Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 78

Visahilfe bei R-Visa , wer kennt jemanden der dies macht ?

Erstellt von Hoffi, 29.09.2011, 18:37 Uhr · 77 Antworten · 8.863 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Hoffi

    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Was ich noch nicht ganz verstehe: Wenn die 800000THB von der "imi gesichtet" wurden, wozu braucht der Hoffi einen Rechtsanwalt um das Visum zu bekommen?
    Ich möchte ja etwas lernen.

    M.
    ich will das hier jetzt nicht zu weit ausbreiten . ich habe nix gegen fragen beantworten aber mein ,, anfangsthema ,, war nur die frage ob jemand jemanden kennt der einen RA hat der dieses thema ebenfalls behandelt und auch 15.000 nimt wie mein ex RA . scheint aber nicht der fall zu sein , ok , auch gut nur fragen , fragen über fragen , meine frage wurde ganz nett beiseite gedrängelt nichts was mir im endeffekt helfen kann bzw. könnte . nun gut dann zahle ich eben die 20.000 und werde weiterhin wie die letzten 4,5 jahre mein jahresvisa haben ob es die leute nun glauben oder nicht , das ist mir, verzeihung , jetzt auch ganz egal ist !ich bedanke mich

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Hoffi

    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    111
    ...so , Ladys and Gentlemen,hiermit beende ich das thema bzw. die nachfrage .wie es sich leider ergeben hat hat sich nichts ergeben . trotzdem danke ich den leuten die mir nette und hilfreiche infos haben zukommen lassen ... an die anderen geht nur der hinweis das sie mir leid tun ... nein , doch eher nicht .missgunst und neid liegen meist eng beieinander das aber hier in einem bestimmten beitrag schon beinahe der ,, offene hass ,, rüberkam konnte ich nicht nachvollziehen aber wie gesagt dies ist mir nun auch egal .allen mitglieder wünsche ich alles gute und bedanke mich nochmals für hilfe , rat und antwort .MfG Gerd Hoffmeister , Bremen

  4. #53
    Avatar von Hoffi

    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von walli Beitrag anzeigen
    Hallo Hoffi,

    lass dich nicht verrueckt machen hier, dein Visa ist ok, uebrigens so wie du es gemacht hast, ueber einen Rechtsanwalt,

    wird es auch hier von einigen Agenturen in Thailand angeboten, ich gebe dir zwei Agenturen, eine aus Pattaya, und

    eine aus Phuket, schau in dein Postfach.

    Gruss Wolfgang
    ....................Bedanke mich sehr , Danke sehr !!!!!

  5. #54
    Antares
    Avatar von Antares
    Lieber Gerd Hoffmeister "Hoffi",

    auch ich möchte mich bei Dir für den unterhaltsamen Thread bedanken. Ich wünsche Dir eine erfolgreiche weitere Recherche und einen angenehmen Aufenthalt in Thailand.

    M.

  6. #55
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Es tut mir leid, jetzt muß ich auch einmal nachfragen.
    Wenn du über 50 bist und diese 800.000 auf dem Konto hast, kostet dich die Aufenthaltsgenehmigung bei der Immi 1900 Baht.
    Gut jetzt gibt es Menschen die sich diese Behördengänge nicht alleine zutrauen. Das macht meine Frau, die stellt alle Formulare
    fertig macht die nötigen Kopien und besorgt die benötigten Unterlagen, danach begleitet sie einen noch zur Immi und regelt alles
    mit dir vor Ort.Das kostet jedoch keine 20.000 sondern 5000.
    Wenn du jedoch nicht die benötigten Mittel vorweisen kannst, ist mir keine andere legale Möglichkeit bekannt ohne einen Visarun
    ein Jahr in Thailand zu bleiben. Auch wenn der Stempel von der Immi kommt, wenn man nicht die Mittel hat ist es nicht legal.
    Jetzt wäre es natürlich toll, wenn du mich Aufklären könntest was es da noch für Möglichkeiten gibt. Ich lebe selbst in Thailand
    und muß halt jedes Jahr (verheiratet) die 400.000 vorweisen.

  7. #56
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Was ich noch nicht ganz verstehe: Wenn die 800000THB von der "imi gesichtet" wurden, wozu braucht der Hoffi einen Rechtsanwalt um das Visum zu bekommen?
    Braucht er ja auch nicht. Es reicht völlig aus, wenn ihm andere die 800.000 auf ein Bankkonto einzahlen, welches spätestens 3 Monate vor der Antragsstellung bei der Immi auf seinem Namen läuft. Er muß dann halt für die 800.000 für ca. Monate hohe Zinsen bezahlen. Machen doch ne Menge Geldverleiher. Und wenn man noch Kontakt zu seinen Kindern in D hat, dann übernehmen die evtl. auch den Part der Geldverleiher.

  8. #57
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Hat ein Bekannter von mir gemacht, fuer 400.000, hat jedes Monat an die 20.000 gemacht.
    Da wuerde ich dann doch besser daheim in Deutschland bleiben.

  9. #58
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Wie heißt es so schön ? Jeden Tag steht ein Dummer auf.

  10. #59
    Avatar von Hoffi

    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Wie heißt es so schön ? Jeden Tag steht ein Dummer auf.
    .................genau , siehst du ja bei dir im spiegel !!

  11. #60
    Avatar von Hoffi

    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Hat ein Bekannter von mir gemacht, fuer 400.000, hat jedes Monat an die 20.000 gemacht.
    Da wuerde ich dann doch besser daheim in Deutschland bleiben.
    .......... bei 20.000 im monat ???? ...würde ich auch zu hause bleiben . garantiert !!!

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.12, 02:56
  2. Jemanden nach Deutschland bringen
    Von Nokgeo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 20.08.12, 16:02
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 18.05.11, 00:48
  4. Thaksin macht Visa Runs?
    Von x-pat im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.06, 05:10
  5. Wie macht Ihr euer Visa?
    Von dawarwas im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 01:56