Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Visaablehnung (Tour.)

Erstellt von eddisea, 07.06.2004, 17:13 Uhr · 36 Antworten · 4.995 Aufrufe

  1. #21
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Die Aufgabenstellung der Deutschen Botschaft lautet:
    Den Grad der Verwurzelung der Antragstellerin in Thailand festzustellen. Geringe Verwurzelung bedeutet in der Entscheidungslogik, die dem simplen "Programm" Antrag auf Schengen-Visum zugrundeliegt, halt: eine geringe Rückkehrbereitschaft ist zu unterstellen. Ende aus. Kein Visum.

    Dagegen gibt es nur wenig Medizin, die wirklich hilft. Eigentlich nur zwei:
    1. Die sogenannte "stimmige Story", bei der auch einmal Einzeltatbestände, die eigentlich negativ bewertet würden, im Gesamtrahmen der Story nicht mehr so zählen. Über solche Stories kann man in öffentlichen Foren nicht reden. Da muß man selbst Phantasie haben und Zeit zur Vorbereitung und natürlich das Coaching der Antragstellerin.

    2. Da ein Ausweichen auf ein Sprachvisum nicht in allen Fällen sinnvoll und möglich ist - zunehmend auch erschwert wird - beantragen viele inzwischen auch ein sog. Heiratsvisum. Obwohl zwischen den Parteien klar ist, dass die Heirat keineswegs schon wirklich angestrebt wird. Vielmehr will man Zeit gewinnen, um sich näher kennenzulernen. Andere Länder haben so etwas: Nennt sich Verlobten-Visum. Wir haben es nicht.
    Der Aufwand, den man dokumentenmäßig für ein Heiratsvisum betreiben muß, ist ungleich höher, aber prinzipiell beherrschbar auch für Durchschnittsmenschen wie wir. Setzt allerdings schon mehr an Vertrauen voraus: Z.B. die Thailänderin muß einsehen, dass die Beantragung eines "Heirats"-Visums noch kein "Eheversprechen" ist.
    Da zum Ende der gewährten Aufenthaltserlaubnis keine Eheschließung erfolgt, muß sie wieder nach 3 Monaten zurück. Sollte später dann sehr wohl der Entschluß zur Heirat fallen, muß halt erneut ein Heiratsvisum beantragt werden. Bedeutet in der Regel: Es müssen zwei der vier Dokumente (bei Ledigen) erneut besorgt werden, da inzwischen das Verfallsdatum erreicht wurde. Kombiniert man den Aufenthalt auf der Basis des 1. Heiratsvisums mit einem darauf folgenden Urlaub in Thailand plus erneuter Beantragung eines Heiratsvisums während des Urlaubs, dann kann man die Kennenlernphase locker auf 6 Monate verlängern. Aber auch da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Nuckel
    Avatar von Nuckel

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Loso schrieb:

    > Wünsche Popeye auch viel Glück, verbunden mit der Bitte auf der Botschaft nichtmehr laut zu werden und das AA (Auswärtige Amt) nicht mit sowas zu beschäftigen sondern sich evt. Rat beim AA (Ausländeramt) zu holen. Vielleicht wird es nachfolgenden Visa-Beantragenden zugute kommen.

    Hi Losso,
    Du stehst in einer Warteschlange und der Beamte vorne tritt jedem 2., 3., oder 4. in die Eier je nach Lust und Laune. Dann bittest du deinen Vorderman einen eventuellen Tritt doch ohne Widerstand hinzunehmen damit der Beamte nicht noch Böser wird und sich die Chancen für dich und deine Hintermänner in der Reihe nicht verschlechtern ?
    So eine Logik kann es nur bei Deutschen und Thais geben oder ?
    :-(

    Ich würde mit einigen Leuten in der Reihe sprechen und den Typ so vermöbeln das er nie im Leben wieder Treten wird.

    Zudem ist das Auswärtige Amt GENAU die richtige Stelle um Beschwerden abzulassen. Können nicht genug sein. Nur dann wacht da vieleicht einer auf. Die Ausländerbehörde kann bei Touri-Visas garnichts machen.


