Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 166

Visum, brauche Rat

Erstellt von Luftikus, 16.05.2012, 09:36 Uhr · 165 Antworten · 11.831 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von rudi.r Beitrag anzeigen
    Blödsinn. Die Aufenthaltsdauer beginnt immer mit dem Tag der Einreise.
    Nix Blödsinn, dies trifft auf Thailand zu, hier beginnt das Visa bei der Einreise.
    In Deutschland sieht es anders aus, das Visum hat eine Gültigkeitsdauer, wenn
    dieses ausläuft muss man die Schengenstaaten verlassen. Im Gegensatz zu Thailand
    wo man einen gewissen Zeitraum hat nach Thailand einzureisen, und ab Eintrittsstempel
    das Visum beginnt. Für das Schengenvisum ist normalerweise der Zeitraum vorgegeben
    wie lange man sich dort aufhalten kann, hier endet der Aufenthalt nicht mit dem Einreisestempel,
    sondern mit dem "Verfall" des Visums.

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von rudi.r Beitrag anzeigen
    Blödsinn. Die Aufenthaltsdauer beginnt immer mit dem Tag der Einreise.
    Das ist falsch. Als meine Frau zum ersten Mal in Deutschland war, stand da von XX.XX.XXXX bis XX.XX.XXXX. Also ein genauer Zeitraum.

  4. #143
    Avatar von rudi.r

    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    47
    Zitat Zitat von Leopard Beitrag anzeigen
    Das ist falsch. Als meine Frau zum ersten Mal in Deutschland war, stand da von XX.XX.XXXX bis XX.XX.XXXX. Also ein genauer Zeitraum.
    Okay, das kann ich nachvollziehen. Was spricht aber dagegen den Aufenthalt bei der Ausländerbehörde um einen Tag zu verlängerrn?

  5. #144
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Zitat:

    Besondere Gründe für die Verlängerung eines Schengenvisums.

    Zu den besonderen Gründen zählen zum Beispiel:


    • wichtige Geschäftsbesprechungen
    • gesundheitliche Gründe
      (Krankenhausbehandlung, Reiseunfähigkeit)
    • zwingende Termine bei einem Gericht oder einer Behörde
    • erforderliche familiäre Hilfeleistung
    • Tod eines nahen Angehörigen
    • höhere Gewalt

  6. #145
    Avatar von Luftikus

    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    16
    das ist korrekt so, wie du es oben beschrieben hast

  7. #146
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Just, wie der Zufall so will.

    Letzten Monat hat hier eine deutsch-thailaendische Hochzeitsfeier im groesseren Rahmen ueber 10 Tage stattgefunden mit Feierlichkeiten in Bangkok, Hua Hin und Chiang Mai. Diesen Monat sollte dann auf deutsche Seite gefeiert werden und zwar ueber den Verlauf einer Woche. Hierbei sollte auch eine siebenkoepfgie thailaendische Delegation daran teilnehmen. Die entsprechenden Schengenvisa wuerden gewaehrt.

    Gestern Nacht haben wir die Gruppe auf den Weg nach Frankfurt gebracht. Heute um ca. 13.00 Uhr erhalte ich, gerade im Fitness Center am ackern, dass es Probleme auf deutsche Seite geben wuerde, da der Nachweis einer Reisekrankenversicherung nicht erbracht werden koennte. Die Reisenden sassen bei der Bundespolizei fest. Gueltige Visa waren vorhanden und auch konnten Verplichtungserklaerungen im Original vorgelegt werden. Nach den geltenden Regeln, darf ein Visum ohne angemessenen Versicherungsschutz gar nicht erteilt werden, was auch der Bundespolizei bekannt war. Dennoch muesste nach geltender Vorschrift der Nachweis des Versicherungsschutzes bei sich getragen werden. Letztendlich einigten wir uns darauf, dass ich der Bundespolizei in Frankfurt die entsprechenden Nachweise in den naechsten 15 Minuten zufaxe. Also schweissgetraenkt aus dem Fitness-Center auf das naechste Mopedtaxi und in's Buero gejetet. Telefax.

