Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Visa für Thai-Freundin erteilt! :)

Erstellt von blacky258, 19.06.2011, 09:05 Uhr · 41 Antworten · 13.267 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von blacky258

    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    38

    Visa für Thai-Freundin erteilt! :)

    Hier mal eine kleine positive Erfolgsstory. Man liest ja fast nur negatives über die Besuchervisas, die angeblich regelmäßig von der bösen deutschen Botschaft in Bangkok abgelehnt werden.. Auch ich, 2 hätte mich fast entmutigen lassen ein 4-wöchiges Besuchervisas für meine Freundin, 2, beantragen! Denn sie hat kein Vermögen, keine Arbeit, keinen Grundesitz und war noch nie in Europa! Haben es dennoch versucht ein 4-wöchiges Visa für sie zu beantragen und siehe da, es wurde erteilt! Ich denke mal es liegt daran, dass wir es nicht auf eigene faust versucht haben, sondern Hilfe in Anspruch genommen haben und somit die Papiere alle sauber zur Stelle waren. Sie hat außerdem ein kleines Kind, dass sie natürlich nie im Stich lassen würde und der Einlader ist keine 30- Jahre älter als sie <img src="images/smilies/wink.png" border="0" alt="" title="Wink" smilieid="14" class="inlineimg" /> Die von der Botschaft sind doch nicht blöd! Klar, dass bei einem solchen Altersunterschied das Thai Girl ganz andere Interessen hat als ihren Opi und eine solche dann tatsächlich in Deutschland das Weite sucht.. Hat nix mit der willkür der Botschaft zu tun sondern mit ganz normalem Menschenverstand! Will es auch damit belassen. Fakt ist, so unmenschlich wie manche behaupten sind die von der Botschaft gar nicht! Es kommt auch sehr wohl auf den Einlader an! Also an alle denen gesagt wird: das wird niemals erteilt, Versuch es besser gleich mit einem heiratsvisa... Schwachsinn! Wer nicht wagt der nicht gewinnt! Nur Mut!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Es ist genauso falsch aus einer positiven Erfahrung generell eine "SuperArbeit" der DB erkenn zu wollen - wie umgekehrt.

    Du hast einfach Glück gehabt - freu dich. Bei deinen toller Erfahrung: Woher nimmst du die Erkenntnis das Thaifrauen ihr Baby nicht im Stich lassen? Gemeint ist damit bestimmt, das sie ihr Kind selbst erziehen- und das ist zumindesten auf dem Dorf nicht der Regelfall.
    Woher weisst du das die Ablehnungen wegen dem grossen Alterunterschied erfolgt und das in diesen Fällen die Partnerin in D abhaut.

    Bei dir haben diese Erkenntnisse jedenfalls nichts mit dem gesunden Menschenverstand zu tut. Oder sprichst du den zB. Helmut Kohl, Johannes Rau oder Franz Münterfering, deren Partener deutlich jünger sind, diesen ab.

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von blacky258 Beitrag anzeigen
    ... der Einlader ist keine 30- Jahre älter als sie ... Die von der Botschaft sind doch nicht blöd! Klar, dass bei einem solchen Altersunterschied das Thai Girl ganz andere Interessen hat als ihren Opi und eine solche dann tatsächlich in Deutschland das Weite sucht.. Hat nix mit der willkür der Botschaft zu tun sondern mit ganz normalem Menschenverstand! ...
    Was glaubst Du denn, wo die Botschaft den Strich zieht?
    Und in welcher Kombination?
    Gibt es eine Abhaengigkeit bei der Differenz zum Alter der Eingeladenen?

    Falls dies ein so entscheidendes Kriterium ist wie Du vermutest bzw. der gesunde Menschenverstand gebietet, sollte man besser viele juengere und sehr gute Freunde haben ......

