Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 91

Visaantrag Non-Immi-O

Erstellt von stephan9, 05.04.2010, 14:58 Uhr · 90 Antworten · 10.174 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von stephan9

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    21

    Visaantrag Non-Immi-O

    Jetzt hab ich auch mal ne Frage...
    Ich sitze hier und versuche gerade, diesen Visumantrag
    auszufüllen. Im Allgemeinen ist ja alles soweit klar,
    nur was schreibe ich bei Name und Adresse Bürge in
    Thailand hin? Ich vermute mal, die Daten meiner Frau?
    Aufenthaltsdauer ist genau so ein Thema, ich weiss es
    ja noch gar nicht genau... freilassen? irgendwas hinschreiben?
    Zweck des Besuchs? Tourism stimmt ja nicht ganz, ich will ja
    zu meiner Frau.
    Oder mache ich mir einfach zuviele Gedanken?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von stephan9",p="842203
    (1) nur was schreibe ich bei Name und Adresse Bürge in Thailand hin? Ich vermute mal, die Daten meiner Frau?
    (2) Aufenthaltsdauer ist genau so ein Thema, ich weiss es
    ja noch gar nicht genau... freilassen? irgendwas hinschreiben?
    (3) Zweck des Besuchs? Tourism stimmt ja nicht ganz, ich will ja zu meiner Frau.
    So fangen die späteren Problemfälle an. :P
    zu (1) ja die Daten Deiner Frau
    zu (2) mit einen Non-Immi-O kannst Du maximal knapp 15 Monate in Thailand verbringen bei 4 border-runs. Also gib einen Zeitraum von 4-14 Monaten an.
    zu (3) Besuch bei Deiner Frau.

  4. #3
    Avatar von stephan9

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    21

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Problemfälle, naja.....
    wenn ich das Nittaya gelesen hätte, bevor ich meine Frau
    kennengelernt habe, wer weiss :-)
    Danke für deine Antworten.

  5. #4
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Gib nur 3 Monate an!! Alles andere ist Quatsch. Mit dem Visa darf man nur 3 Monate bleiben. Borderruns haben damit nichts zu tun.

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von garni1",p="842259
    Gib nur 3 Monate an!! Alles andere ist Quatsch. Mit dem Visa darf man nur 3 Monate bleiben. Borderruns haben damit nichts zu tun.
    Red' bitte kein ungegorenes Zeugs.
    Ein Non-Immi-O hat eine Gesamtlaufzeit von 12 Monaten und erlaubt deshalb locker 4 border-runs ohne dass man erneut zurück nach Europa müßte, um ein Non-Immi-O-multiple entry zu erwerben.

    Will man nur 3 Monate in Thailand bleiben, dann reicht ein 60-Tage-Touri-Visum plus 30-Tage-Verlängerung in Thailand voellig aus. Mit anderen Worten: Warum soll man ein Non-Immi-Visum gewährt bekommen?

    Es geht - wie in allen Visums-Fragen - meist nicht um das Wollen, sondern um das Dürfen. :-)

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="842263
    Red' bitte kein ungegorenes Zeugs.
    Waani, darum bitte ich Dich seit 2 Jahren.

  8. #7
    Avatar von Puumat

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    191

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Ein...
    Non-IMMI-O!
    erlaubt dir einen Aufenthalt von
    exakt 90 Tagen im Land des Haechelns
    Jeder weitere Tag darueber hinaus,
    kann
    aber,
    muss nicht gewaehrt werden.

  9. #8
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Dann stehe einmal an Thailands Außengrenzen mit einem noch nicht abgelaufenen Non-Immi-O-Visum-multiple entry und frage Dich, wieviel Tage Du bei der erneuten Einreise bekommst. In der Beziehung ist Thailand schon lange keine Bananen-Konstitutionelle Monarchie mehr.

  10. #9
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="842322
    Dann stehe einmal an Thailands Außengrenzen mit einem noch nicht abgelaufenen Non-Immi-O-Visum-[highlight=yellow:b577121023]multiple entry[/highlight:b577121023] und frage Dich, wieviel Tage Du bei der erneuten Einreise bekommst. In der Beziehung ist Thailand schon lange keine Bananen-Konstitutionelle Monarchie mehr.
    [highlight=yellow:b577121023]multiple entry[/highlight:b577121023] ist das Zauberwort...

  11. #10
    Avatar von Puumat

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    191

    Re: Visaantrag Non-Immi-O

    Waanjai!
    Gut,
    Du beschreibst die gaengige Praxis.
    Aendert aber nichts an den Fakten,oder...?
    Auch mit Multiple.O
    hast du nur ein 90-taegiges
    Aufenhaltsrecht.
    Alles andere entscheidet der nette Beamte
    an der Grenze,
    und nicht Du oder wer auch immer ;-D

    btw.
    Gruss in den Isaan

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.04.12, 21:17
  2. Visaantrag bereits Ticketreservierung erf.?
    Von brainy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.11.08, 13:01
  3. Angabe im Visaantrag
    Von Thaimaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 19:57
  4. Visaantrag + Botschaft
    Von olli007 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.07, 14:52
  5. Ablehnung Visaantrag
    Von bama100 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.05, 08:47