    Gruss
    Nuckel

  4. #23
    weedy
    Avatar von weedy

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    @Nuckel

  5. #24
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Zitat Zitat von Nuckel",p="170379
    ...Ich würde mit einigen Leuten in der Reihe sprechen und den Typ so vermöbeln das er nie im Leben wieder Treten wird.
    Hier spricht der weltmännisch und erfahrene Bürokratiekenner. Dein Zerrbild hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun. Außer, der Schalterbeamte wäre ein Psychopath. Die sind in Rechtsstaaten aber auch schnell weg vom [s:ef00588e11]Fenster[/s:ef00588e11] Schalter.
    P.S. Habt Ihre Euren Antrag auf ein Heiratsvisum inzwischen ohne Prügelei abgegeben? :-)

  6. #25
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.986

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    @weedy
    Was findest du so unterstützenswert an dem Beitrag von nuckel?

  7. #26
    Nuckel
    Avatar von Nuckel

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    waanjai schrieb:
    > Hier spricht der weltmännisch und erfahrene Bürokratiekenner. Dein Zerrbild hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun. Außer, der Schalterbeamte wäre ein Psychopath. Die sind in Rechtsstaaten aber auch schnell weg vom Fenster Schalter.

    Hallo waanjai,
    Gratulation, Volltreffer.
    Neulich in der DB-BKK stand ich einem echten Psychopathen gegenüber. Leider war eine Panzerglassscheibe zwischen uns.
    Kann es sein das der Rechtsstaat nicht ganz sooo weit bis in die letzten Botschaften der Welt reicht ? Vieleicht werden solche Leute ja auch aus deutschen Amtsstuben dahin wegkomplementiert.

    Wo du von erfahrenen Bürokratiekennern sprichst. Es währe ja auch denkbar das genau so ein Menschenschlag dort mit voller Absicht eingesetzt wird. Ist aber nur ein Gedanke. Ich möchte da niemandem etwas unterstellen.

    Nuckel

    PS: Wie bekomme ich diese schönen Zitate in weissen Kästchen hin ?

  8. #27
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.986

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    War die Panzerglasscheibe verspiegelt? ;-D

  9. #28
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Zitat Zitat von Loso",p="170404
    War die Panzerglasscheibe verspiegelt? ;-D
    Vermute dies ebenso. Und hoffentlich wird der von Dir beschriebene Trend gebrochen.

  10. #29
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Komisch, am Visaschalter habe ich bisher noch keine deutschen Beamten angetroffen, sondern lediglich Thais.
    Die einzige Deutsche war die, die mir damals diese Bescheinigung für die Heirat ausgehänigt hat.

  11. #30
    Nuckel
    Avatar von Nuckel

    Re: Visaablehnung (Tour.)

    Loso und waanjai:

    Danke für die persönliche Beleidigung.
    Das ich hier Hilfe gesucht habe nach unserer Visa Ablehnung
    bereue ich nicht. Ich muss mich hier aber nicht als Psychopath
    bezeichnen lassen.

    Ich fordere den Moderator dieses Forums auf Loso und waanjai
    dementsprechend zu verwarnen.

    Wenn es hier einige vorziehen mit rosaroten Brillen die Welt
    schönzumachen, bitte. Jedem Tierchen sein pleasierchen.
    Aber bitte bezeichnet nicht alle die die reale Welt ohne Brille
    sehen als Verrückt. Das fällt zu sehr auf


    Nuckel

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Elefanten Tour
    Von cayoty im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.12, 14:59
  2. Bkk Tour in Deutsch
    Von Samuirai im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.10, 04:25
  3. Tour im Norden
    Von schimi im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.08, 09:45
  4. Koh Chang Tour
    Von cayoty im Forum Literarisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.06, 13:56
  5. 3 pum pui auf tour
    Von bigchang im Forum Literarisches
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.07.04, 16:17