  5. #4
    Avatar von blacky258

    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    38
    Ich möchte den zahlreichen älteren Herren mit junger Thai "Freundin" hier sicherlich nicht auf den Schlips treten, aber ich verabscheue so etwas! Immer wenn ich in Thailand bin und einen dieser Rentner der hier keine mehr abbekommt mit einer Thai die locker mal seine Tochter sein könnte Hand in Hand herum laufen sehe kommt mir das kotzen! Die wundern sich dann wenn das Mädel ihn in deutschland besuchen kommt, sie aber schon am Flughafen abhaut und untertaucht! Nehmt es nicht persönlich, aber so etwas belächle ich! Ich habe nicht gesagt keine Thai Frau ihr Kind im Stich lassen würde, ich Rede von meiner! Ich hatte natürlich Glück! Und deshalb freue ich mich umso mehr! Aber dennoch, es ist keine lotterie! Die haben eben ihre Vorgaben und wenn denen was spanisch vorkommt war's das halt mit dem Visa! Ich lese hier oft, dass die einladet gleich beim ersten Mal 3 Monate beantragen! Da brauch sich keiner wundern wenn da abgelegt wird! By the Way, haben Kohl, rau und Münte ne Partnerin aus Thailand? Will damit nur sagen, dass die sachbearbeiter sehr wohl darüber Bescheid wissen was das mit dem zu grossen Altersunterschied auf sich hat! Oder warum ist so schwierig ein Besuchervisa zu bekommen! Genau, aufgrund der vielen vielen Vorfälle! Die ehrlichen beißen ins Gras! Das ist gemein und erfüllt einen mit Hass! Klar! Und wenn das Visa einmal nicht erteilt wird dann wird es für weitere versuche noch schwieriger! Für ne ganz wichtige Sache halte ich auch den Einladerbrief an die Botschaft! Will hiermit niemanden der Pech hatte ärgern! Es Posten halt immer nur Leute die Pech hatten und auch viel weg lassen! Damit entsteht der Eindruck dass die DB umenschlich ist! Aber 40000 erteilte visas pro Jahr sprechen da eine andere Sprache! Viel Glück euch allen! Gebt nicht auf, lasst eure Dame die unterlagen nicht selbst ausfüllen sondern zahlt die paar hundert Euro mehr und lasst das eine erfahrene agentur die einen guten Ruf bei der Botschaft geniesst machen! So steigen die Chancen auf bestimmt mehr als 50 Prozent an!

  6. #5
    Avatar von blacky258

    Registriert seit
    18.06.2011
    Beiträge
    38
    Sorry für die vielen weg gelassenen Kommas, aber ich schreibe gerade vom Zug aus mit dem iPhone, da kann das schon mal vorkommen

  7. #6
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Deine Erfahrung mit dem grossen Altersunterschied deckt sich auch mit meiner Erfahrung. Nur läuft die viel jüngere Thai nicht gleich weg weil hier in CH die alten Männer nach einem langen Arbeitsleben meist finanziell gut abgesichert sind.

    Da genügt es der jungen Thai eine Menge Sanuk zu haben, ohne den Rentner mitzuschleppen zu müssen, da dieser den Lärm der Kolleginnen oder das scharfe Essen nicht verträgt. Und kaum hat sie ihn so weit dann legt sie sich einen Gig zu.

    Manche viel ältere Ehemänner scheinen dies zu wisssen, finden sie sich aber damit ab, solange ihnen ein paar Streicheleinheiten verbleiben.

  8. #7
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von blacky258 Beitrag anzeigen
    ... ich verabscheue so etwas! Immer wenn ich in Thailand bin und einen dieser Rentner der hier keine mehr abbekommt mit einer Thai die locker mal seine Tochter sein könnte Hand in Hand herum laufen sehe kommt mir das kotzen! ...
    Bis zu welcher Altersdifferenz besteht denn bei Dir nicht die Gefahr, dass Du Dich erbrechen musst?

  9. #8
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Zitat Zitat von blacky258 Beitrag anzeigen
    Ich möchte den zahlreichen älteren Herren mit junger Thai "Freundin" hier sicherlich nicht auf den Schlips treten, aber ich verabscheue so etwas! Immer wenn ich in Thailand bin und einen dieser Rentner der hier keine mehr abbekommt mit einer Thai die locker mal seine Tochter sein könnte Hand in Hand herum laufen sehe kommt mir das kotzen! Die wundern sich dann wenn das Mädel ihn in deutschland besuchen kommt, sie aber schon am Flughafen abhaut und untertaucht!

    Wie viele dieser Fälle sind Dir denn persönlich bekannt? Oder hast Du davon "nur gehört"?

    Nehmt es nicht persönlich, aber so etwas belächle ich! Ich habe nicht gesagt keine Thai Frau ihr Kind im Stich lassen würde, ich Rede von meiner! Ich hatte natürlich Glück! Und deshalb freue ich mich umso mehr! Aber dennoch, es ist keine lotterie! Die haben eben ihre Vorgaben und wenn denen was spanisch vorkommt war's das halt mit dem Visa! Ich lese hier oft, dass die einladet gleich beim ersten Mal 3 Monate beantragen! Da brauch sich keiner wundern wenn da abgelegt wird! By the Way, haben Kohl, rau und Münte ne Partnerin aus Thailand? Will damit nur sagen, dass die sachbearbeiter sehr wohl darüber Bescheid wissen was das mit dem zu grossen Altersunterschied auf sich hat!

