Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service

Erstellt von Dhien, 01.02.2009, 01:59 Uhr · 15 Antworten · 3.904 Aufrufe

  1. #11
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service

    thema visa service ... was mich ja mal interessieren würde ist, ob es auch firmen gibt, die für deutsche ein entsprechends visum für thailand "beschaffen" und wie legal das ganze dann ist ... es geht um das non immigrant multi.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service

    Das macht das Konsulat, wenn entsprechende Unterlagen vorhanden sind, relativ problemlos.

  4. #13
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service

    Zitat Zitat von Lupus",p="686635
    Das macht das Konsulat, wenn entsprechende Unterlagen vorhanden sind, relativ problemlos.
    das würde es in bangkok auch machen.
    demnach könnte man sich die ganzen visa service büros ja sparen!

  5. #14
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service

    Unsere Firma erlidigt die ganzen Visa-Angelegenheiten hier. Seriös dürften die dann wohl sein, mehr kann ich nicht dazu sagen, da ich in der Materie nicht drinstecke. Fragen dürfte auch bei denen ja bekanntlich nichts kosten...

    Alex

  6. #15
    SamuiFan
    Avatar von SamuiFan

    Re: Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service

    ich sollte dazu sagen, ich meine agenturen in thailand!

  7. #16
    Khun_Dio
    Avatar von Khun_Dio

    Re: Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="686219
    Wer nicht unbedingt zu der dämlichen Sorte Visumwerber gehört braucht überhaupt keinen Vermittler.
    Einfach die geforderten Dokumente beschaffen und mir seriösem Auftreten bei der Botschaft abgeben.
    Heraus "kommt" dann ein Visum oder eben keines.
    Anderes machen die bezahlten Visaschergen nämlich auch nicht.
    Wenn ich mir aber so manche besserwissende Antwort auf nun mal gesetzlich vorgegebene Voraussetzungen zu einer positiven
    Visumerteilung ansehe ... schließt sich der Kreis wiederum zum dämlichen Visumwerber, leider.

    Die Meinung von: Khun_Mac
    Naja, da sind meine Erfahrungen aber andere. Meine Freundin hat zunächst auch kein Visum erhalten, weswegen wir dann einen Service beauftragt haben. Der mußte auch keine falsche Arbeitsbescheinigung ausstellen, hat aber entsprechende Vorarbeiten geleistet. Das hat vier Monate gedauert. Und dann bekam sie, obwohl sich in ihren Verhältnisse nichts geändert hat, ein Visum.

    Wer die Adresse haben will, kann sich per PM melden.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wedding Visa vs. Family Visa
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.12, 07:30
  2. Frühwarnsystem gegen illegalen Visa-Handel geplant
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.07.11, 17:02
  3. Schengen- Visa / Visa bis 90 Tag
    Von Korat993 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.09, 01:36
  4. Visa Service
    Von pascolo1975 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.06, 22:02
  5. Wer hat Erfahrungen mit dem Deutschen Visa Service?
    Von didiho im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.03.06, 23:08