Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

Erstellt von sie-vi, 05.07.2006, 10:05 Uhr · 23 Antworten · 2.982 Aufrufe

  1. #11
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

    Hier ein Auszug des Thailändischen Generalkonsulat in Frankfurt:


    A. Visabestimmungen (Auszüge)
    (SUMMARY OF VISA REGULATIONS IMMIGRATION ACT B.E.2522 (1979 A.D.) AND RELEVANT TEXTS)

    Jeder Ausländer, der in das Königreich Thailand einreisen möchte, benötigt ein gültiges Einreisevisum. Bestimmungen zu Ausnahmeregelungen können bei der Visaabteilung des Generalkonsulats erfragt werden.

    Alle Visaarten werden nach dem angegebenen Besuchsgrund ausgestellt. Dieser muss durch Belegdokumente eindeutig nachgewiesen werden. Fehlende Dokumente führen zwangsläufig zu Verzögerungen oder gar zur Ablehnung.

    Die Visa, die vom Generalkonsulat ausgestellt wurden, gelten zwar für Thailand und müssen innerhalb von 3 Monaten nach Ausstellung verwendet werden. Die Einreise in das Land wird jedoch vororts vom Immigration Office Thailands gewährt und kann trotz eines gültigen Einreisevisums vom Immigration Office Thailands abgelehnt werden.

    Die Länge des Aufenthalts wird ebenfalls vom Immigration Office Thailands (beginnend mit dem Einreisedatum) nach der Art des Visums festgelegt.

    B. Antrag auf Visaerteilung beim Generalkonsulat

    Der Antrag muss persönlich abgegeben werden. Die Bearbeitungszeit beträgt mindestens 2 Werktage, und der Reisepass muss persönlich abgeholt werden.

    Das Generalkonsulat kann zur Zeit Visa-Anträge nicht per Post bearbeiten und möchte an dieser Stelle auf die Möglichkeit hinweisen, bei den Honorargeneralkonsulaten in Essen und München und bei den Honorarkonsulaten in Karlsruhe und Hamburg Visa persönlich und dort insbesondere auch per Post zu beantragen.

    Jeder Antragsteller benötigt unabhängig von seinem Alter ein Antragsformular, das ausgefüllt und unterschrieben werden muss.
    Mit dem Antragsformular sind folgende Dokumente vorzulegen:

    Reisepapier (Reisepass/Reisedokument), der am Tag der Ankunft in Thailand noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Es ist hierbei zu beachten, dass der Kinderausweis nicht akzeptiert wird.
    ein aktuelles Passfoto
    Belegdokumente, die den Zweck des Aufenthalts deutlich machen:
    eine Kopie des Flugtickets/eine Reisebuchungsbestätigung sowie eine Hotelreservierung (im Fall eines Tourist-Visums)
    ein bestätigtes Flugticket, das Thailand als Transitpunkt vormerkt (im Fall eines Transit-Visums).
    ein Brief des Arbeitgebers oder Geschäftspartners in Thailand (im Fall einer Geschäftsreise). Der Brief, der unbedingt an das Thailändische Generalkonsulat addressiert sein muss, muss u. a. eine Kostenübernahmeerklärung enthalten (s. dazu auch Bestimmungen für Business-Visum).
    eine Heirats- bzw. Geburtsurkunde (z. B. im Fall einer Ansiedlung mit thailändischen Ehegatten/Kindern/Eltern in Thailand)
    Gesundheitsvoraussetzungen (Änderungen vorbehalten): Personen, die aus einem Gelbfiebergebiet kommen (bzw. aus der Reise in diesem Gebiet zurück gekommen sind) oder ihren Wohnsitz in einem Gelbfiebergebiet haben, benötigen zum Antrag auf ein Visum und zur Einreise nach Thailand ein gültiges internationales Gesundheitszeugnis.

