Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 80

Visa on arrival

Erstellt von Godefroi, 10.12.2006, 09:39 Uhr · 79 Antworten · 10.882 Aufrufe

  1. #61
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Visa on arrival

    @guenny,

    du musst weiter oben gucken. Dort heisst es:
    Staatsbürger der meisten Staaten, darunter auch alle europäischen Länder (mit Ausnahme Liechtensteins), können ohne Visum nach Thailand einreisen und sich bis zu 30 Tage im Land aufhalten. Er bekommt dafür ein sog. "Visa On Arrival". Den Vorschriften nach muss der Einreisende ein bezahltes Rückflug-Ticket und einen Mindestgeldbetrag im Gegenwert von US$ 400 bei sich haben. Bei Europäern oder Amerikanern wird jedoch praktisch nicht überprüft, ob diese Voraussetzungen erfüllt sind.

    Eine einmalige Verlängerung um 7 Tage ist vor Ort gegen Gebühr möglich.
    Ich finde jetzt gerade keine offizielle Seite dazu, aber vielleicht kann Richard da ja nochmal was zu sagen. Er duerfte die 7 Tage Verlaengerung auch bestaetigen koennen, denke ich.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Visa on arrival

    Hallo "unglaeubiger" Guenny:
    zum einen schau Dich auf dieser Seite und anderen des Aussenmnisteriums um:
    Aussenministeriums Thailands
    Allerdings aeussert man sich dort nicht explizit zur Verlaengerungsmoeglichkeit einer Aufenthaltsgenehmigung in diesem speziellen Fall.
    Aber und das darfst Du mir glauben oder nicht,sowohl im Immigrationoffice in Chiang Mai wie auch in Mae Sai steht es auf Merkzetteln dick angeschlagen, dass und wie es geht.Ich habe leider meinen Fotoapparat nicht dabei gehabt, um es Dir schwarz auf weiss zu beweisen.Und ich habe am 03.01.07 furchtbar viel Zeit gehabt, die Immigrationofficer zu beobachten und auch die Antragssteller.Also keine Forenweisheit sondern Erfahrung. :-)

  4. #63
    Aki
    Avatar von Aki

    Registriert seit
    04.10.2003
    Beiträge
    128

    Re: Visa on arrival

    Habe jetzt ein Touristvisa gemacht.Um einfach sicher zugehen.Keine lust Einreiseprobleme zu bekommen.
    Nächster Urlaub wird halt woanders gemacht.
    Danke nochmal für die Antworten.

  5. #64
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Visa on arrival

    Zitat Zitat von Aki",p="437342
    Habe jetzt ein Touristvisa gemacht.Um einfach sicher zugehen.Keine lust Einreiseprobleme zu bekommen.
    Nächster Urlaub wird halt woanders gemacht.
    Danke nochmal für die Antworten.
    so einfach geht es.
    Trotzdem viel Spass im Urlaub
    Aber denk dran, bei der Einreise genau pruefen, was eingestempelt wird.Nicht nur deutsche Beamte stempeln falsch oder wissen nicht alles.
    Vielleicht gibt es fuer die vielen Tipps einen kleinen Urlaubsbericht ?

  6. #65
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Visa on arrival

    @songthaeo,
    einletztes, ich glaube dir ja, dass das vor Ort in der Immigration dann möglich ist und gemacht wird. Aber das ist für jemanden der da "frisch" einsteigt und kein alter Hase ist eher schwieriger als einfach ein Tourivisum zu beantragen, fertich.
    Und noch dazu, was eigentlich gestempelt werden soll:
    einmal den Datumsstempel für das Einreisedatum und dann auf das Visum den Stempel "USED".
    Dann passt's!
    Viel Spass im Urlaub, und das "fahr ich halt nächstes Mal woanders hin..." ham schoon viele gesagt....

  7. #66
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Visa on arrival

    Ja, obwohl der Aufenthalt ohne Visum fuer deutsche Staatsbuerger auf 30 Tage beschraenkt ist, gibt es im Hauptbuero der Immigration einen Schalter fuer Aufenthaltsverlaengerungen fuer Personen ohne Visum.

    In jedem Fall betraegt die Gebuehr IMMER, unabhaengig von der Aufenthaltszeit, 1.900 Baht. Ob nun 1 Tag oder ein ganzes Jahr beantragt wird. Auch muss bei jeglicher Verlaengerung ein Grund angegeben werden.

    Ohne Visum ist die MAXIMAL moegliche Verlaengerungszeit tatsaechlich auf 7 Tage beschraenkt und fuer den Inhaber eines Touristenvisums auf 30 Tage.

    Eigentlich ist nicht generell vorgesehen, dass jemand, der von "Aufenthalt ohne Visum" Gebrauch macht seinen Aufenthalt verlaengert, aber nun ja, es kann ja Probleme geben, die dieses zwingend erfordern.

