Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 91

Visaantrag Non-Immi-O

Erstellt von stephan9, 05.04.2010, 14:58 Uhr · 90 Antworten · 10.173 Aufrufe

  1. #51
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von phanokkao",p="843928
    Habe Heute ein neues Non Immigrant Visa O ( 3 Monate bekommen ) Vorlage lediglich Heiratsurkunde und Kopie von Personalausweis von meiner Frau Kosten 2000 Baht Kosten Laosvisa 1300 Bath eine Übernachtung Hotel 700 Bath Shuttlebus hin und zurück 500 Bath Gesamtksten ohne Extras 4500 Bath in drei Monaten fahre ich nochmals hin und hole mir ein Non Immi O triple three ( ergo 9 Monate ) weil ich denke in drei Monate liegt der Bahtkurs in meinem speziellen Fall immer noch zu niedrig die 40000 Baht der Rentenbescheinigung zubekommen daher als warte ich solange bis der Bath hoch genug ist um meine Probleme zu lösen.
    Wie gesagt habe nun genügen Luft erstmal hier bleiben zu können ohne ein sogenanntes Jahresvisa zu beantragen zu müssen.
    Und ich habe nun endlich keinen ThaiWife Stempel mehr auf dem Visa !!! dadurch kommt meine Akte nicht mehr nach BKK zur zentrale sonder die Immgration in der Provinz kann nun eigenständig entscheiden.
    Hast Du Dich erkundigt, ob es ein Non Immi -O- triple gibt, in BRD bekommt man nämlich nur ein Non Immi -O- multiple, als Steigerung zum Visum mit einer Einreise und ich meine, dass dieses in Laos gar nicht ausgestellt wird.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von petpet",p="843932
    Zitat Zitat von phanokkao",p="843928
    .
    Hast Du Dich erkundigt, ob es ein Non Immi -O- triple gibt, in BRD bekommt man nämlich nur ein Non Immi -O- multiple, als Steigerung zum Visum mit einer Einreise und ich meine, dass dieses in Laos gar nicht ausgestellt wird.
    Ja die Thaibotschaft in Laos stellt ein Non Immigrant Visa O triple aus !!! als ich das Visa abgeholt habe habe ich die Beamtin gefragt Antwort kostet 6000 Bath.
    wie ich das betrachte ist die Thaibotschaft in Laos eine Gelddruckmaschine und ich glaube sie wollen nur Geld einnehmen nichts anderes ist der Sinn der Visavergabe egal was für ein Visa beantragt wird,
    übrigens Visarum bis zur Laosseite rüberhopsen und in Thailand stempeln lassen funktioniert nicht ohne Ausreisestempel aus LAOS dieser Ausreisestempel wird kontrolliert und schön langsam auf der Thaiseite bei mir hat er sich jedes Blat im Pass angesehen weiss nicht warum aber es war so.

  4. #53
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von phanokkao",p="843938
    Zitat Zitat von petpet",p="843932
    Zitat Zitat von phanokkao",p="843928
    .
    Hast Du Dich erkundigt, ob es ein Non Immi -O- triple gibt, in BRD bekommt man nämlich nur ein Non Immi -O- multiple, als Steigerung zum Visum mit einer Einreise und ich meine, dass dieses in Laos gar nicht ausgestellt wird.
    Ja die Thaibotschaft in Laos stellt ein Non Immigrant Visa O triple aus !!! als ich das Visa abgeholt habe habe ich die Beamtin gefragt Antwort kostet 6000 Bath.
    Prima, das schafft Zeit und Luft!

    Weiterhin viel Glück!!

  5. #54
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von petpet",p="843941
    Zitat Zitat von phanokkao",p="843938
    Zitat Zitat von petpet",p="843932
    Zitat Zitat von phanokkao",p="843928
    .
    Hast Du Dich erkundigt, ob es ein Non Immi -O- triple gibt, in BRD bekommt man nämlich nur ein Non Immi -O- multiple, als Steigerung zum Visum mit einer Einreise und ich meine, dass dieses in Laos gar nicht ausgestellt wird.
    Ja die Thaibotschaft in Laos stellt ein Non Immigrant Visa O triple aus !!! als ich das Visa abgeholt habe habe ich die Beamtin gefragt Antwort kostet 6000 Bath.
    Prima, das schafft Zeit und Luft!

