Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Visaablehnung (Tour.)

Erstellt von eddisea, 07.06.2004, 17:13 Uhr · 36 Antworten · 4.988 Aufrufe

  1. #31
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    @ Nuckel

    Du brauchst Dich doch gar nicht zu prügeln. Wie ich inzwischen gesehen habe, hast Du doch alle "Asse im Ärmel":

    • Artikel 2 GG: Allgemeine Handlungsfreiheit; Freiheit der Person; Recht auf Leben
    • Europäische Menschenrechtskonvention: Art. 8 Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens
    • Artikel 3 GG: Gleichheit vor dem Gesetz; Gleichberechtigung von Männern und Frauen; Diskriminierungsverbote
    Link zur Vollversion

    Da machst Du halt Kopien von und schon hast Du die einschlägigen Vorschriften für die Vergabe von Schengen-Visa in der Hand. Siehst Du da noch einen Beratungsbedarf?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Weist du Nuckel,
    nicht das deine Pobleme ganz realer Natur wären, aber wenn man so im Internet nach Infos zu Dr. Christian Velder anlässlich seines Todes sucht -er hat mehrere Bücher von Märchen- u. Geschichtenübersetzungen aus dem Thailändischen veröffentlicht-, oder über Apichatpong Weerasethakul -der hat beim Filmfest in Cannes den Preis der Jury gewonnen und kommt aus Khon Kaen-, ja dann fällt es mir irgendwie schweer beim switchen in das geöffnete Nittaya-Fenster sich mit verbaler Aggression deiner Güte-Klasse auseinandezusetzen, ehrlich.
    MfG Loso

  4. #33
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Zitat Zitat von waanjai",p="170539
    • Artikel 2 GG: Allgemeine Handlungsfreiheit; Freiheit der Person; Recht auf Leben
    • Europäische Menschenrechtskonvention: Art. 8 Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens
    • Artikel 3 GG: Gleichheit vor dem Gesetz; Gleichberechtigung von Männern und Frauen; Diskriminierungsverbote
    Das braucht man heute alles, um ein Visum zu bekommen :nixweiss:

    Bei uns hatten noch Pass, Verpflichtungserklärung, Ticket und Krankenversicherungsnachweis gereicht :cool:

  5. #34
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Visaablehnung (Tour.)


    bei uns auch - ist aber auch schon 5 Jahre her

  6. #35
    Nuckel
    Avatar von Nuckel

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Hallo Loso + waanjai,

    Ich werde ab jetzt versuchen meinen Hass auf die DB hier
    nicht mehr im Forum abzuladen. Versprochen.

    Diese hat mich in eine fürchterliche Situation gebracht.
    Ich habe in Thailand eine Frau kennengelernt mit der
    ich mir vorstellen kann mein Leben zu verbringen.
    Aber unsere Beziehung ist noch wie eine junge Blume.
    Nicht gefestigt und verletzbar.
    Ich bin beruflich nicht in der Lage zu meiner Prinzessin
    nach Thailand zu gehen. Und Sie darf nicht nach D.
    So telefonieren wir täglich. Ich weis nicht wie lange wir
    das noch durchhalten. Sie sitzt in Thailand und heult.

    Nach Auskunft meiner Anwältin dauert ein Verfahren gegen die Visa
    Entscheidung mind. 3 Monate. Ganz abgesehen von den Kosten.
    Die Dame will erstemal 400 EUR Vorschuss.
    Ein Heiratsvisum dauert bis zu 6 Monate.
    Bis dahin ist unsere junge Blume vertrocknet.
    Oder die Wiese auf er diese steht ist total von diesen
    hässlichen Dingen zertrampelt. Da wächst dann nichts mehr.

    Nuckel

  7. #36
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Zitat Zitat von Nuckel",p="170705
    ...Ein Heiratsvisum dauert bis zu 6 Monate.
    Bis dahin ist unsere junge Blume vertrocknet.
    Manche Blumen entfalten allerdings erst nach dieser Zeit ihre volle Pracht, man kann sie auch kaputtgiessen.

    Wenn's Dir ernst ist, dann zieh' das mit dem Heiratsvisum durch, dieses kann hier in D um drei Monate verlängert werden.
    Das dürfte dann in Anbetracht dieser besonderen thai-deutschen Umstände reichen, um festzustellen, ob Blume und Giesser zusammenpassen.

    Mein mitgefühl hast Du auf jeden Fall. Alles Gute...

  8. #37
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Zitat Zitat von Nuckel",p="170705
    Hallo Loso + waanjai, Ich werde ab jetzt versuchen meinen Hass auf die DB hier nicht mehr im Forum abzuladen. Versprochen.
    O.K. Ich weiß, es ist subjektiv sehr hart. Gab es schon mehrfach hier, diese Frustrationsbewältigung. Eine Empfehlung, wenn Du nicht die Mittel hast, die Remonstration in Bangkok selbst durchzuziehen - Remonstration ist ein Suchbegriff - , dann versucht es doch mit dem, was ich oben bereits sagte:
    "2. Da ein Ausweichen auf ein Sprachvisum nicht in allen Fällen sinnvoll und möglich ist - zunehmend auch erschwert wird - beantragen viele inzwischen auch ein sog. Heiratsvisum. Obwohl zwischen den Parteien klar ist, dass die Heirat keineswegs schon wirklich angestrebt wird. Vielmehr will man Zeit gewinnen, um sich näher kennenzulernen. Andere Länder haben so etwas: Nennt sich Verlobten-Visum. Wir haben es nicht.
    Der Aufwand, den man dokumentenmäßig für ein Heiratsvisum betreiben muß, ist ungleich höher, aber prinzipiell beherrschbar auch für Durchschnittsmenschen wie wir. Setzt allerdings schon mehr an Vertrauen voraus: Z.B. die Thailänderin muß einsehen, dass die Beantragung eines "Heirats"-Visums noch kein "Eheversprechen" ist.
    Da zum Ende der gewährten Aufenthaltserlaubnis keine Eheschließung erfolgt, muß sie wieder nach 3 Monaten zurück. Sollte später dann sehr wohl der Entschluß zur Heirat fallen, muß halt erneut ein Heiratsvisum beantragt werden. Bedeutet in der Regel: Es müssen zwei der vier Dokumente (bei Ledigen) erneut besorgt werden, da inzwischen das Verfallsdatum erreicht wurde. Kombiniert man den Aufenthalt auf der Basis des 1. Heiratsvisums mit einem darauf folgenden Urlaub in Thailand plus erneuter Beantragung eines Heiratsvisums während des Urlaubs, dann kann man die Kennenlernphase locker auf 6 Monate verlängern. Aber auch da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt."

    Und ihr werdet Euch wundern, wie schnell die Zeit vergeht, wenn man gemeinsam auf ein Ziel hinarbeitet und nun mit dem Einsammeln der Dokumente beginnt. Spar Dir die 400 Euro. Rausgeworfenes Geld. Vor einiger Zeit hat JT29 hier eine Statistik veröffentlicht, aus der hervorging, dass die Verfahren in Berlin (Verwaltungsgericht) so ca. X Jahre dauern!

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Elefanten Tour
    Von cayoty im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.12, 14:59
  2. Bkk Tour in Deutsch
    Von Samuirai im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.10, 04:25
  3. Tour im Norden
    Von schimi im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.08, 09:45
  4. Koh Chang Tour
    Von cayoty im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.06, 13:56
  5. 3 pum pui auf tour
    Von bigchang im Forum Literarisches
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.07.04, 16:17