    Unabhaengig ob man sich nun in Thailand mit oder ohne Visum aufhaelt, wichtig ist, dass NIEMALS die Dauer der Aufenthaltserlaubnis ueberschritten werden sollte. Ist eine Verlaengerung, aus welchen Grund auch immer, notwendig, RECHTZEITIG Immigration aufsuchen.

    Es kann viele Gruende geben, dass ein Aufenthalt verlaengert wird, aber niemals einen, die Aufenthaltsgenehmigung zu ueberziehen, da dieses ein klarer Verstoss gegen das Aufenthaltsgesetz ist. Im Fall des Erwischtwerdens, dass heist auf der Strasse mit einer abgelaufenen Aufenthaltsgenehmiung angetroffen zu werden, ist die Konsequenz recht drakonisch, gegen die die faelligen 1.900 Baht und der Aufwand des Ganges zu Immigration weitaus geringer ist.

    Natuerlich kann man immer argumentieren, dass man einfach 500 Baht (angehoben von urspruenglich 200 Baht) pro Tag Overstay bezahlt, dies ist aber letztendlich eine Schlussfolgerung in der Art, dass ein Revoler beim russischen Roulette ja schliesslich auch fuenf leere Kammern hat.

    Viele Gruesse,
    Richard

  8. #67
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Visa on arrival

    Zitat Zitat von guenny",p="437382
    @songthaeo,
    einletztes, ich glaube dir ja, dass das vor Ort in der Immigration dann möglich ist und gemacht wird. Aber das ist für jemanden der da "frisch" einsteigt und kein alter Hase ist eher schwieriger als einfach ein Tourivisum zu beantragen, fertich.
    Und noch dazu, was eigentlich gestempelt werden soll:
    einmal den Datumsstempel für das Einreisedatum und dann auf das Visum den Stempel "USED".
    Dann passt's!
    Viel Spass im Urlaub, und das "fahr ich halt nächstes Mal woanders hin..." ham schoon viele gesagt....
    auch auf hoffentlich ein letztes:
    ich meine den Einreisestempel auf dem das Einreisedatum steht und
    ganz wichtig: admitted until ...Datum

  9. #68
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Visa on arrival

    Zitat Aki, Post 63:

    " Habe jetzt ein Touristvisa gemacht.Um einfach sicher zugehen.Keine lust Einreiseprobleme zu bekommen. "
    _______________________________________________

    Einreiseprobleme..?? Oder Ausreiseprobleme?

    Ist doch das kleine Abzaehlen mit 2 Haenden oder ganz

    effectiv ein Kalender zur Hand und dann im Countdown

    von 30 Tage auf 0 zu zaehlen, noch einfacher..die 30 Tage

    auf dem Papier abzustreichen..

    Ein Strich pro Tag..easy.


    Und wer das nicht soo draufhat..der beschafft sich in

    D. z.B. ein Touristenvisum, mit der Berechtigung, mindestens

    60 Tage in TH. zu verweilen..mit der Option von einer

    1 sten Verlaengerung von 30 Tagen, zum Preis von 1900 Baht.

    Evtl. gibts dann sogar nochmal ne Verlaengerung von ein

    paar Tagen..dazu mal auf der Immigration nachfragen..!



    Wenn ich hier von VOA lese..hab ich immer den Eindruck,

    das die Leute nicht die Kohle fuer mindestens ein

    Touristenvisum haben..

    ..oder keinen Ueberblick ueber ihre Zeitplanung..mal

    just for fun, in den Flieger steigen.

  10. #69
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Visa on arrival

    " Bei all dem TamTam um schärfere Regelungen dachte ich es ist besser ich frage vor der Reise, als in Bangkok am Visaschalter dumm dazustehen... "

    schrieb Achim
    _____________

    Warum solltest du am Visaschalter in Bangkok ( was ist ein

    Visaschalter? ) dumm dastehen?

    Hab nicht alle Seiten hier gelesen..ein wenig Mitleid

    hab ich trotzdem..


    Sind hier einige sone Pfennigfuchser, ( brauchst dich nicht

    angesprochen fuehlen ) sich Rechenprobleme zu schaffen?

    ..mal milde ausgedrueckt.

  11. #70
    Avatar von songthaeo

    Registriert seit
    04.06.2006
    Beiträge
    1.965

    Re: Visa on arrival

    aprospos Pfennigfuchser,
    bei der Einreise mit Touristenvisum muss man mindestens 20.000 THB vorweisen.Bei der Visaexemption nur 10.000 THB.
    Und nun aber erwarte ich natuerlich Proteste.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weiterflugticket für Visa on Arrival
    Von j_eye im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.09, 12:41
  2. Visa on Arrival für Laos, Pakse
    Von KKC im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.12.08, 11:51
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.03.07, 14:06
  4. Neue "Visa on arrival"-Regelung
    Von Dr. Locker im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.06, 13:26
  5. visaruns - "visa on arrival" - infos dazu:
    Von abstinent im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.04, 09:25