Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Verzichterklärung an den Frau bezüglich Grundstückkaufs

Erstellt von maxicosi, 06.01.2009, 22:58 Uhr · 15 Antworten · 3.116 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Verzichterklärung an den Frau bezüglich Grundstückkaufs

    Zitat Zitat von Nokhu",p="715006
    Die meinige hat mir gestern am Telefon gestanden, das sie mal eben schnell noch ein Grundstück an der "Hauptstrasse" des Heimatortes gekauft hat.
    Motiv: War gerade billig zu haben!Ich hoffe, ich muss jetzt nicht zum unterschreiben nach Thailand.
    Wenig verständnisvolle Ämter bieten die Beibringung der Erklärung des ausl. Ehegatten durch eine Erklärung vor dem Konsul an. Freundliche Ämter warten, bis Sami ´mal wieder im Lande ist. Der Kauf ist ja nur so etwas wie "schwebend unwirksam". Ansonsten Glückwunsch zum günstigen Immobilien-Erwerb. Noch vielmehr Rothemden, die in Bangkok keine Arbeit mehr haben, werden Land verkaufen müssen. Erspar Ihnen das gelbe T-Shirt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Verzichterklärung an den Frau bezüglich Grundstückkaufs

    Was passiert wenn diese Erklärung nicht unterschrieben wird?
    Kein Kauf möglich?

  4. #13
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Verzichterklärung an den Frau bezüglich Grundstückkaufs

    Zitat Zitat von Lanna",p="715025
    Was passiert wenn diese Erklärung nicht unterschrieben wird?
    Kein Kauf möglich?
    Nicht notwendiger Weise: kann sie den Nachweis erbringen, dass sie das Geld erwirtschaftet hat, oder vor der Ehe schon besaß, dann braucht er keine Erklärung zu unterschreiben.


  5. #14
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Verzichterklärung an den Frau bezüglich Grundstückkaufs

    Ich hatte das Geld fuer unser Land (ueber 33 Rai) meiner Schwiegermutter (als Unterstuetzung :-) ) geschickt. Einige Zeit nach dem Kauf hat sie dann alles meiner Frau ueberschrieben. Ich selbst hatte nie eine Unterschrift geben muessen/sollen.

  6. #15
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Verzichterklärung an den Frau bezüglich Grundstückkaufs

    Zitat Zitat von Lanna",p="715025
    Was passiert wenn diese Erklärung nicht unterschrieben wird?
    Kein Kauf möglich?
    Ich habe noch nie eine Erklaerung unterschrieben,trotzdem wir einige Rai in Thailand gekauft haben.
    Vor mehr als 10 Jahren war das noch nicht so wichtig.
    Bin auch in allen Grundstuecken als Paechter auf 30 Jahre mit Option auf weitere 30 Jahre eingetragen,pro Grundstueck Jahrespachtzins von 1.000 Bath.Habe sogar ein Chanot darueber.

    Soll heute ja unter Ehegatten auch nicht mehr moeglich sein.

    Gruss

    Otto

    PS.Ich finde es unpassend wenn man laufend auf die (bloede) Suchfunktion hinweist.
    Komme damit selbst nicht klar,wenn man nicht das Richtige anklickt ist das Ergebnis unendlich.

    Waere doch einfacher und hoeflicher von dem Wissenden kurz mal einen Link zu setzen,bestimmt kaum Zeitverlust.

  7. #16
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.488

    Re: Verzichterklärung an den Frau bezüglich Grundstückkaufs

    Zitat Zitat von Nokhu",p="715006
    Ich hoffe, ich muss jetzt nicht zum unterschreiben nach Thailand.

    Nein! Es reciht völlig wenn du Geld schickst!



    phi mee

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Die Situation bezüglich der Malware
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.11, 08:58
  2. Umfrage bezüglich Nittaya- Member
    Von Buarom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.10.11, 12:16
  3. Dringende Frage bezüglich Flug im Sommer 2011
    Von moryson im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.04.11, 22:15
  4. Thai Frau hui Deutsche Frau pfui.... ????
    Von mr. X im Forum Literarisches
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.09.04, 18:01