    Gebühr (s. u.)
    C. Visagebühren


    Visagebühren sind direkt bei der Antragsabgabe in BAR zu entrichten. Seit August 2003 gilt die folgende Gebührenverordnung:


    Visaart Gebühr Anzahl der Einreisen
    (pro Person) Gültigkeitsdauer Aufenthaltsdauer
    Transit
    Transit (TS) 20 Euro 1 Einreise (Single) 90 Tage max. 30 Tage
    Transit (TS) 40 Euro 2 Einreisen (Double) 180 Tage max. 30 Tage
    Transit (TS) 60 Euro 3 Einreisen (Triple) 180 Tage max. 30 Tage
    Tourist
    Tourist (TR) 30 Euro 1 Einreise (Single) 90 Tage max. 60 Tage
    Tourist (TR) 60 Euro 2 Einreisen (Double) 180 Tage max. 60 Tage
    Tourist (TR) 90 Euro 3 Einreisen (Triple) 180 Tage max. 60 Tage
    Non-Immigrant
    Non-Immigrant 50 Euro 1 Einreise (Single) 90 Tage max. 90 Tage
    Non-Immigrant 120 Euro Mehrfach (Multiple) 365 Tage max. 90 Tage


    D. Sonstige Bemerkungen

    Bürger folgender Länder dürfen sich als Touristen bis zu 30 Tage ohne Visum in Thailand aufhalten:
    Australien, Bahrain, Belgien, Brasilien, Brunei, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechland, Hong Kong, Indonesien, Irland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Katar, Korea (Süd), Kuwait, Luxemburg, Malaysia, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Österreich, Peru, Philippinen, Portugal, Russia, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Südafrika, Türkei, Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland, Vereinigte Staaten von Amerika, Vereinigte Arabische Emirate und Vietnam.

    Bürger folgender Länder dürfen ein Visum (Transit) am Immigration Checkpoint bei der Ankunft in Thailand für eine Aufenthaltsdauer von maximal 15 Tagen beantragen:
    Bhutan, China, Indien, Kazakhstan, Maladiven, Mauritius, Poland, Czech Republik, Saudi Arabien, Ungarn, Ukraine, Russland,Oman und Zypern.


    Inhaber eines Stand-by-Tickets sind immer visapflichtig.


    Bürger anderer Länder (außer Deutschland), die beim Generalkonsulat ein Einreisevisum beantragen möchten, müssen eine gültige Aufenthaltserlaubnis für Deutschland besitzen, die nach der Beendigung des Aufenthalts in Thailand die Rückreise nach Deutschland ermöglichen kann.


    Es wird darauf hingewiesen, auf das Datum der Einreise und Ausreise, das das Immigration Office bei der Ankunft in Thailand erteilt, zu achten.


    Die Verlängerung der Visa kann beantragt werden bei:

    Immigration Office Thailands
    50 Soi Suan Plu, South Satorn Rd., Yannawa, Bangkok 10120
    Tel.+66-2-287 3101 bis -3110, Fax +66-2-287 1310

    Verlängerung von Business-Visum und Arbeitserlaubnis für Geschäftsreisende und Investoren ist möglich bei:

    One-Step Service Center
    Krisda Plaza, 207 Rachadapisek Road, 3rd Floor, Dindaeng, Bangkok 10310
    Tel. +66-2-693-9333 bis -9339
    E. Visaarten

    Transit-Visum
    Tourist-Visum
    Immigrant-Visum
    Non-Immigrant-Visum
    "O": mit thailändischen Staatsbürgern verheiratet (unter Vorlage der Heiratsurkunde)
    "O": ehemalige thailändische Staatsbürger und deren Ehepartner (unter Vorlage der Heiratsurkunde und Nachweis der thailändischen Herkunft )
    "O": Kinder thailändischer Staatbürger (unter Vorlage der Geburtsurkunde)
    "O": Rentner (unter Vorlage der Rentenbescheinigung )
    "B": Geschäftsreisende (Kostenübernahmeerklärung der Firma mit Angabe des Aufenthaltszeitraums; bei mehr als 15 Tagen Aufenthalt eine Kopie der Arbeitserlaubnis bzw. des Arbeitsvertrags); s. dazu Bestimmungen für Business-Visum
    "ED": Schüler (eine Aufnahmebestätigung der Schule in Thailand); Student (Certificate of Eligibility for Non-Immigrant-Student-Form NIS); Dozent/ Professor (Certificate of Eligibility for Non-Immigrant Lecturer-Form NIL); Lehrer (Bestätigung der Schule in Thailand )
    "M": Filmproduzenten (bestätigte Drehgenehmigung der Film Board Commission of Thailand): Journalisten und Berichterstatter (Genehmigung des Thailändischen Außenministeriums - Ministry of Foreign Affairs, Press Division)
    F. Thailändische Honorarkonsulate und -generalkonsulate