    Weiterhin viel Glück!!
    Danke

  6. #55
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von phanokkao",p="843928
    ...in drei Monaten fahre ich nochmals hin und hole mir ein Non Immi O triple three ( ergo 9 Monate )
    ...
    Und ich habe nun endlich keinen ThaiWife Stempel mehr auf dem Visa !!! dadurch kommt meine Akte nicht mehr nach BKK zur zentrale sonder die Immgration in der Provinz kann nun eigenständig entscheiden.
    Jetzt mal langsam mit der Mutter ins Bett.
    Als er von dem Non-Immi-O-triple three hörte, hat er wohl in Wirklichkeit gesagt bekommen: Non-Immi-0-triple entry. Hört sich aber verdammt täuschend ähnlich an. Nicht wahr? :-)

    Denn bei den Formularen zur Beantragung von thail. Visa in Laos wird der folgende Vordruck verwendet.



    Da steht nix im Vordruck von single ..... triple entry, da muß man einfach oben rechts eintragen: 1 x oder 2 x oder 3 x. So war das zumindest früher beim Touri-Visum.

    Hier werden die wichtigsten Dinge erklärt:


    Aber das mit dem:
    "Und ich habe nun endlich keinen ThaiWife Stempel mehr auf dem Visa !!! dadurch kommt meine Akte nicht mehr nach BKK zur zentrale sonder die Immgration in der Provinz kann nun eigenständig entscheiden." das ist reines Wunschdenken bzw. Phantasie aus Phanokkao.

    Auf dem Non-Immi-Visum stehen immer nur Kürzel für die Art des Non-Immi-Visums. Zumeist bekommen die Leute halt ein Visaum vom Typ O. Aber da steht nie ein Langtext wie "Thai Wife" oder "Retired".
    Das kommt erst später, wenn eine Jahresaufenthaltsgenehmigung - ja, wir wissen alle, die ist kein Visum, es ist ein Aufenthaltstitel - beantragt wird. Und je nachdem wieviel Einkommen bescheinigt wird - durch die erneute Einkommensbescheinigung der Deutschen Botschaft in Bangkok - danach bestimmt sich, ob man als "Verheirateter mit Thai Wife" oder als "Retired" geführt wird. Und davon ist dann wiederum abhängig, wohin die Akte zur Entscheidung wandern wird. Das jetzige Non-Immi-O sagt dazu noch garnichts aus.

  7. #56
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="843958
    Zitat Zitat von phanokkao",p="843928
    ...in drei Monaten fahre ich nochmals hin und hole mir ein Non Immi O triple three ( ergo 9 Monate )
    ...
    Und ich habe nun endlich keinen ThaiWife Stempel mehr auf dem Visa !!! dadurch kommt meine Akte nicht mehr nach BKK zur zentrale sonder die Immgration in der Provinz kann nun eigenständig entscheiden.
    Jetzt mal langsam mit der Mutter ins Bett.
    Als er von dem Non-Immi-O-triple three hörte, hat er wohl in Wirklichkeit gesagt bekommen: Non-Immi-0-triple entry. Hört sich aber verdammt täuschend ähnlich an. Nicht wahr? :-)

    Denn bei den Formularen zur Beantragung von thail. Visa in Laos wird der folgende Vordruck verwendet.

    [picture]

    Da steht nix im Vordruck von single ..... triple entry, da muß man einfach oben rechts eintragen: 1 x oder 2 x oder 3 x. So war das zumindest früher beim Touri-Visum.

    Hier werden die wichtigsten Dinge erklärt:
    [picture]

    Aber das mit dem:
    "Und ich habe nun endlich keinen ThaiWife Stempel mehr auf dem Visa !!! dadurch kommt meine Akte nicht mehr nach BKK zur zentrale sonder die Immgration in der Provinz kann nun eigenständig entscheiden." das ist reines Wunschdenken bzw. Phantasie aus Phanokkao.