    Was hat es denn damit auf sich?

    Oder warum ist so schwierig ein Besuchervisa zu bekommen! Genau, aufgrund der vielen vielen Vorfälle!

    Welche Vorfälle?

    Die ehrlichen beißen ins Gras! Das ist gemein und erfüllt einen mit Hass! Klar! Und wenn das Visa einmal nicht erteilt wird dann wird es für weitere versuche noch schwieriger! Für ne ganz wichtige Sache halte ich auch den Einladerbrief an die Botschaft! Will hiermit niemanden der Pech hatte ärgern! Es Posten halt immer nur Leute die Pech hatten und auch viel weg lassen! Damit entsteht der Eindruck dass die DB umenschlich ist! Aber 40000 erteilte visas pro Jahr sprechen da eine andere Sprache! Viel Glück euch allen! Gebt nicht auf, lasst eure Dame die unterlagen nicht selbst ausfüllen sondern zahlt die paar hundert Euro mehr und lasst das eine erfahrene agentur die einen guten Ruf bei der Botschaft geniesst machen! So steigen die Chancen auf bestimmt mehr als 50 Prozent an!

    Das ist Unfug. "Eine Agentur mit guten Ruf bei der DB", ist ja schon ein Widerspruch in sich. Passt alles, braucht man keine Agentur. Passt etwas oder mehrere Dinge nicht, kann einem (legal) auch keine Agentur helfen, da man schlicht und einfach die Kriterien nicht erfüllt.
    .................................

  10. #9
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    ... finden sie sich aber damit ab, solange ihnen ein paar Streicheleinheiten verbleiben.
    Welche Alternativen schlagt ihr denn vor?
    Was waere ein angemessenes Verhalten dieser "aelteren Herren"?

    Meine Frau ist keine 30 Jahre juenger - den "Mut" haette ich nicht, es sei denn ich waere 90 und sie 60 Jahre - interessieren tut mich euer Standpunkt trotzdem.

  11. #10
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Wegen dem Altersunterschied.... Man Frau...... unabhängig davon, ob die Angebetete Thailänderin oder Deutsche oder ........ist, bis zu 10-14 Jahren kann noch passend sein.
    Kommt natürlich auch darauf an, wie alt der Männe ist.
    Wenn sich ein 25 Jähriger ne 14 Jährige zulegt ist es auch illegal insofern.... also nicht erwähnenswert.

    Aber Frauen fühlen sich anscheinend bei älteren Männern auch wohler, irgendwie weil sie wohl in Lebensdingen früher reif sind als wir Männer.
    Meine eigene Frau ist 7 Jahre jünger.... das passt ganz gut so, vor allem Asiatinnen sehen ja ohnehin sehr viel jünger aus als Europäerinnen.

    Aber eine ganze Generation dazwischen, wäre für mich nichts. Wenn mein Lotos Hip Hop hört....und beim Reden mit den Armen fuchtelt, nee danke.
    Ich bin so mitte 40 Wenn mein Weibchen 28-29 wäre würde ich mich auch noch wohlfühlen, also nicht wie ein alter geiler Rentner.....

    Gibt ja nicht nur rentner die sich in eine exotische Frau verlieben....
    auch wenn ich den beitrag des Threaderstellers bischen arg finde.... mir wird auch übel, wenn ich diese 5extouristen sehe...
    Wenn Päärchen im Cafee oder Restaurant sitzen, sie die ganze zeit nicht sagt, er auch nur dumm grinst und versucht auf Cool zu tun...ahnt man schon, die kleine ist nur Spielzeug.

    Aber wenn Sie und er lachen, plappern, scherzen....sich ganz ungezwungen benehmen....finde ich das schon absolut OK.... den man ist ja einer derer, die eine Thaifrau haben.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Freundin.... bitte Ratschläge
    Von dojo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 06:09
  2. Visa erteilt
    Von garni1 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.10, 11:03
  3. Thai-Freundin heiraten
    Von Cube im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.10.08, 10:02
  4. Visa für Freundin -> Besuch in der Schweiz
    Von simon im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.07, 16:41
  5. Besuchsvisa (Schengen-Visa) für Freundin
    Von JohnBoy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.07.04, 16:06