    Hier ist die Liste von Honorarkonsulaten und -generalkonsulaten, die die per Post eingegangenen Visaanträge bearbeiten:

    Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat in Essen
    Christophstr. 18-20
    45130 Essen
    Tel. 0201-959 79 334
    Fax 0201-959 79 445

    Königlich Thailändisches Honorargeneralkonsulat in München
    Prinzenstr. 13
    80639 München
    Tel. 089-168 97 88, 168 97 89
    Fax 089-130 711 80

    Königlich Thailändisches Honorarkonsulat in Hamburg
    An der Alster 85
    20099 Hamburg
    Tel. 040- 248 391 18, 248 391 19
    Fax 040-248 391 15

    Königlich Thailändisches Honorarkonsulat in Stuttgart
    Huberstr. 4
    70174 Stuttgart
    Tel. 0711-226 48 44
    Fax 0711-226 48 56
    (Nur freitags von 14-15 Uhr)

    Büro Karlsruhe, Mo.-Fr. 9-16 Uhr
    Stephaniestr. 22
    76133 Karlsruhe
    Tel. 0721 20 31 456
    Fax 0721-221 59

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

    Bekannter muss heute zur Immigration. Bat ihn dort nachzufragen. Hoffe, dass er daran denkt.

    Momentan schließe ich mich voll und ganz @Kali an. Antragsteller ist immer eine Einzelperson. Das heißt, für jeden sind die Voraussetzungen zu erfüllen.

    Etwas anders sieht es bei einem Business-Visum aus. Hier können die Familienangehörigen ein Visum auch ohne Nachweis von eigenem Einkommen und Vermögen erhalten. Es sind allerdings für den ursprünglichen Antragsteller ganz andere Voraussetzungen gefordert. Auf Business-Visum bin ich in der Aufstellung nur ganz am Rande eingegangen. In diesen Fällen unbedingt Konsulat oder Botschaft des Königreiches Thailand in Deutschland kontaktieren.

    Gruß aus Pattaya
    khon jöhraman
    P.S. Hoffe, dass ich mich heute nochmals mit Informationen melden kann.

  4. #13
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

    Soeben die Bestätigung erhalten.

    Ehepartner müssen Visum getrennt beantragen und getrennt Nachweise führen.

    Ist aber auch logisch: Bei den Deutsch(Farang)/Thai-Paaren benötigt der thailändsiche Teil kein Visum.

    Gruß aus Pattaya
    khon jöhraman

  5. #14
    Avatar von sie-vi

    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    55

    Re: Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

    Danke KJ für Deine Mühe (und die Deines Bekannten).

    Zur Logik will ich mal nur sagen : Logisch wäre für mich, wenn der gleiche Falang-Beitrag für beide "Sorten" Ehepaare gelten würde. Also
    pro Falang 800 Kilo. Das würde dann zwar immer noch heissen, dass man als Falang/Falang Paar 1.6 Mille nachweisen muss, die Frage, warum ein mit einer Thai verheirateter Falang nur die Hälfte Monatbudget brauchen soll, würde sich allerdings nicht stellen.
    Is' aber müssig darüber nachzudenken oder gar zu diskutieren, weil is' Gesetz und Gesetz is' Gesetz, kannste eh' nix ändern.

    Gruss
    sie-vi

  6. #15
    Avatar von khon jöhraman

    Registriert seit
    18.11.2003
    Beiträge
    1.068

    Re: Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

    Zitat Zitat von sie-vi",p="366321
    .............................