    Auf dem Non-Immi-Visum stehen immer nur Kürzel für die Art des Non-Immi-Visums. Zumeist bekommen die Leute halt ein Visaum vom Typ O. Aber da steht nie ein Langtext wie "Thai Wife" oder "Retired".
    Das kommt erst später, wenn eine Jahresaufenthaltsgenehmigung - ja, wir wissen alle, die ist kein Visum, es ist ein Aufenthaltstitel - beantragt wird. Und je nachdem wieviel Einkommen bescheinigt wird - durch die erneute Einkommensbescheinigung der Deutschen Botschaft in Bangkok - danach bestimmt sich, ob man als "Verheirateter mit Thai Wife" oder als "Retired" geführt wird. Und davon ist dann wiederum abhängig, wohin die Akte zur Entscheidung wandern wird. Das jetzige Non-Immi-O sagt dazu noch garnichts aus.
    alles Korrekt waanjai-2 die Immigration stempelt ThaiWife im Pass ein aber nur wenn man den falschen Grund hinschreibt wie ich seiner Zeit mit " Family alloways", und in Laos gebe ich 3 x an nicht triple auch korrekt. Ansonsten habe ich vorläufig auch garnicht vor eine Aufenthalsgenehmigung zu beantragen bis alle Visas abgelaufen sind.

    das antragsformular sieht übrigens jetzt so aus

  8. #57
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    "Und ich habe nun endlich keinen ThaiWife Stempel mehr auf dem Visa !!! dadurch kommt meine Akte nicht mehr nach BKK zur zentrale sonder die Immgration in der Provinz kann nun eigenständig entscheiden." das ist reines Wunschdenken bzw. Phantasie aus Phanokkao.

    danach bestimmt sich, ob man als "Verheirateter mit Thai Wife" oder als "Retired" geführt wird. Und davon ist dann wiederum abhängig, wohin die Akte zur Entscheidung wandern wird. Das jetzige Non-Immi-O sagt dazu noch garnichts aus.


    Meines Wissens wird nur die Jahresverlaengerung aufgrund von "RETIRED" auf den provinzialen Immis selbsstaendig entschieden.
    Dabei aber unbedingt beachten,dass dann Baht 800 000.- auf dem Konto sein muessen.

    mfg

  9. #58
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von wasa",p="844003
    "Das jetzige Non-Immi-O sagt dazu noch garnichts aus.

    Meines Wissens wird nur die Jahresverlaengerung aufgrund von "RETIRED" auf den provinzialen Immis selbsstaendig entschieden.
    Dabei aber unbedingt beachten,dass dann Baht 800 000.- auf dem Konto sein muessen.

    mfg
    genauso ist es Danke

  10. #59
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von wasa",p="844003
    Meines Wissens wird nur die Jahresverlaengerung aufgrund von "RETIRED" auf den provinzialen Immis selbsstaendig entschieden. Dabei aber unbedingt beachten,dass dann Baht 800 000.- auf dem Konto sein muessen.
    oder 65.000 monatliches Einkommen oder Kombinationen von insgesamt ausreichendem monatl. Einkommen und Bankguthaben.

    Da (1.) in den nächsten Monaten kaum damit gerechnet werden kann, dass der Baht so gegenüber dem Euro schwächer wird, dass die Deutsche Botschaft bei der nächsten Einkommensbescheinigung für die Immi dort eine Zahl über 65.000 einsetzen kann und
    (2.) bislang auch keine 400.000 auf dem Bankkonto waren, befürchte ich, dass sein nächster Antrag auf eine Jahresaufenthaltsgenehmigung weiterhin in Bangkok entschieden werden wird, da weiterhin nur der Weg über "Married with Thai Wife" abstrakt zur Verfügung stehen wird.

  11. #60
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Warum kannst Du nicht deine Befuerchtungen fuer dich behalten?

    mfg

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.12, 21:17
  2. Visaantrag bereits Ticketreservierung erf.?
    Von brainy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.08, 13:01
  3. Angabe im Visaantrag
    Von Thaimaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 19:57
  4. Visaantrag + Botschaft
    Von olli007 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.07, 14:52
  5. Ablehnung Visaantrag
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.05, 08:47