    Waehrend des Fax-Prozesses wurde ich angerufen, dass die Bundespolizei die Einreise fuer die Gruppe gestattet haette, nachdem der erste Nachweis durchgekommen war. Hierbei stellte sich heraus, dass der Beamte letzten Monat ebenfalls in Hua Hin war und von einer grossrahmigen Hochzeitsveranstaltung am Strand sehr beeindruckt war. Es war unsere Feier und nun ja, haette er ganz genau geschaut, dann haette er vielleicht erkannt, dass er da mit der Braut gesprochen hatte und es sich um ihre Familie handelte, die dort festhing. Dies nur zur Anmerkung bezueglich bemerkenswerte Zufaellen.

    Fazit: Gueltige Visa reichen laengst nicht unbedingt zur Einreise aus. Verpflichtungserklaerung im Original und entsprechender Reisekrankenversicherungsschutz (mindestens 30.000 Euro oder alternativ 1,5 Millionen THB Deckungsschutz) sollte auf jeden Fall ebenfalls mit dabei sein, OBWOHL diese Dokumente erforderlich sind um ein Visum ueberhaupt zu bekommen. Bei Selbstzahlern ist natuerlich eine Verpflichtungserklaerung nicht erforderlich, aber die Reisekrankenversicherung und auch ein Unterkunftsnachweis wie z. B. eine Hotelreservierung. Also lieber uebergenau und ein Dokument zuviel dabei als zu lax und eines zuwenig. Die heutige Erfahrung hat es bestaetigt.

    Die besagte Gruppe waere sicherlich nicht wegen fehlendem Versicherungsnachweis nicht zurueckgeschickt worden, doch haette sicherlich solange auf dem Flugplatz festgehangen, bis der entsprechende Nachweis erbracht worden ist. Wenn da ein Einlader seine Freundin auf dem Flughafen abholen will und in eine Situation kommt, dann kann es doch schon zu einigem ziemlichen Aerger und Verdruss kommen. Auf die Schnelle auf dem Flughafen fehlende Unterlagen beschaffen speziell auch noch an einem Feiertag und/oder wenn man dazu auch noch seine Kreditkarte nicht dabeihat kann schon fuer einigen Verdruss sorgen, wo sich doch eigentlich ein erfreulicher Aufenthalt erhofft wurde.

  8. #147
    Avatar von Luftikus

    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    16
    das ist eigentlich der Oberhammer der Bürokratie. Haben die in FFM Narrenfreiheit?
    Die müssten doch bestens wissen,wie ein Visum und die damit verbundenen Auflagen zustande kommt

  9. #148
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Versicherungen sind wie unsere gute Polizei rund um die Uhr tätig - was spricht dagegen dem Beamten in der Not eine Versicherung frisch gebucht unter die Nase zu halten? Geht beim ADAC zu 48€ Reise-Krankenversicherung des ADAC - für Besucher in Deutschland bzw. der Würzburger zu 49,60€ online.

  10. #149
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Fehlende Online-Verbindung bzw. Kreditkarte? Weder die thailendischen Reisenden, die erstmalig in Deutschland ankamen, noch die Abholerin verfuegten ueber diese Equipment auf dem frankfurter Flughafen und auch ist es mit unter die Nase halten schwierig, wenn kein Drucker zur Hand ist. Angenommen Reisende befinden sich im Innenbereich eines auslaendischen Flughafens, wie kommen sie dann ueber einen lokalen Provider ueberhaupt in's Internet? Gebe zu, dass ich da Laie bin, da nicht online-faehig wenn unterwegs.

    Ergo, wenn jemand seine Besucherin vom Flughafen abholt, die Wifi-Equipment nicht vergessen.

  11. #150
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Vorher die 7 Sachen zusammenpacken und in der Not hilft auch ein Anruf per Münztelefon. Die findet man immer noch in den Flughäfen, die Personen- und Reisedaten durchgeben, das notwendige e-mail mit der Versicherungsbestätigung geht auf Wunsch auch sofort an die zuständige Bundespolizeidirektion Flughafen, hier z.B. in Frankfurt/Main bpold.frankfurt@polizei.bund.de

Ähnliche Themen

  1. Visum brauche eure hilfe.....
    Von Michi Braun im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.11.11, 17:03
  2. Verlängerung Visum in D nach Einreise mit FZF Visum
    Von Hans2009 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 17:11
  3. Visum für Burma, brauche Tipps
    Von Simpson im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 11:12
  4. Brauche ich ein Visum?
    Von same im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.08, 07:44
  5. Brauche ich extra Visum für EU-Länder
    Von Koh Samui im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.06.08, 16:52