    Zur Logik will ich mal nur sagen : .............. die Frage, warum ein mit einer Thai verheirateter Falang nur die Hälfte Monatbudget brauchen soll, würde sich allerdings nicht stellen.
    Is' aber müssig darüber nachzudenken oder gar zu diskutieren, weil is' Gesetz und Gesetz is' Gesetz, kannste eh' nix ändern.

    Gruss
    sie-vi
    @sie-vi

    Genau über dieses Thema habe ich heute vormittag un 7:00 Uhr im Pattayascout einen sehr ironischen Thread mit dem Titel "Rentner kann mit Thaifrau im LOS nur reich werden" eröffnet. Aber gleich vorweg: Ist nur für Mitglieder zu lesen! Die Infos, Berichte und Bildergalerien haben wir allgemein zugänglich gemacht, nicht jedoch das Forum!

    Gruß aus Pattaya
    k.j.

  7. #16
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

    Zitat Zitat von sie-vi",p="366321
    [...] Logisch wäre für mich, wenn der gleiche Falang-Beitrag für beide "Sorten" Ehepaare gelten würde. [...]
    Gewiss gibt es genügend Beispiele dafür, dass Gesetzestexte schon mal Logik vermissen lassen.

    Wenn man es allerdings ebenfalls für einen thailändischen Staatsbürger, der mit einem Ausländer verheiratet ist und in Thailand leben will, gefordert werden würde, dann, ja dann müsste jeder in Thailand lebende thail. Staatsbürger einen Einkommensnachweis als Existenzberechtigung erbringen.

    In welches Land sollten die alle ziehen ?

  8. #17
    Avatar von sie-vi

    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    55

    Re: Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

    Ne Kali,

    das ist wahrscheinlich nicht ganz richtig rübergekommen. Ich meine natürlich nicht, das Thai's nu' auch Geld nachweisen müssen. Sondern ganz einfach die Rechnung :
    1 Falang + 1 Thai (= 2 Personen) brauchen 400000Baht
    1 Falang alleine (= 1 Person) braucht 800000Baht (logisch, der Arme kann ja nicht kochen und muss immer essen gehen, das is' teuer )
    Aber
    1 Falang + 1 Falang (= 2 Personen) brauchen 1600000Baht (vielleicht, weil Falangfrauen nicht kochen können und dann beide essen gehen müssen??? Sonst fällt mir da wirklich keine Begründung ein, warum wir 4-mal soviel Geld zum Unterhalt brauchen sollten).

    Aber ich sagte ja schon, was hilft's...

    sie-vi

  9. #18
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

    Die Unterstützung der thailändischen Lebenspartnerin, nebst Anhang, kann sich mitunter als teurer erweisen, als die geforderten 400tausend.

    Vielleicht hatte die thailändische Gesetzgebung dies wohlwollend berücksichtigt ;-D

    Gruß
    AlHash

  10. #19
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

    Zitat Zitat von alhash",p="366490
    [...]Vielleicht hatte die thailändische Gesetzgebung dies wohlwollend berücksichtigt ;-D
    Ja - Alhashi

  11. #20
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Visa- und Aufenthaltregelungen für Falang-Paar

    Zitat Zitat von sie-vi",p="366360
    1 Falang + 1 Falang (= 2 Personen) brauchen 1600000Baht (vielleicht, weil Falangfrauen nicht kochen können und dann beide essen gehen müssen??? Sonst fällt mir da wirklich keine Begründung ein, warum wir 4-mal soviel Geld zum Unterhalt brauchen sollten).
    Mir fällt da eine ganz einfache Begründung ein: Weil es sich eben um zwei Ausländer handelt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Tips zum Touri-Visa für Thailand
    Von tomtom24 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.09, 19:05
  2. Falang - Heimhandwerker in TH.
    Von Nokgeo im Forum Sonstiges
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 20.07.07, 19:34
  3. Visa für Falang
    Von pensri im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.05.05, 02:14
  4. Falang gieneja
    Von Leipziger im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.04, 13:54