Ergebnis 1 bis 5 von 5

Visabestimmungen für Deutschen der in Thailand lebt

Erstellt von Thaibruder, 23.09.2004, 12:39 Uhr · 4 Antworten · 1.495 Aufrufe

  1. #1
    Thaibruder
    Avatar von Thaibruder

    Visabestimmungen für Deutschen der in Thailand lebt

    Hallo,
    habe schon ein wenig im Forum recherschiert,und gute Infos gefunden.
    Da mein Bruder schon ca. 21/2 Jahre in Thailand verheiratet ist und lebt,habe ich einige Fragen zum Visum.Er hat seine Frau in Deutschland geheiratet und Ihren Familiennamen übernommen.
    Anschließend sind Beide nach Thailand gezogen.Hier bekam er dann ein Jahresvisum.Dis wiederholt sich ständig,unde er muß oft zu den Behörden.Er wohnt inm Norden Thailands,und macht zur Zeit eine Grundausbildung(3 Monate)zum Mönch.
    Da ich ihn gerne wqiedersehen möchte,habe ich ihm vorgeschlagen mal wieder nach Deutschland zu kommen.Er meint aber,daß es dann wieder schwierig ist einzureisen.
    Das verstehe ich nicht ganz,da er ja nach Thailand ausgewandert ist,und auch dort gemeldet.
    Hat jemand einen Tip,wie man das am Besten regeln kann????
    Ich kann leider aus gesundheitlichen Gründen nicht fliegen.
    Bin über jede Nachricht und Info dankbar
    Tschüß Der Thaibruder

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Frank_Heise
    Avatar von Frank_Heise

    Re: Visabestimmungen für Deutschen der in Thailand lebt

    Normalerweise kein Problem mit Jahresvisum auszureisen, es ist aber wichtig sich vorher ein Re-entrie Visum bei der Immigration zu holen da sonst das Visum verfällt.

  4. #3
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: Visabestimmungen für Deutschen der in Thailand lebt

    Ich verstehe das Problem auch nicht so richtig. Hat dein Bruder eventuell aus irgendwelchen Gründen keine Lust nach Deutschland zu reisen? Vielleicht Probleme mit den deutschen Behörden? Gruss

  5. #4
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Visabestimmungen für Deutschen der in Thailand lebt

    Was ich nicht so ganz verstehe, wenn er ein Mönch wird, dann lebt er nicht mehr mit seiner Frau zusammen nehme ich an?

  6. #5
    Thaibruder
    Avatar von Thaibruder

    Re: Visabestimmungen für Deutschen der in Thailand lebt

    Hallo,
    erstmal Danke für die Antworten.Vielen Dank erstmals an Frank für seinen Tip.
    Dann an Weedy,mein Bruder hat keine Probleme mit den Deutschen Behörden.(Ist aber nicht mehr in Deutschland gemeldet,da er ja seit 2 1/2 Jahren in Thailand lebt,und dort auch gemeldet ist)Aber Du kennst ja auch die Behörden???!!!Die können überall ein Problrm rausmachen,da mein Bruder ja immer nur ein befristetes Visa hat.
    Trotzdem Danke
    Zum Schluß zu Chak2
    das mit der Mönchsausbildung ist auf 3 Monate begrenzt.Mein Bruder ist Budist.Zur Zeit lebt er mit 2 Mönchen zusammen.(Sie sind jetzt Bettelmönche)Ich glaube es ist soetwas wie eine Klausur.Seine Frau kommt jedes Wochenende ins Kloster,und arbeitet in der Zeit als Novizin.
    Nach den 3 Monaten geht er wieder zu seiner Frau.
    Alles ein bischen kompliziert,um jetzt genauer alles zu erklären.
    Auch Dir vielen Dank

Ähnliche Themen

  1. Was ist im Krankheitsfall ,wenn man in Thailand lebt
    Von Thaibruder im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 27.06.16, 19:45
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.12, 14:37
  3. Antworten: 350
    Letzter Beitrag: 24.10.11, 20:24
  4. wie lange lebt Ihr schon durchgehend in Thailand
    Von tannenkiffer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.04.10, 16:47
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.10.09, 10:29