Ergebnis 1 bis 7 von 7

Visa es geht auch anders ( Arbeitsvisa) ohne A1 Test

Erstellt von thomas1279000, 20.01.2009, 11:27 Uhr · 6 Antworten · 2.467 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von thomas1279000

    Registriert seit
    05.11.2008
    Beiträge
    18

    Visa es geht auch anders ( Arbeitsvisa) ohne A1 Test

    Sehr viele Thairestaurants holen sich billige Thai Arbeitskräfte nach Deutschland um Sie Tatal auszubeuten.
    Die Thaiköche müssen bis zu 320 Stunden im Monat Arbeiten.
    Und das für weniger als 5.- Euro. Die Unterbringunskosten
    Ticket Visabeschaffungskosten werden Ihnen dann später von Ihrem Lohn wieder abgezogen.
    Wenn Sie Jemanden kennen, der ein Thairestaurant hat ist es sehr leicht über Dieses ein Arbeitsvisum zu bekommen in Bangkok. Für Ihre Freundin oder Freund. alle Großen Thairestarands haben billige Thaiköche mit Arbeitsvisa in Ihren Küchen.....Wird Ihre Freundin Schwanger (mit Arbeitsvisum) kann sie sogar in Deutschland bleiben ohne das Sie mit Ihr Verheiratet sind...Sie hat dann 6 Jahr Zeit den Intigrationskurs zu machen Alles ganz legal......

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Visa es geht auch anders ( Arbeitsvisa) ohne A1 Test

    ;-D

    ABER nicht jeder Kocher ist auch Koch,
    drum:

    Visum zur Arbeitsaufnahme (auch Spezialitätenköche):
    Arbeitsvertrag, Zeugnisse des früheren Arbeitgebers.
    Spezialitätenköche müssen eine Bescheinigung der
    Thai-Swiss Culinary Education Center, Dusit Thani College oder Suan Dusit International Culinary School vorlegen.

    UND

    wie Du schon anmerkst, habe ich zumindest von einem Lokal gehört, wo es 2 Arbeitsverträge gibt, einen offiziellen für die Behörden und einen inoffiziellen, nachdem auch bezahlt wird

    ABER

    hat mir vorgestern ein Freund erzählt, der gerade von Patty zurückgekommen ist. Er ging an eine Bar in Naklua und dort wurde ihm gesagt, dass eine Frau ohne A1 nach DE geheiratet hat - Wie ist das möglich? Ja, war überhaupt kein Problem, denn die Dame ist taubstumm - schön, dass sie jemanden gefunden hat, ich kenne sie auch persönlich.

  4. #3
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Visa es geht auch anders ( Arbeitsvisa) ohne A1 Test

    Zitat Zitat von JT29",p="680876
    Ja, war überhaupt kein Problem, denn die Dame ist taubstumm - schön, dass sie jemanden gefunden hat, ich kenne sie auch persönlich.
    Wenn da nicht das Schiller-Institut im Hintergrund schon dran arbeitet.

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Visa es geht auch anders ( Arbeitsvisa) ohne A1 Test

    Was hat das mit der Vereinigung für Staatskunst e.V. zu tun ? -> www.schiller-institut.de

  6. #5
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Visa es geht auch anders ( Arbeitsvisa) ohne A1 Test

    Info von thomas 1279000:

    "Sehr viele Thairestaurants holen sich billige Thai Arbeitskräfte nach Deutschland um Sie Tatal auszubeuten.
    Die Thaiköche müssen bis zu 320 Stunden im Monat Arbeiten.
    Und das für weniger als 5.- Euro. Die Unterbringunskosten
    Ticket Visabeschaffungskosten werden Ihnen dann später von Ihrem Lohn wieder abgezogen.


    Wenn Sie Jemanden kennen, der ein Thairestaurant hat ist es sehr leicht über Dieses ein Arbeitsvisum zu bekommen in Bangkok. Für Ihre Freundin oder Freund. alle Großen Thairestarands haben billige Thaiköche mit Arbeitsvisa in Ihren Küchen.....Wird Ihre Freundin Schwanger (mit Arbeitsvisum) kann sie sogar in Deutschland bleiben ohne das Sie mit Ihr Verheiratet sind...Sie hat dann 6 Jahr Zeit den Intigrationskurs zu machen Alles ganz legal...."
    _____________Zitatende___________

    Hi Thomas...ihr Posting ist mir unklar.

    Soll das ein Aufruf sein...auf die Art, die eigene Freundin nach D.-Land zu holen?
    Sie, zu den Bedingungen, dann hier " zu halten "? nixweiss.

    Eine Teil -Rechnung:..

    320 Std. X 5 Euro.= 1600 Euro. Die 5 Euro waren als Brutto gemeint ?

    Nun gibts die Möglichkeit, dass wirklich in D. Land gearbeitet wird...wobei die Anzahl von Arbeitskräften begrenzt sein dürfte..da schon VORHANDEN in einem Thai- Restaurant?
    Meinen Sie..die Behörden schlafen mit den Füssen unterm Tisch?

    Dann.. die Variante, dass nicht gearbeitet wird. Heisst Sozialabgaben des Arbeitnehmers / Arbeitgebers, gehen zu eigenen Lasten der thl. Freundin. Ersatzweise des Freundes mit den GROSSEN " Spendierhosen " ? Da mach ich keinen Denkfehler?

    Machen Sie doch mal dafür die Rechnung auf.. Grundlage nach fictiver Anstellung.. 1600. - Brutto, monatlich.

    Zitat: " Die Unterbringunskosten
    Ticket Visabeschaffungskosten werden Ihnen dann später von Ihrem Lohn wieder abgezogen."

    Worin liegt nun der Sinn? In Ihrem Posting? Die Freundin in D. - Land schwanger zu machen?

    Raffiniert? oder.. hoffentlich liest keiner von der Botschaft mit ? " Visa es geht auch anders ( Arbeitsvisa) ohne A1 Test. " laut Threadtitel.

    Was JT29 schreibt..erscheint mir nun doch schlüssiger.

  7. #6
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Visa es geht auch anders ( Arbeitsvisa) ohne A1 Test

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=33535&highlight=

    7-10 Euro Stundenlohn. Da wirds fictiv ja noch teurer.
    ________

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...t=0&highlight=

    Der Falang wirds schon richten..
    _________

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...t=0&highlight=

    Über 1500 Euro Steuern hast du monatlich gelegt..? Wahnsinn. Wie hoch war dein Brutto?

  8. #7
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Visa es geht auch anders ( Arbeitsvisa) ohne A1 Test

    Entschuldigung!
    Aber Thomas1290000000 hat war zuviel Nullen im Kopf.
    Den Hirnverbranten Bloedsinn den er schreibt, kann man nur noch auf dem Muellhaufen entsorgen.
    Gruss
    Kurt

Ähnliche Themen

  1. Rückkehrwilligkeit oft auch anders
    Von Phommel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 22.08.10, 11:49
  2. Kurze Frage: Ohne Geld geht nichts?
    Von Kuki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 30.04.09, 21:01
  3. Heiraten - Es geht auch anders
    Von Tschaang-Frank im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.02, 13:01
  4. Heiraten ? - es geht auch ohne!
    Von nuum23 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 07:53
  5. Visa-es geht auch anders
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.01, 16:49