiträge
    25

    Re: Visum für die Freundin

    zu 1.
    Ja ich möchte zuerst ein 3 Monatiges Visum für nach Deutschland. Arbeite hier und wohne auch hier. Italien spielt keine rolle in mein Leben dort habe ich nichts.

    zu 2.
    Mit der Heirat weiss ich es selbst nicht, ich würde den leichteren Weg nehmen ob hier oder in Thailand spielt keine Rolle. Kann es trotzdem Probleme geben wenn wir verheiratet sind, dass sie keinen aufenthalt bekommt?

    zu 3.
    Also ist es völlig egal welche Botschaft... die kriterien sind überall gleich. Wie sollte man sich denn vorbereiten damit die chancen gut stehen, habt ihr irgednwelche tips zB Einladungsschreiben usw. kenn mich leider nicht so aus.

    nochmal kurzgefasst also
    ich möchte meine Freundin zu mir nach Deutschland holen für 2-3 Monate, danach fliege ich mit ihr nach Thailand für ungefair 4-6 Monate in dieser Zeit sehen wir ob geheiratet wird. Ob wir dann in Deutschland leben oder ich eventuell in Thailand bleibe steht in den Sternen.

    Danke für die Mühe und Geduld, ich wär froh wenn nicht alles so kompliziert wär =)

    Lg Marco

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Visum für Freundin: wie stehen die Chancen ?
    Von ChangPhutDai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.10.11, 12:17
  2. Verlängerung Visum in D nach Einreise mit FZF Visum
    Von Hans2009 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 17:11
  3. China-Visum leichter als EU-Visum?
    Von Florian im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 07:45
  4. Grundsatzfragen zum Thema Einreise/Visum für Freundin
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.07.06, 09:11
  5. Drei-Monats-Visum ohne Visum ?!
    Von db im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 16:13