Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 91

Visaantrag Non-Immi-O

Erstellt von stephan9, 05.04.2010, 14:58 Uhr · 90 Antworten · 10.166 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Ein Visum, zwei Visa, drei Visa. Wer kann weiter zählen?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von LJedi

    Registriert seit
    26.03.2006
    Beiträge
    704

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="842852
    Ein Visum, zwei Visa, drei Visa. Wer kann weiter zählen?
    Oder wir nutzen es in Engl:
    one visa, two visas, ...

  4. #33
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="842846
    Das halte ich für ein Gerücht. Und dementiert wird es auch gleich durch die öffentlich bekannt gegebenen Gebühren. Und zwar dieses Mal noch ganz unabhängig von der Frage, ob das TV in diesen Zeiten nicht sogar kostenlos abgegeben wird...
    Wie gesagt alles Spekulationen und nicht diskussionswürdig.
    Eine Verlängerung kostet z.Zt. umgerechnet 45 €uro + Fahrt + Kosten für Kopien, Paßbilder, etc.
    Bleibt der TS aber nur bis zu 60 Tage in Thailand, wäre das TV allerdings mehr als eine Alternative. Aber wie gesagt befindest Du Dich auf dem spekulativem Wege. ;-D

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="842846
    Ich weis nicht, welcher Desinformation Du da aufgesessen bist. Schau mal auf die folgende website:
    http://www.thai-konsulat-nrw.de/index.php?article_id=33
    Deine Info resultiert aus dem Jahre 2008, meine Infoquelle datiert vom 18.12.2009 wie berichtet von der Website der thail. Botschaft
    Ich hatte weder etwas in den Raum gestellt, sondern lediglich darauf hingewiesen.

  5. #34
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von Charly",p="842798
    rein technisch (und darum geht es) warst du nie länger als 90 Tage am Stück in Thailand.
    Doch, ich war mit einem Single Non E schon mal 140 Tage am Stueck dort und es war keine Overstay , ich war nicht krank und illegal war es auch nicht.

    Was nun ???
    "Non Immigrant, Single Entry" muesste es wohl heissen, wobei das obige E nicht fuer Education sondern Entry gemeint war und die Wortreihenfolge lediglich vertauscht wurde.

    Das Kuerzel fuer ein "Non Immigrant, Education" ist ED.

    Und der 140 Tage Aufenthalt basierte nicht auf dem Visum selbst, das lediglich nur der Tueroeffner in das Land war sondern einer AUFENTHALTSVERLAENGERUNG, die nach Einreise IM Land erteilt wurde.

    Ein Non Immigrant Visum, egal welcher Kategorie und egal ob Multiple Entry oder Single Entry resultiert bei Einreise IMMER in einer Aufenthaltserlaubnis von 90 Tagen, die natuerlich im Land verlaengert werden kann. Bei entsprechender Qualifikation bis zu einem Gesamtaufenthalt von 365 Tage nach Einreisedatum.

    Wird ein Visum fuer einen Aufenthalt ueber 60 Tage und nicht mehr als 90 Tage beantragt, dann kommt nur ein Non Immigrant Visum in Frage, da ja ein Touristenvisum nur einen Aufenthalt von maximal 60 Tagen erlaubt.

    Die Argumentation, dass ja ein Aufenthalt verlaengert werden koennte oder zusatzliche 30 Tage mittels eines Visaruns und erneuter Einreise auf Basis eines visa exempted stays ist lediglich gaenger Pragmatismus, aber ein Verfahren, dass bei einem Visumantragsverfahren nicht vorgesehen ist.

    Es wird somit im Fall eines Non Immigrant Visums ein Aufenthalt angestrebt von > 60 und nicht mehr als 90 Tagen, wobei aber die beantragte Visumsgueltigkeit durchaus ein volles Jahr betragen kann, speziell wenn es um Multiple Entry geht.

    Fazit: Ein Non Immigrant Visum erlaubt einen maximalen Aufenthalt von 90 Tagen, der bei Einreise gewaehrt wird.

    Ein Visum gestattet zwar vom Grundsatz her die Einreise in ein Land bzw. ist oftmals die Grundvoraussetzung, doch kann grundsaetzlich niemals ein EinreiseRECHT aus einem Visum abgeleitet werden. Die Einreise bzw. der Aufenthalt als Auslaender in einem Land ist niemals ein Recht sondern lediglich ein Privileg, das gewaehrt werden kann oder auch nicht.

  6. #35
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von Silom",p="842859
    Deine Info resultiert aus dem Jahre 2008, meine Infoquelle datiert vom 18.12.2009 wie berichtet von der Website der thail. Botschaft
    Mag gut sein. Aber wo steht gerade dort etwas zu Deiner Behauptung:
    Zitat Zitat von Silom",p="842839
    Mich hatte es nur verwundert, warum ein TV mit anschl. 30 Tagesverlängerung sinnvoll sein sollte, denn ein Non Immi O für den gleichen Zeitraum ist bedeutend billiger und erspart den Weg zur Immigration.
    Nach Deiner Quelle kostet ein: Tourist Visa 25 Euro per entry und ein Non-Immigrant Visa: Single entry 50 Euro und 1 Year Multiple entry 120 Euro. Wo also ist ein Non Immi O für den gleichen Zeitraum ...bedeutend billiger?

  7. #36
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von Tramaico",p="842868
    Die Argumentation, dass ja ein Aufenthalt verlaengert werden koennte oder zusatzliche 30 Tage mittels eines Visaruns und erneuter Einreise auf Basis eines visa exempted stays ist lediglich gaenger Pragmatismus, aber ein Verfahren, dass bei einem Visumantragsverfahren nicht vorgesehen ist.
    Mein Gott, was sollen denn diese an der Wirklichkeit vorbeigehenden Aussagen? Als wäre nicht die Empfehlung, ein durch thailändische Auslandsvertretungen erteiltes Touri-Visum um noch weitere 30 Tage innerthailändisch bei der Immigration zu verländern, nicht gängige Praxis auf Thaivisa.com?
    Sollen Deutsche diesen "lediglich gängigen Pragmatismus" nicht nutzen? Vielleicht lieber professionelle Dienstleister selbst auf dem einfachen Sachgebiet der Non-Immi-Visa nutzen?


    Zitat Zitat von Tramaico",p="842868
    Ein Visum gestattet zwar vom Grundsatz her die Einreise in ein Land bzw. ist oftmals die Grundvoraussetzung, doch kann grundsaetzlich niemals ein EinreiseRECHT aus einem Visum abgeleitet werden. Die Einreise bzw. der Aufenthalt als Auslaender in einem Land ist niemals ein Recht sondern lediglich ein Privileg, das gewaehrt werden kann oder auch nicht.
    Und was soll dieser Sermon? Willst Du damit andeuten, dass die Bundesrepublik Deutschland erst einmal jede Menge Einreise-Visa, die durch die Deutsche Botschaft in Bangkok ausgestellt wurden, ignorieren sollte, auf dass die internationale Gemeinschaft der auf Einreise-Visa für D angewiesenen Antragsteller die richtige Demuts-Haltung einnimmt oder willst Du nur ein - übrigens simples Rechtsgebiet - nach Möglichkeit in eine Domäne externer Dienstleister überführen? Klingt für mich ganz verdammt danach. Hast Du zu wenig zu tun?

  8. #37
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="843010
    ...
    Zitat Zitat von Silom",p="842839
    Mich hatte es nur verwundert, warum ein TV mit anschl. 30 Tagesverlängerung sinnvoll sein sollte, denn ein Non Immi O für den gleichen Zeitraum ist bedeutend billiger und erspart den Weg zur Immigration.
    Nach Deiner Quelle kostet ein: Tourist Visa 25 Euro per entry und ein Non-Immigrant Visa: Single entry 50 Euro und 1 Year Multiple entry 120 Euro. Wo also ist ein Non Immi O für den gleichen Zeitraum ...bedeutend billiger?
    Was soll der Pfurz?

    Das ist nicht meine Quelle, sondern die Website der Thailändischen Botschaft. Wenn ich die Angaben der Botschaft nicht mehr glauben soll wenn dann? (Ausser Deinen dubiosen Quellen).

    Für Dich noch einmal langsam zum Mitlesen und Verarbeiten.

    Ich sagte, wenn er nicht länger als 60 Tage nach Thailand fliegen möchte, wäre ein TV die beste Entscheidung, da dieses momentan noch kostenlos zu beantragen ist.

    Sollte er bis zu 90 Tage nach Thailand fliegen, wäre ein Non Immi O die bessere Alterntive. Gründe hatte ich bereits genannt.

  9. #38
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von Silom",p="843028
    Ich sagte, wenn er nicht länger als 60 Tage nach Thailand fliegen möchte, wäre ein TV die beste Entscheidung, da dieses momentan noch kostenlos zu beantragen ist.
    Jau, lassen wir doch einfach den interessierten Leser hier nach dieser Deiner angeblichen Aussage suchen. :-)

  10. #39
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="843034
    Zitat Zitat von Silom",p="843028
    Ich sagte, wenn er nicht länger als 60 Tage nach Thailand fliegen möchte, wäre ein TV die beste Entscheidung, da dieses momentan noch kostenlos zu beantragen ist.
    Jau, lassen wir doch einfach den interessierten Leser hier nach dieser Deiner angeblichen Aussage suchen. :-)
    Nochmals für diejenigen mit Lese- und Erinnerungsschwäche mein Posting #33

    Wie gesagt alles Spekulationen und nicht diskussionswürdig.
    Eine Verlängerung kostet z.Zt. umgerechnet 45 €uro + Fahrt + Kosten für Kopien, Paßbilder, etc.
    [highlight=yellow:4f4bfafb86]Bleibt der TS aber nur bis zu 60 Tage in Thailand, wäre das TV allerdings mehr als eine Alternative.[/highlight:4f4bfafb86] Aber wie gesagt befindest Du Dich auf dem spekulativem Wege. ;-D

  11. #40
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Stephan9 fragt was..in # 1:

    " Aufenthaltsdauer ist genau so ein Thema, ich weiss es
    ja noch gar nicht genau... freilassen?

    irgendwas hinschreiben?

    Zweck des Besuchs?

    Tourism stimmt ja nicht ganz, ich will ja
    zu meiner Frau.

    Oder mache ich mir einfach zuviele Gedanken? "
    ___Zitatende___

    Köstlich. 4 Fragezeichen.

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.12, 21:17
  2. Visaantrag bereits Ticketreservierung erf.?
    Von brainy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.08, 13:01
  3. Angabe im Visaantrag
    Von Thaimaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 19:57
  4. Visaantrag + Botschaft
    Von olli007 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.07, 14:52
  5. Ablehnung Visaantrag
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.05, 08:47